1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bindungsängste!?

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von 5teve23, 18. April 2008.

  1. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    passend zum Thread "Verlustängste?"... da es ja auch was damit zu tun hat... zum. bei mir => Angst die Freiheit(Potenz zur Spontanität) zu verlieren


    tipps, tricks, Denksanstöße!? bitte hierein :)
     
  2. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.474
    Ort:
    Wien
    Wenn du Angst hast um deine Freiheit, dann hast du keine Freiheit

    Ich hab keine Angst um meine Freiheit, weil ich nicht weiss, wie und wer mir diese nehmen könnte.

    Ich hatte allerdings auch noch nie eine Beziehung, bei der ich mit meinem Partner längerfristig unter einem Dach gelebt hab .....



    :)
    Mandy
     
  3. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162

    Eben drum. :D
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.474
    Ort:
    Wien
    Naja, aber wo ist jetzt das Problem???

    Wenn jemand Angst davor hat sich zu binden, dann muss er ja nicht. Wir leben in einer Zeit, wo man nicht mehr schief angesehen wird, wenn man Single ist.

    Ich hab keine "Angst" davor mich zu binden. Ich hab das schon oft gemacht :weihna1
    Aber in meiner Wohnung will ich halt allein leben, ich brauch viel Zeit für mich allein. Das hat aber nichts mit "Angst" zu tun oder dass man "beziehungsgeschädigt" wäre oder wie man sonst noch dazu sagt.

    Ich lebe auch zur Zeit in einer Beziehung, in einer Fernbeziehung - mein Partner lebt in Bayern und ich in Wien. Passt hervorragend. Es gibt halt neue Beziehungsformen, die gar nicht so schlecht sind. Da sollte man mal drüber nachdenken.

    :)
    Mandy
     
  5. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    :schnl:
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    naja, jede Beziehung braucht Kompromisse... sagt man zumindest
    auch Fernbeziehungen... (wenn sie nicht ZU FERN sind)

    is interessant(bayern/wien)! got PM ;)


    warum geb ich immer wieder Bindungen nach, wenn ich doch so große Ablehnung dagegen empfinde?
    um die Verlustängste des gegenübers zu kompensieren?
    die meisten Frauen die ich kenne/kannte wollen sich ja am liebsten schnell binden... so meine subjektive Erfahrung



    aber es geht nicht NUR um Beziehungen... auch Berufsmäßig bringt eine feste BINDUNG erhebliche Nachteile...

    tja, was is sind denn eg die Vorteile? ausser die Illusion Sicherheit? (ensteht der Wunsch nach Bindung durch Verlustängste?)
     
  7. Exorial

    Exorial Guest

    Hi Dracomaleo :)

    Man bindet sich nicht weil dir der Kopf sowas sagt.
    Es entsteht ganz natürlich.
    Wenn man jemanden sehr gerne hat möchte man ihn auch öfters sehen und möglichst viel teilen.
    :liebe1: Man hat sich eben sehr lieb. :liebe1:
    Beziehung ensteht nicht, wenn man darüber nachdenkt und redet, es ergibt sich, man wird zu einem Team.....oder eben nicht.
     
  8. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162
    Meine auch. :)


    Ich fürchte, ich kann dir da nicht wirklich weiterhelfen. Aber ich bin mir sicher, es werden sich noch einige Foris (überwiegend weiblicher Natur???) mit den passenden Argumenten "PRO Beziehung" hier melden. :D

    :)
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.223
    Ort:
    Saarland
    dracomaleo, also schlimmer als bei mir wird es sicher bei dir nicht sein.

    Immerhin setze ich mich immer durch, dass es über Telepathie in "Affären"
    oder wie man solche Verbindungen nennen will nicht hinausgeht.
    Ob ich das wirklich so will ist eine andere Frage.

    Sag mal, fängst du deine Beziehungen/Affären auch immer telepathisch an?
    Oder erstmal mit Worten?
    (ich hab ja schon ein paar Beiträge von dir zum Thema Telepathie gelesen)
    Meinst du dass Telepathie(inklusive und hauptsächlich Teleempathie)
    Verbindungen schwieriger macht?

    LG PsiSnake
     
  10. Exorial

    Exorial Guest

    Werbung:
    Ich heisse zwar nicht Dracomaleo, aber ich antworte trotzdem:

    Ja, weil die manifestierte Haltung keinen ausgleichbaren Ausdruck bekommt, und sie gehört dazu....z.B. muss ich jemanden riechen können.

    Hallo Snake :) lange nicht gesehen!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Caleidoskop
    Antworten:
    54
    Aufrufe:
    3.177

Diese Seite empfehlen