1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bist du schon mal im Traum geflogen?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Reisende, 18. November 2005.

  1. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Werbung:
    Hallo Träumer

    Bist du schon mal im Traum geflogen?! Wie hast du das empfunden oder für dich intepretiert?!

    Meine grösste Leidenschaft beim Träumen ist das Fliegen. Ich könnte Nächte lang durchfliegen und mich wie ein Fisch in der Luft bewegen. Ja, wie ein Fisch, denn ich mache im Traum Schwimmbewegungen und je höher ich möchte desto stärker muss ich dann mit den Füssen paddeln. Ich lache oft dabei und bin erstaunt, dass in den Träumen nur ICH fliegen kann, die anderen bleiben am Boden oder versuchen mich dann einzufangen.
    Ich fliege oft über Wälder, Wiesen oder Hügel.
    Ins weite Universum hab ich es bis jetzt noch nicht geschafft. Du vielleicht?

    Meine Intepretation auf's Fliegen deutet auf meine innere Freiheit und die Freude an der freien Bewegung, egal in welcher Lage oder mit welchem Tempo. Fliegen bedeutet für mich auch das geheimnisvolle und spannende Momente mich im Leben erwarten. Und auch ist das Fliegen ein Zeichen der unedlichen Weite und Fernsicht.

    Magst du dazu auch einen Beitrag schreiben?
     
  2. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Reisende
    hast du eine pädagogisch-soziale Ausbildung genossen?

    Fliegen ist für mich auch erfüllend und da gibt es eine Kleinigkeit, die mir im Traum immer einfällt - nämlich dass es gefährlich ist einfach irgendwo runterzufliegen - es könnte ja sein, daß ich das in einem Anfall von geistiger Umnachtung wirklich körperlich vollziehe und so flieg ich im Traum immer nach oben.

    Manchmal hakt es aber auch und ich komm nur sehr mühsam hoch - und was mir dann auch imnmer gelingt ist das durch die Mauern fliegen - früher flog ich gerne die Hochhäuser ab und schaute was die Leute so trieben.

    Liebe Grüße Inti
     
  3. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Ja, mein pädagogisch-soziales-selbststudium und intensives Leben habe ich genossen. Unzählige Bücher verschlungen und zigg Fehltritte am eigenen Leib erfahren:D

    Das hab ich nur, wenn ich schnell laufen muss. Wenn ich dann nicht vorwärts komm heb ich meinen Arm hoch (wie Superman;)) und padle mit den Füssen und schon bin ich weg.

    kleiner Coperfield , du :D

    witzerweise fliege ich auch gerne "DURCH" Häuser, aber die Häuser haben nur Treppen und Fenster, keine Wände und es befinden sich auch keine Menschen darin.

    Führst du ein Traumtagebuch?
     
  4. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    ich fuehre leider auch keines, disziplinlos, habe es nur mal zwei monate lang gemacht

    wenn ich fliege, wird mir bewusst das ich traeume und somit denke ich mir dann immer, jetzt traeumst du, also kannst du machen was du willst

    das geschah 2 mal,
    ansonsten hatte ich noch 2 luzide traeume, leider sind sie jetzt alle schon fast ein Jahr her, hm ich sollte wieder Schreiben

    wenn ich sonst fliege, ist es mehr ne flucht, moeglichst schnell von Baum zu Baum, oder um andere weiten schnell zu ueberwinden

    an flugtraeume erinere ich mich auch kaum

    der wichtigste war ich flog, wurde mir meines traumes bewusst und dachte gut dann schau auf diene haende, so soll man beginnen sich im traum wahrzunehmen, las ich mal irgendwo...
    das war mit soviel Schmerz verbunden das cih so schnell wie moeglich aufwachte...

    was das alles zu dedeuten hat??
    weglaufen wollen, weil nicht frei sein... oder so, der letzte traum hatte ne andere botschaft, aber keine ahnung was fuer eine
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    In letzter Zeit habe ich keine Flugträume gehabt. Aber kennen tu ich sie. Auch ich fliege mit Schwimmbewegungen- geht ganz einfach... :rolleyes: Fliegen im Traum habe ich als angenehm und eigenartigerweise als normal empfunden. Wenn ich wieder wach war, habe ich mich erst mal gewundert, dass ich in dieser Wirklichkeit nicht fliegen kann. Schade irgendwie...
    lg Kalihan
     
  6. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Werbung:
    Hallo Ahriman

    Die Hände anschauen, hast du vermutlich aus den Lehren von Carlos Castaneda. Das ist die erste Übung, die Don Juan ihm stellt.

    Mich würde es interessieren, was für eine Art Schmerz das war. Bist du gleich zu Boden gefallen, bist aufgeschreckt oder hast du einen Schmerz im Herz oder sonstwo im Körper verspürt?
     
  7. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Hallo Kalihan

    Ich empfinde dieses Wohlgefühl auch nach dem Traum. Es ist wie ein Glücksgefühl, denn man weiss man konnte "normal" fliegen, als wäre es die einfachste Sache der Welt. Ich geniesse auch die Erinnerung an jeden Traum, denn auch das verschafft mir ein gutes Gefühl im Bauch und macht mich zuversichtlich, dass ich es bald wieder tun kann.
    Fliegen macht süchtig!!!
     
  8. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    ja lach, war ne weile her, aber insgesamt wollte ichs 2 jahre lang machen, dann gelangs mir halt

    naja ich meine er ging von den haenden aus und verbreitete sich sekundenschnell im ganzen koerper...
    eine art zerdrueckt werden kaeme dem wohl nahe... ( kein stechen, mehr ein implodieren, wie auch immer sich so etwas anfuehlen wuerde, hihi)
    ich wollte nachdem schmerz in den haenden aufwachen und dachte auf halben wege zurueck in den wachzustand, ach dem stellst du dich jetzt, dann aber wurde der schmerz so gross das ich dachte ich koennte streben, da naja wachte ich lieber endgueltig auf
     
  9. Reisende

    Reisende Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    99
    Ort:
    überall
    Das ist ja mal spannend zu lesen.
    Du bist die erste Person die mir von dieser Technik über solche Erfahrungen berichtet!
    Ich muss ehrlich gestehen, ich kenne nur 3 Personen die aktiv Castanedas Lehren anwenden. Alle drei sind aber eher die Pirscher und nicht die aktiven Träumer.

    Hast du es denn nochmals versucht?
     
  10. Ahriman

    Ahriman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    3.385
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    das ist mir so nicht aufgefallen, also es gab sicherlich sahcen die ich mir zu herzen nehmen wollte, aenlich dem krieger des lichts, in welchen ich viele parallelen sehe

    und nein habe ich nicht, das ist gut das du fragts, denn ich habe es einfach gelassen, nicht mal aus angst.. es ist inder zeit untergegangen
    ok ich schreibe wieder und versuchs weiter...
    achso, ich muss hlrich gestehen ich kenne niemanden...
    und ich las zwar alle buecher, ausser den zweiten ring der kraft, nur liegt das letzte bestimmt schon 3 jahre zurueck...
    es gab vorher schon mal einen traum in dem ichs versuchte, aber nicht schaffte, nachdem es mir gelang, gabs keinen mehr... ich bin ja bloed, lach
    ( grundsaetzlich kann ich ueber mein traumverhalten sgaen, das es sich mir oft unterordnet, ist wahrscheinlich klar, aber wenn ich mir antworten von herzen wuensche, erhalte ich sie...)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen