1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte bitte helft mir, ich dreh sonst durch.....

Dieses Thema im Forum "Orakel, Wahrsagen" wurde erstellt von Mela24, 13. Juni 2008.

  1. Mela24

    Mela24 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    24
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und brauche drigend einen Rat. Auch von Wahrsagerinnen wäre super.

    Und zwar folgendes, ich war letzte Woche mit meiner mutter bei der Wahrsagerin, die uns die Kipper-Karten gelegt hat. Ich war sehr beeindruckt, was man auch diesen Karten alles rauslesen kann.
    Es war nicht so schlimm. Aber sie sage, dass ich mich in ca. 8 Monaten von meinem Freund trennen werde wegen einem andren und auch scheiden lasse.

    Nun es ist so, dass ich verheiratet bin und zwei Kinder habe. Ich bin nicht super glücklich aber wir haben ja auch nicht so viel Zeit füreinander weil wir hausgebaut haben. Aber wenn ich das jetzt glaube, was sie gesagt hat, dann steht das jetzt sowieso schon fest oder wie und wird es auch so kommen?

    Und zum nächsten. Ich wollte mir nichts schlechtes sagen lassen (Todefälle und Krankheiten). Aber am Ende hab ich so rumgefragt und dann hat sie doch was gesagt. Und zwar, dass ich sehr alt werde und nicht krank. Aber das schlimme ist, dass Sie gesagt, dass es mir wieder seelisch schlecht gehen wird, weil meine Mutter wieder eine Gehirnblutung haben wird. (Sie hatte schon mal eine vor zwei Jahren und es ist alles gut ausgegangen.) Sie sagte, dass es auch diesmal wieder gut ausgeht und sie auch alt wird. Sie hat das meiner Mutter auch gesagt und könnt ihr euch vorstellen wie die sich jetzt fühlt? Sie hat seit der Blutung chronisch kopfschmerzen. Und sowieso immer Angst, dass es wieder kommt. Und jetzt nach dieser Aussage erst recht. Meine Mama gibt das jetzt nich so zu, aber ich kann mir vorstellen, dass sie Todesangst hat.

    Bitte, was haltet ihr davon!

    Liebe Grüße
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Mela

    Vor ca. 125 Jahren hast du in einem früheren Leben ebenfalls Karten gelegt und diese Frau war damals bei dir.
    Auch du hast ihr eine ähnliche Geschichte erzählt und sie war nach dem Gespräch sehr besorgt. Damals warst du der Täter - heute bist du das Opfer.

    Damit das Thema aufgelöst wird, solltest du dieser Frau verzeihen (ihrer Seele) für das was sie dir durch dieses Gespräch angetan hat. Gleichzeitig bittest du sie um Vergebung für das was du ihr in einem früheren Leben angetan hast. Danach bittest du die Erzengel um Auflösung des Karmas.
    Damit ist der Ausgleich zwischen euch hergestellt.


    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  3. Sonnenrad

    Sonnenrad Guest

    Liebe Mela,

    ja, Opfer bist du wirklich in dem Falle.

    Solche Vorraussagen macht eine seriöse Kartenlegerin nicht, wenn sie irgendwie ein bisschen Einfühlungsvermögen hat. Ich finde das sehr traurig.

    Deiner Mutter und dir möchte ich sagen, dass die Zukunft in dieser Form nie festgelegt ist. Wir können unsere Zukunft jeden Tag, jede Sekunde beeinflussen und verändern.
    Die Gefahr mit solchen Aussagen ist, dass es eine selbsterfüllte Prophezeiung wird wenn man daran glaubt, dass es nicht beeinflussbar ist und so kommen wird.

    Wenn du möchtest kannst du mir eine PN schreiben. Ich würde dir gerne helfen das aufzulösen.

    Liebe Grüsse und alles Gute für Euch
    Sonnenrad
     
  4. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Hallo Mela,

    Wegen Deiner Mutter, soll ja dennoch alles gut ausgehen. Sieh das Positive!

    Stell dir vor ich sage Dir dass du nächsten Monat angefahren wirst, dir das Bein brichst, höllische Schmerzen hast, dadurch aber eine Kette von Ereignissen in Gang setzt, die Dein Leben komplett verändern wird, dir aber im Endeffekt ein erfülltes und glückliches Leben bringt... das ist jetzt keine Vorraussagung! Was ich damit nur sagen will ist, dass vieles nicht so ist wie es zunächst erscheint: scheinbar leidvolle Erfahrungen können zu schönen führen und ein scheinbar sicheres Leben kann dennoch nicht glücklich machen.

    Du hast stets das sagen über Dein Leben!
    So hast Du auch immer die Entscheidung ob du Dich auf eine neue Beziehung einlässt oder nicht, lass dich hier einfach überraschen und tue das womit Du glücklich wirst. Nichts bleibt gleich, alles verändert sich. Erlaube dir neue Erfahrungen, vor allem wenn sie dir dein Herz empfiehlt ;)
     
  5. christal

    christal Guest

    liebe mela,
    ich hatte vor 10 jahren eine ähnliche situation.
    ich war damals auf anraten eines arztes wegen meiner chronischen schmer-zen bei einer hellsehenden wahrsagerin, weil er zu dieser frau großes vertrau-en hatte und sie mir sagen könnte, ob ich schwer krank sei. es war in meinem jetzigen leben der erste kontakt zu spirituellen menschen, die auf diese weise ratsuchenden geholfen haben.
    in diesem gespräch kamen wir auch auf meine mutter zu sprechen und sie sag-te mir, dass diese im mai sterben werde ... es war zu diesem zeitpunkt okto-ber ... für mich war das eine große prüfung ...ich habe den entschluss ge-fasst, meine energie nicht darauf zu lenken ... meine mutter lebt heute noch. im übrigen habe ich die wahrsagerin, die auch gependelt hat, noch öfters kon-taktiert und sie hat mir in manchen weltlichen angelegenheiten sehr helfen können ... seitdem bin ich sehr vorsichtig geworden, was voraussagen anbe-trifft ... die energie folgt der aufmerksamkeit ... seitdem bemühe ich mich, meine gedanken heilsam zu lenken ... diese erfahrung hat mich sehr verwan-
    delt ...ich wollte einfach wissen, warum ich diese situation angezogen hatte
    ...
    alles liebe und gottes segen
    uschi
     
  6. Emine66

    Emine66 Guest

    Werbung:
    Hallo ihr lieben!
    Wen man Aussagen macht sollte die Kartenlegerin immer die Wahrheit sagen aber verschlüsselt.
    So,das du nicht ins grübeln kommst.
    Wen ich ein Todesfall sehe, sage ich immer:,, In der goßen Familie ist ein Todesfall und mehr nicht. Der Tod bestimmt immer nur Gott und kein anderer.
    Es gibt auch keine Zeitangabe, die Zeit bestimmst du alleine und kein anderer.
    Wen man etwas negatives vermittelt solltest du es ins positives umwandeln.
    In Licht und Liebe
    Emine66:liebe1:
     
  7. Schlüssel

    Schlüssel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    29
    Hallo Mela24 :liebe1:

    Karten zeigen immer nur Tendenzen an, die Ist-Situation und wie sich etwas weiter entwickelt, wenn derjenige/diejenige die Situation nicht verändert und bietet gleichzeitig Lösungsmöglichkeiten an.
    Ein Kartenleger/in der Aussagen über den Tod macht, disqualifiziert sich selbst, denn dieses gehört in die Hände Gottes. Wäre es für uns wichtig, so wüßten wir den Zeitpunkt.
    Ich erzähle Dir mal eine Geschichte: Meine Schwiegermutter bekam durch eine "Wahrsagerin" im Alter da war sie ca. Anfang 50 Jahre alt, die Prophezeiung aufs Auge gedrückt, sie würde mit 57 Jahren sterben. Kannst du Dir vorstellen, wie elend sie sich gefühlt hat? Als das Datum näher rückte, also die Jahre vor diesem Datum waren für sie unerträglich. Nun sie ist heute fast 80 Jahre alt und will mit Wahrsagerei nichts mehr zu tun haben. Soviel zur Seriösität mancher Kartenleger.:nudelwalk
    Ich wünsche Dir von Herzen....daß Du positive Gedanken bekommst und dadurch deine Ist-Situation gedanklich so lenkst, daß Du der Regisseur Deines Lebens bist und in eine wunderschöne Zukunft gehst.

    lg Schlüssel :liebe1:
     
  8. Caressa

    Caressa Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    439
    Ort:
    ·٠•♥·٠•♥·&#
    Werbung:


    Hallo!!!

    Das ist ja arg!!!! :nudelwalk Also das mit der Gesundheit finde ich ganz besonders schlimm. Weißt du, man sollte schon aufpassen und ein Gefühl dafür haben was man sagt und was nicht!! :nudelwalk:nudelwalk:nudelwalk

    Aber du, DAS MUSS DOCH NICHT ALLES SO KOMMEN!!!!!!

    Jetzt beruhig dich erstmal!!! Es gibt soooo viele die Zukunftsvorhersagen machen und wo nichts eintrifft!!! Und das mit der Scheidung... na ja... ich meine, du hast da ja danach gefragt - oder??? Die Liebe... das finde ich jetzt nicht schlimm, das sie so etwas sagt wenn man danach fragt. Aber das mit der Gehirnblutung finde ich nicht in Ordnung!! Hat die Dame denn kein Gefühl dafür wie du dich und deine Mutter sich nun fühlt??

    Ich würde mal sagen, jetzt versuch wirklich die Geschichte mal loszulassen (ich weiß, schwierig)! Aber konzentriere dich jetzt bitte auf etwas positives. Versuch es. Denn so ziehst du das Ungewollte ja nur an!!

    jemand sagt dir was schlimmes und dein ganzen Gedanken, Gefühle und alles ist nun darauf fixiert... ist ja klar... weil es dir Angst macht, Sorgen macht!! Dann ziehst du das aber an...

    Gedanken und vor allem GEFÜHLE werden wahr!! Also man zieht das an, woran man glaubt und fühlt!! Das glaube ich ganz fest. Deshalb ist es jetzt wichtig dich auf etwas anderes zu konzentrieren!!! Versuch es doch!!

    du kannst mich auch gern über pn anschreiben wenn du darüber reden möchtest. Es gibt bestimmt ein paar gute Übungen wo du loslassen kannst!!

    Mach dich nicht verrückt!!!! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen