1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bist du erfolgreich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Ritter Omlett, 7. Januar 2006.

  1. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Solche Treads könnte es schon geben, dann tut es mir leid.

    Ich sitze noch gerade einige Minuten und denk mir, bin ich erfolgreich? Was bedeutet es für mich, ab wann bin ich erfolgreich?
    Was macht dich zum Erfolgsmenschen? berufliche Leistungen, sportliche Leistungen.
    Ich denke mir gerade ich bin erfolgreich. Ich hab Beruf und Familie und Gesundheit!
    Was will ich mehr? Ist Erfolg einfach, wenn ich eine Situation gefunden habe, die es mir erlaubt glücklich zu sein? Naja, philosophiert ein wenig mit, wenn ihr dazu Lust habt.

    Was macht für dich Erfolg aus?

    Fühlst du dich Erfolgreich?

    Fühlst du dich als Verlierer?
    (keine Sorge, das habe ich auch schon hinter mir)

    Wenn du dich nicht erfolgreich fühlst, was müsste sich ändern, dass du dich so fühlst??

    Warum fühlst du dich erfolgreich?
     
  2. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    hi,

    ich fühle mich beruflich erfolgreich, auch wenn ich kein spitzenverdiener bin, jedoch auch nicht schlecht verdiene. und zwar fühle ich mich deswegen erfolgreich, weil mir mein "dienst :D" spass macht und die kameradschaft unvergleichlich ist. es erfüllt mich einfach was ich tue, denn es kommen immer neue herausforderungen und situationen auf mich zu.

    privat hatte ich sicherlich auch erfolgreiche zeiten. ich würde sagen, erfahrungen hab ich erfolgreich gesammelt :D auch wenn diese in der damaligen gegenwart teilweise unangenehm waren.

    liebe grüße -fingal-
     
  3. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Danke Fingal!

    Ja natürlich bin ich da auch erfolgreich, denn ich habe privat einen sehr guten Freund kennengelernt, gerade wegen einer Umorganisation, vor sowas fürchtet man sich ja eher, aber neue Leute sind auch neue Freundschaften und Geld muss nicht immer unbedingt alles bedeuten.
    Zwangsläufig hat Geld ein wenig mehr Bedeutung für mich als Alleinverdiener, also ich muss immer hoffen, dass mein Job wie jetzt genug an Überstunden abwirft. Aber es ist nicht für mich, es gehört der Familie.

    Ritter Omlett
     
  4. Achilleus

    Achilleus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.536
    Ort:
    Beautiful Switzerland
    N'abend,

    Gesundheit, Zufriedenheit, Ein Dach über dem Kopf, ein soziales Umfeld, welches zu mir passt, die Chance auf Weiterbildung und persönliche Entfaltung, geistige Klarheit usw.

    Ja, durchaus, denn ich fühle mich ausgeglichen und bin einfach zufrieden mit dem, was ich habe.

    Achilleus
     
  5. rosim

    rosim Guest

    ...an der dritten Million !
     
  6. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.274
    Ort:
    Achtern Diek
    Werbung:
    Hallo Ritter!:)

    Bin ich erfolgreich?

    Ich denke ja. Aber nur, weil sooo viele Menschen bewußt oder unbewußt daran Teil hatten.
    Meine lieben Eltern, besonders meine geliebte Mutti, die von oben auf mich aufpasst, daß weiß ich ganz genau-
    Meine "große" Schwester, immer an meiner Seite, wenns brenzlig wurde, gewissenhaft und verläßlich.
    Dann natürlich mein Mann und meine Kinder, das Wichtigste überhaupt. (Wir gegen den Rest der Welt).
    Hauptsächlich sehe ich die intakte Beziehung zwischen meinem Mann und mir als großen Erfolg an, der gewiss nicht selbstverständlich ist, schon gar nicht heutzutage.
    Das das Miteinander niemals langweilig wird, wir uns ewig und drei Tage über Gott und die Welt unterhalten können, wo doch so viele andere Paare nur noch miteinander schweigen oder sich schrecklich zanken. Also, ja, in diesem Privatbereich, bin ich, dank der Mithilfe meines Mannes sehr erfolgreich.
    Beruflich durchstehe ich im Moment Zeiten der Umstellung und Auflösung, eine Metamorphase hat begonnen.
    Umstellungen haben immer etwas schreckliches an sich. Man will nicht glauben, das etwas vorbei ist, weils doch so schön war. Und doch müssen wir uns gerade von den Dingen trennen, die uns sehr ans Herz gewachsen sind, damit etwas Neues daraus entstehen kann, weil das Alte einfach tot und abgestorben ist.
    Für die Astrologen unter Euch: Ich durchstehe gerade einen Plutotransit und der nimmt mich beruflich gerade in die Zange. Wo alles enden wird? Ich weiß es nicht.
    Mein Leben lang habe ich ein Großteil von meiner Sicherheit aus meinem Berufsleben gezogen. Vielleicht entschwindet diese eine Seite jetzt und das wäre wirklich ein Neubeginn für mich.
    Aber was das Erstaunlichste ist: Zur Zeit bin ich trotz allem ziemlich ausgeglichen. So What! Ich war immer ein Glückskind und alles hat sich für mich zum Guten gewendet, warum nicht jetzt?
    Neue Zeiten kommen? Oh Yes, neue Zeiten kommen und
    ich freue mich darauf!



    Liebe Grüße
    Silke:)
     
  7. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Bevor ich auf die Fragen eingehe möchte ich noch erwähnen, das ich noch sehr jung bin(19), beruflich noch gar nichts erreicht habe, bin in einer schulischen ausbildung zur screen-designerin und mir stehen noch alle türen offen...aber trotzdem denke ich das auch ich erfolg habe, denn erfolg ist für mich nicht eine frage des geldes oder des berufes, sondern viel mehr das man seine ziele erreicht...

    Das erreicht zu haben, was ich mir vorgenommen hab

    Ja, denn ich hab jetzt endlich einen sehr großen Traum von mir erfüllt, bzw. er hat sich fast wie von selbst erfüllt.
    Aber auch bin ich gut vorrangekommen mit den sachen welche ich mir vorgenommen hatte, ich hab eine gute Familie, welche mir meine Freiheit lässt und für mich da ist wenn ich sie brauche.
    Ich bin Gesund und hab ein unendliches Vertrauen in meine geistige Führung.

    Nein, noch vor en paar Tagen ging es mir aber tatsächlich wieder mal so, weil ich begreifen musste das an einiger stelle noch ein haufen unnötiger ängste saß, denen ich mich mich lange Zeit nicht stellte...Jetzt hab ich mich ihnen gestellt und mir geht es besser als je zu vor, ich bin überaus Glücklich und kann endlich alles so annehmen wie es ist, ich hatte lange Zeit vergessen wie das geht (wenn man so will).

    wenn ich mich wieder einmal so "schlecht" fühlen sollte, weiß ich jetzt, das ich mein bewusstsein ins Herz verlagern muss und alles so annehmen wie es ist, der rest erledigt sich tatsächlich ganz von alleine ...also nur ich müsste mich ändern

    Weil ich erreicht hab was ich erreichen wollte, ich hab alles was ich zum glücklichsein brauche vor allem kann ich die dinge aber so annehmen wie sie wirklich sind und das ist das wichtigste von allem, denn wenn man sich gut fühlt mit dem was man hat, ganz egal was das nun ist, dann kommt alles was man voher als begehrenswert fand von ganz alleine zu einem...seltsam aber es ist so, man bekommt es immer wenn man es wenigsten erwartet hätte...



    ...was ich noch gar nicht erwähnt habe ist, das ich mir seit ich nun mit dem kartenlgen angefangen hab und so in die esoterik gekommen bin, seitdem hab ich mir eine ganze menge wissen angeeignet und vielles auch schon in praktische erfahrungen umgesezt...dieses wissen hat auch nicht jeder und trotzdem ist da noch viel mehr zu erfahren, die welt ist ein geheimnis, welches gelöst werden möchte....
    mir steht noch vieles offen und solange ich mich vor all dem nicht verschließe, beiben mir die türen offen oder es öffnen sich mir sogar noch weitere...

    Alles Liebe,
    Katja
     
  8. maja-tara

    maja-tara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    5.675
    Ort:
    Norddeuschland
    Nein,aber ich war in meiner Firma erfolgreich von einer eifachen Verkäuferin zur Chef-Assi
    das ist schon was.
    Aber leider hat meine Firma dicht gemacht !
    Jetzt bin ich mit fast 49 Arbeitslos !
    Wo bekomme ich noch Arbeit ?
    Das Amt schreibt mich an ,ob ich mich um Arbeit
    gekümmert habe.
    Wie Lachhaft. Wenn wir nicht währen was hätten die
    Sesselpuper dan gemacht?



    Ach ,könnte genug erzählen von der Aroganz
    der Arbeitsamt mittarbeiter !!!


    mara-tara:schnl: :schnl: :schnl:
     
  9. Galahad

    Galahad Guest


    Lass mich raten, aus den anderen Zwei ist nix geworden.:weihna1

    Aber zum Theama.

    Ich bin ein zufriedener Mensch. Kann man erfolgreicher sein?

    Liebe Grüße
    Galahad
     
  10. rosim

    rosim Guest

    Werbung:
    Aber mal im ernst, ich glaube der Erfolg mißt sich an der momentanen Lebensphase....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen