1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte an die "Profis"! Wer bin ich im Kartendeck!

Dieses Thema im Forum "Kipperkarten" wurde erstellt von bruxa75, 20. Mai 2007.

  1. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute!
    Bin gerade dabei mir die Kipper und Lenormand Karten anzuschauen. Ich lege seit einer gewissen Zeit mit "eigenen" Karten, die hier nicht vertreten sind. Ist mir aber nicht mehr "genug".
    Mein Problem:
    Wenn ich für meinen Ex-partner, der nicht anwesend ist, die Karten auslege, welche Karte verkörpert mich??????????????
    Ich bin sozusagen die Fragestellerin, weil ich wissen möchte, wie es um ihn steht. Er hat seit einiger Zeit eine neue Herzensdame. Dazu muss ich sagen, daß ich noch immer etwas für ihn empfinde. Er für mich (angeblich) nichts mehr! Was ich nicht ganz glauben will, oder vielleicht auch nicht wahrhaben möchte.
    Welche Karte bin ich, welche ER und welche seine neue Partnerin?????????
    Wenn ich die Karten auslege, nicht zu vergessen, ich lege die Karten NICHT für mich aus, müsste ER eigentlich im KD die männl. HP sein, also mein Herzensmann, aber wer bin ich???? Wäre die weibliche HP in diesem Fall seine neue Partnerin? Wenn ja, wo und wie bin dann ich zu finden?????????????
    Empfindet er aber vielleicht doch noch etwas für mich, wäre ich dann die weibl. HP????? Würde sich dann die Konstellation ändern?
    Ich weiß, alles ziemlich verwirrend, vor allem für mich! :confused:
    Wie kann ich in diesem KD sehen, ob er doch noch Gefühle für mich hat, und ob es vielleicht dann doch noch ein "zurück" geben könnte, vor allem WER - WER ist?
    Auch Zeitkarten - Angaben wären nicht schlecht, habe dazu leider noch nichts gefunden. Gibt es im Internet Links zum "selber erlernen"???????
    Ich verfüge angeblich über eine gute Intuition, kann auch anderen Personen "helfen", aber bislang nur mit "meinen" Karten. Nur leider, diesbezüglich bin ich unsicher. Möchte nicht die VIELEN div. Personenkarten verwechseln. Meine Karten sind für diesen, für mich, komplizierten Fall nicht geeignet, weil man nur begrenzt "sehen" kann.
    Ich bitte euch um zahlreiche Antworten und Hilfe.
    Danke mal im voraus.
    LG Bruxa
     
  2. Tanta

    Tanta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2007
    Beiträge:
    1.552
    Ort:
    Franken
    Hallo Bruxa,

    bin selber noch Anfänger, möchte dir aber trotzdem das weitergeben was ich weiss. Es gibt hier viel bessere, die mir auch schon oft weitergeholfen haben. Dank an ihnen:kuss1:
    Meiner Erfahrung sagt
    die Karten 1 und 2 sind die Menschen die man liebt oder im Herzen trägt.
    Die Karten 5 und 6 sind Partner mit denen man noch zusammen ist aber die Liebe schon vergangen ist. Das selbe gilt für die Karten 12 und 13, nur ist da die Person jünger.

    Wenn man eine Person liebt und diese anderweitig gebunden ist kann es so aussehen
    Liebt er dich auch so bist du Nr. 2
    Liebt er dich nicht dann bist du Nr. 6 oder 12

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen
    Gruss
    Andrea:)
     
  3. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo bruxa

    hui ziemlich chaotisch :)

    Aaalsooo:

    Es ist entscheidend, wer tatsächlich der oder die Fragesteller(in) ist. Stell dir vor, ICH würde jetzt mal die Karten auslegen - wer ist mein Klient? Du oder dein Expartner? Je nachdem ist dann die 2 (weibl. HP) oder 1 (männl. HP) zu beleuchten.

    Legst du die Karten für dich (also würde ich dich als Klientin annehmen, was mir am wenigsten kompliziert und verstrickt vorkommt), dann bist du in jedem Fall die HP (2).
    Um dich rum und im Haus der Liebe würde ich gucken, wer da so ist. Ich würde schon sagen, dass die 1 HP dein Ex ist, weil er es ist, der deinem Herzen noch am nächsten ist. Um ihn herum müsste dann die 6 oder auch die 12 oder gar die 8 liegen (andere Frauen in seinem Leben von dir aus gesehen).

    Legst du die Karten für ihn (also würde ich als Kartenlegerin deinen Ex als Klienten annehmen), dann ist er klar die HP 1 und du wärst in diesem Fall die 6 (als Ex). Die HP 2 wäre in diesem Fall seine jetzige Partnerin.

    LG
    Esofrau
     
  4. Kelte

    Kelte Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2006
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Stadtrand von Graz <-- das ist in der Steiermark i
    Hallo ihr Lieben!

    Thema ist einfach kopiert worden.!

    Meinungen dazu stehen unter dem Threat "Lenormand".

    Liebe, Licht und Kraft wünscht euch
    Kelte
     
  5. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    Hallo ich denke dein Problem liegt ganz woanders du legst für "ihn" aber im prinzip doch wieder für dich den es sind ja nicht seine Fragen die die Legung bestimmen sondern Deine du versuchst sozusagen sein Leben auszuspionieren das ist nicht fair ihm gegenüber . Wenn du wissen willst ob er noch was für dich empfindet leg die Karten für dich und frag dich wie es weitergeht und was du tun kannst dann werden sie dir auch weiter helfen und hör auf dir selbst in die Tasche zu lügen das bringt nämlich nix Gruß Lunar
     
  6. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    An Alle Lieben die mir geantwortet haben!

    Ich möchte euch ein herzliches Dankeschön senden, für eure promte Hilfe. Werde es mal auf eurem Weg versuchen! Vielleicht klappt es ja.
    Möchte mich auch endschuldigen, daß ich meine Frage in beiden Threads gepostet habe (Lenormand und Kipper), wusste aber nicht wo ich schlussendlich posten soll. Sollte es wider den Forumsregeln verstossen, bitte ich einen von beiden Threads zu löschen.
    Bin für weitere Antworten trotzdem sehr dankbar!

    LG bruxa

    Zu dir liebe/r Lunar!
    Du kennst meine verfahrene Situation überhaupt nicht, ich will in keinster Weise meinen EX ausspionieren. Das finde ich nicht fair, daß du mir das unterstellst. Mein EX ist sich selbst sehr unsicher, wir sind auch regelmässig in Kontakt und führen lange Gespräche, dabei kommt sehr viel seinerseits rüber! Darum versuche ich SEINE wahren Gefühle mir gegenüber zu hinterfragen. Ich wünsche dir nie, daß du je in so eine beschissene Situation kommst, einen Mann zu lieben, der allem Anschein nach ZWEI FRAUEN LIEBT!
    Egal, ich bin dir für deine harten Worte nicht böse!
    Übrigens, ich lege die Karten für mich selbst aus, habe aber Angst, daß ich vielleicht nicht objektiv bin. Und meine Kartenlegung sagt aus, daß er mich trotzdem noch liebt, obwohl er einen anderen Weg eingeschlagen hat. Wie und warum will ich hier nicht näher erläutern. Darum mache ich mir die Mühe!
    LG
     
  7. Esofrau

    Esofrau Guest

    Hallo bruxa,

    mehr und weiter braucht man dann gar nicht zu lesen, um dir zu raten: Lass es besser. Angst kommt von angus = Enge. Wie willst du in der Enge einen weiten Blick bekommen? Das funktioniert nicht, versprochen! :)

    Du kannst ja gerne dein Blatt mal einstellen, es finden sich sicher hier Leute, die drüberschauen und etwas erkennen.
    Ich fürchte nur, du wirst keine anderen Antworten gelten lassen wollen, als die, dass er dich wirklich noch liebt ;)


    LG
    Esofrau
     
  8. lunar

    lunar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    33
    hallo bruxa ich wollt bestimmt net hart sein aber ich finds nicht in ordnung für jemand zu legen der net da ist und der davon wahrscheinlich auch nix weis
    und das doch wenn du ehrlich bist auch im eigene intresse.
    für sich selbst legen ist sowieso schlecht aber stell dein bild mal rein oder schick mir ne pn oder email aber bitte mit bildern nicht mit nummern dann versuch ich mein glück du kannst mich auch gern mal anrufen dann können wir das am telefon machen schreib mir einfach ne pn und ich schick dir die festnetznr alles liebe lunarr
     
  9. bruxa75

    bruxa75 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Wien
    Liebe Esofrau!
    Danke für dein Zitat!
    Nein, ich würde es gelten lasse, wenn er mich nicht mehr liebt. Dann könnte ich endlich alles - für mich - zum abschluss bringen! Nur wenn doch, dann würde ich weiterkämpfen..............
    Leider wie erwähnt, haben meine karten immer wieder bestätigt, daß er mich auch liebt. Auch verwende ich zwecks näherer hinterfragung und bestätigung oder nicht-bestätigung anderen techniken. Wir sind ein kleiner kreis von freunden (im leben und spirituell) die uns wirklich regelmässig und ausgiebig damit beschäftigen. Konnte auch schon sehr vielen menschen helfen. Ich selbst hatte meine ersten spirituellen erfahrungen schon im jungen alter von
    "8"! Damals wurde mir das ganze noch nicht so bewusst. Ich begann dann mit "19" meine kindheitserfahrungen zu hinterfragen, und div. - für mich vertretbare - techniken auszuführen. Es gab zwar immer wieder längere pausen, aber im grunde genommen, führte mich mein weg immer dorthin zurück. Heute bin ich "44"! Irgendwann - sehr spät - kam das interesse zum kartenlegen dazu. Aber wie erwähnt mit diesem und anderen renommierten KD´s habe ich leider noch keine erfahrung.
    Ich habe mich wahrscheinlich auch ein bisschen unglücklich ausgedrückt, mit dem wort "angst", eher ich "befürchte"..................
    weil ich sehr wohl weiß, daß man für sich selbst nicht unbedingt karten legen sollte. Weil man eben vielleicht nicht objektiv genug ist.
    Nur hatte ich bis jetzt diesbezüglich gute erfahrungen gemacht, ich konnte sehr wohl für mich mit "MEINEN" karten "sehen", aber eben dieses thema ist mir ein wenig zu "heikel" - weil es meine Gefühlsebene betrifft.
    Darum habe ich mich auch an dieses forum gewandt und um hilfe gebeten. Auch möchte ich diese, für mich neuen KD "erlernen" - wieder der falsche ausdruck!
    ;-)
    LG bruxa


     
  10. Esofrau

    Esofrau Guest

    Werbung:
    Liebe bruxa,

    ich lege seit fast 20 Jahren Karten. Es kommt heute immer noch vor, dass ich mein eigenes Kartenbild nicht lesen kann, wenn ich gefühlsmäßig zu tief drin bin. Man "sieht vor lauter Wald die Bäume nicht". Außerdem gibt es innere Verhinderer, die alles versuchen, um die Wahrheit, die weh tun könnte, zu vertuschen. Diese Verhinderer nennen sich Angst, Befürchtungen, Zweifel usw.
    Wenn du keine Erfahrungen mit den neuen Decks hast - glaub mir - wirst du in deiner Situation selbst nichts wirklich objektiv erkennen können.
    Vielleicht gelingt es dir dein Blatt zu lesen, aber du hast immer noch Restzweifel, egal ob die Karten positiv fallen oder nicht.

    Gerade in Situationen, in denen man gefühlsmäßig nicht frei ist, macht es absolut Sinn, die Sache im wahrsten Sinne "mit anderen Augen" zu betrachten oder betrachten zu lassen - von anderen Kartenlegern ;)

    Ich wünsche dir, dass du Antworten auf deine Fragen findest, die dir die Zweifel nehmen :liebe1:

    LG
    Esofrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen