1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bin völlig am Ende. Kann jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von pinkmartini, 8. September 2017.

  1. pinkmartini

    pinkmartini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:

    Hallo Arnold!
    Wow, das ist ja interessant, danke für deine Antwort. Vaterthema ist bei mir definitiv eine Sache (bzw. eher der Mangel an einer Vaterfigur). Ich mache mir tatsächlich selbst viel Druck, ja. Beruflich bin ich im gröbsten Sinne schriftstellerisch tätig mit Verbindung in die Bildung. Tatsächlich fühle ich mich aber zu heilerischen Berufen und auch zur Psychologie hingezogen.

    Danke für die Info mit Jupiter! In welchem Haus würde sich Jupiter dann befinden? Ich glaube, im Geburtshoroskop war Jupiter im 8. Haus, wenn ich mich nicht täusche.

    Liebe Grüße an dich
     
  2. pinkmartini

    pinkmartini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    25
    HAHA, ja ;)
     
    sibel gefällt das.
  3. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    5.233
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hi,

    Jupiter läuft bei dir durch dein viertes Haus, deine Sonne steht im neunten und erhält von Jupiter ab November bis Jahresende zusammen mit Merkur das Trigon. Da wirds wohl bei dir aufwärtsgehen! :)
     
  4. pinkmartini

    pinkmartini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    25
    Das klingt toll :) Wenn Jupiter, Merkur und Sonne betroffen sind, geht es wohl um Finanzen, Job und allgemeines Glück, oder? Steht Jupiter nicht auch für den Ehemann im Horoskop einer Frau?
    (Entschuldige die vielen Fragen, ich lerne erst noch!)

    LG
     
    Arnold gefällt das.
  5. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    5.233
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Jupiter leert sein Füllhorn in dem Maße, wie die vorausgegangen Anstrengungen und Bemühungen waren. Den Ehemann sehe ich bei der Frau eher in den männlichen Planeten Sonne, Mars und Pluto. Jupiter steht für das Sinngebende und Glück kann er auch bringen. Schon die alten Astrologen in Mesopotamien wussten, dass Jupiter der größte der sichtbaren Planeten ist. Er hat eine immense Anziehung und so zieht er gefährliche Asteroiden von der Erde weg und schluckt sie auf. Er bringt die sicher wieder mehr Optimismus und Zuversicht, hat ebenfalls mit Beruf und primär mit Kontakt zu tun.
     
    pinkmartini gefällt das.
  6. pinkmartini

    pinkmartini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    25
    Werbung:
    Optimismus und Zuversicht kann ich sehr gebrauchen! Danke für deine Mühen
     
    Arnold gefällt das.
  7. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    15.153
    Ich sehe das da einiges an Progressionen und Transit-übergängen gelaufen ist in den letzten 3 Jahren.
    Angefangen mit dem TransitPluto Quadrat über dem Progressiven MC, somit wurde das Mond-Pluto-Jupiter Gespann ausgelöst,
    gleichzeitig lief er über den Radix-MC und Sonne.
    Dann lief der Transit-Neptun über den MC
    Der progressive Mars stand auf dem Mond,
    Und jetzt zu Saturn, es gab den Saturn.Übergang, der auf der 6.Häuserspitze stattfand,
    Saturn lief durch 6, machte einen Uranus-Übergang in 6 im weiten Quadrat zum MC/Sonne/Merkur/Transit.Neptun
    der progressive Mond erreicht bald in opposition den Plutotransit, womit wir wieder beim ausgelösten Mond.Jupiter-Pluto Gespann im Radix sind.
    Jupiter ist Mitherrscher von 6, sowie Pluto.

    Das ist meiner Meinung nach reines Gefühlschaos, hier ist Macht und Ohnmacht am Abwechseln, Ebenso scheinen Gesundheit mit betroffen und auch gerade weil das 7.Haus und das 8.Haus im Steinbock sind, gerade hier harte Arbeit zu leisten.

    Ich denke mit solch starken Planeten in 6 , in 10 hat man nicht gerade den langweiligsten Job, da ändert sich wohl so einiges,
    da ist also jetzt das Erwachsenwerden nochmals in den Fokus gerückt, Verantwortung tragen, reifen und sich entwickeln.
    Sich eine eigene Grundlage erschaffen, und nochmals schauen wo stehe ich, oder wo stelle ich mich selbst unter Druck, wo sind Frauen zu finden , bei denen ich selbst Druck ausübe oder dann auch andersrum wieder?
    Mir scheint es als ob da etwas sehr starkes, wildes an die Oberfläche drängt, doch es ist eben eine Frage der Balance,
    Jupiter steht im Quadrat zu Mond, also, übertreibt man manchmal mit den Gefühlen? Wird man zu schnell verletzt, bzw ist man zu dünnhäutig , ?
    Als Krebs-Ac sowieso ein Mtterlicher Typus, der aber scheinbar auch zuviel Druck ausüben kann aber auch mit Manipulationen zutun hat. Von sich aus , wie eben von außen kommend.

    Für mich stellt sich diese Zeit als große Chhance dar, eine Chance sich selbst zu finden, eigene Kräfte zu finden und zu mobilisieren , und auch die Kraft zu finden seine Gefühle seine Sensibilitäten mal ein Stück weit zurückzustecken für das was einem selbst Freude macht.
    Ich denke das bei dir liebe @pinkmartini , die deine Gefühle so manchen Streich spielen und dich von vielem ablenken und dich somit nicht konzentriert bleiben lassen.
    Baue dir ein neues eigenes Weltbild zusammen was deiner jetzigen Phase und Alter entspricht.

    Alles Muss Neu, auch wenn es nicht einfach gelingt und mal ein Schritt vor und mal zwei Schritte zurückgeht, es ist deine Chance für ein besseres Leben.

    Alles lIebe
    flimm

    die Astrologen mögen mir meine Laienchaos zu entschuldigen.
     
    Milenia, pinkmartini und Arnold gefällt das.
  8. halo

    halo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Melmac
    Hallo Pinkmartini,

    also was mir aktuell auffällt ist dein Plutotransit durchs 7. Haus, der im Quadrat zu deiner Venus und deinem Mars steht... Das es ums Beziehungsleben gegenwärtig nicht sehr gut bestellt ist, scheint hiermit offensichtlich. Ende 2014 fand dein Satunar statt, was sich weiter in 2015 hinein zog...sprich die Widerkehr des Saturns, auf seine Geburtsposition. Saturn hab ich selbst erst hinter mir, bzw noch nicht ganz verwunden und meiner Erfahrung nach, kann ich seinen schlechten Ruf bestätigen. Was nicht heißt, dass ich Saturn verteufle, oder nichts Gutes abgewinnen kann...aber er kann einen hart treffen! vorallem wenn man eine Saturnverletzung im Radix hat. Das sehe ich bei dir nicht direkt, da die disharmonischen Aspekte bei dir eher weitläufig sind, aber du hast ein Quadrat zur Sonne und eine Opposition mit Chiron (selbige hab ich auch, nur exakt).

    Dein Saturn ist im Radix beispielsweise Herr über dein 8. Haus, was ja eng im Zusammenhang mit Finanzen steht und allgemein für Verluste und Krisen. Die Auslösung Saturns also hat eben mit diesen Thematiken zu tun. Weiterhin steht Saturn im 6. Haus, entsprechend lief Saturn durch Haus 6...dem Haus der alltäglichen Pflichten und auch der Gesundheit. Kurz nach deinem Satunar, trat Saturn in Opposition zu deinem Radixchiron - meiner Meinung nach der "Krankheitstransit".
    Bei dir scheint schon einiges in Aufruhr, aber hab keine Angst, es wird immer irgendwann wieder besser und Jupiter wechselt Ende des Jahres noch in den Skorpion, wo er zuerst ein Trigon zu deiner Sonne und später zu Merkur bildet. Selbst die Opposition zum Mond dazwischen, kann positiv eingebaut werden. Und neben dem Sonne-Trigon gibt er gleichzeitig noch zwei harmonische Transite zu deinen Hauptachsen (AC, MC) ab... Ich schätze mit Jupiters Hilfe kann sich einiges zum Positiven wenden, nutze zumindest diese Zeit. Gerade durchs 5. Haus in Konjunktion auf Pluto und Trigon zur Sonne am MC, kannst du wirklich etwas erreichen und mit Altem abschließen, dich von etwas befreien und dich gleichzeitig Neu definieren...Anfang 2018, verabschiedet sich dann auch noch Pluto als schwieriger Transitgeber...Jupiter bietet dir denke ich eine echte Chance.

    Ich wünsche dir alles Gute!

    @ Pfeil... Woher beziehst du denn bitte deine Erkenntnis, mit der Neigung zu gleichgeschlechtlicher Liebe, die du als Fakt in den Raum gestellt hast? Besonders interessant finde ich auch die Theorie mit den Drogen, da ich selbst ein Sonne + Mond Trigon zu Neptun habe... und auch ich echt nix mit Drogen am Hut hab, und sogar, man möchte es kaum Glauben, mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehe...trotz gaaanz viel Fischebetonung. Den Hang zu Drogen nur wegen einer Neptunverbindung aus einem Radix auslesen und als Behauptung aufzustellen, damit wäre ich vorsichtig...und wenn, dann durch eine Neptunverletzung, und nicht durch eine"Förderung".
     
    Gabi0405, pinkmartini und Pfeil gefällt das.
  9. Pfeil

    Pfeil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Beiträge:
    3.463
    Ort:
    Berlin
    Pink hatte das Geschlecht nicht angeben. Ich schrieb aber "Schlag bei Frauen" wegen dem Trigon Eris-Uranus.

    Drogen sehe ich in Neptun, es könnten aber auch körpereigene Substanzen sein. Es könnte aber auch ein indirekter Zusammenhang sein, der 2008 neptunisch wirkte.
     
  10. taftan

    taftan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    15.142
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    so manches mal hast du einen Samadhi Punkt erwähnt ,wo finde ich den ?
     
    Pfeil gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen