1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin zu nah dran, hat Jemand eine Idee?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von malkucken, 27. April 2006.

  1. malkucken

    malkucken Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2005
    Beiträge:
    128
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    da hier versierte Leute sind, was ich so lese, wage ich mich an eine Frage.

    Ich hab einen alten Bekannte, bei dem gehts seit Jahren ziemlich drunter und drüber, wenngleich er nicht jammert und dieses "gelobt ist, was hart macht" drauf hat.

    Mit seinem Einverständnis hier die Daten:

    er ist männlich, geb. am 13.1.1985 um 7.30 in Ludwigsdorf (das Ludwigsdorf im Süden, bawü glaub ich).

    Mit Freundinnen hatte er einiges an Pech, auch letztes Jahr Job verloren, jetzt wieder was Neues, wo er auch Angst hat, dass das wieder so kommt.

    Wenn sich jemand betätigen möchte und etwas dazu schreiben würde, wär ich recht dankbar, weil ich - sowieso weit weg vom klaren astrologischen Auge - bin zu nah dran und seh nicht viel. Dachte mir, bei Jupiter über seinem MC (noch dürfte Jupiter ja rückläufig sein, aber wenn der da endlich mal vorwärts geht) wäre zumindest das berufliche unter einem guten Stern, so daß diese Sorge schon mal weg wäre. Er ist schon eine Weile sehr von Schlafstörungen geplagt, wie es halt ist, wenn man nicht recht weiß, wie es weitergeht.

    Besten Dank und
    liebe Grüßé
    MK
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen