1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

binaural beats bei Psychischen Krankheiten ?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Kühlschrank, 6. April 2014.

  1. Kühlschrank

    Kühlschrank Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2013
    Beiträge:
    67
    Werbung:
    Hallo, kann mir jemand ganz kurz erklären warum man keine binaural beats benutzen sollte wenn man eine Psychiasche Krankheit hat ?
    Ich hatte eine Psychose, habe mir auch einige Beats auf Youtube angehört, bei manchen habe ich gar nichs gemerkt, aber bei anderen hat mich so ein komisches Körpergefühl gepackt.
    Irgendwie dumpf, und leicht schwerelos, als ob ich nicht mehr ganz hier wäre, versteht jemand was ich meine ?
     
  2. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Was für eine Wirkung binaural beats auf das Gehirn haben ist ja noch etwas umstritten.
    Im Endeffekt kommts ja auf das Körpergefühl drauf an.

    Ich hab einige Zeit lang binaural beats zur Unterstützung bei Entspannungsübungen/Meditation verwendet und es war ne interessante Erfahrung, aber Stille war mir dann doch irgendwo lieber. Da die Effekte auf das Gehirn bis jetzt nicht besonders gut erforscht sind, glaube ich, dass gerade Leute mit Psychosen da vorsichtig sein sollten. Ich kann mich erinnern, dass ich manchmal extrem schreckhaft und instabil wurde bei gewissen Tracks, dann hat mich irgendjemand angestubst (war im Zug) und ich hab ganz heftig zusammengezuckt und mich hats fast zu Tode erschreckt.

    Ich glaub sowas könnte bei einem Menschen, der Psychosen oder ähnliches hat ganz unangenehme Episoden triggern.
    Ich wär an deiner Stelle vorsichtig.

    Und ja, die Wirkung, die du beschreibst, kenne ich auch von mir selbst.
     
  3. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.284
    genau das hab ich auch grad gedacht, da sollte man nicht allein sein, mir gefallen diese binaural beats ganr nicht.
     
  4. 0bst

    0bst Guest

    Werbung:
    Gesünder als Techno oder "Schwarzbrot ist die Haselnuss" ist's vielleicht doch. Abyss mag ich gelegentlich hören zum Abschalten der Umgebung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen