1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin verzweifelt...

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Blackmare, 31. Oktober 2013.

  1. Blackmare

    Blackmare Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Ich weiss nicht, ob ich hier in diesem unterforum richtig bin, aber ich möchte dieses anonyme forum hier nutzen um mir was von der seele zu schreiben.

    Ich bin jetzt 36.
    Ich hatte in meinem leben bisher 9 beziehungen, die alle nur so ca 0,5-1 jahr hielten, die längste dauerte zwei jahre. Ich hatte zudem drei affären mit verheirateten bzw vergebenen männern und ca 25 one-nightstands.
    Ich habe so oft versucht eine beziehung dauerhaft zu führen, aber es funktionierte nie. Meistens habe ich schluss gemacht. Und jedesmal war ich traurig/wütend/enttäuscht dass es schon wieder nicht geklappt hat.
    Ich habe mir aufgrund dessen auch schon vorgenommen gehabt, alleine zu bleiben. Aber auch das gefällt mir auf dauer nicht.
    Ich war noch nie verheiratet, habe keine kinder. Ich würde sehr gerne heiraten, und das mit den kindern wird bald zu spät sein.

    Aktuell ist es grade so, dass mich mein freund, den ich seit einem halben jahr habe, verlassen will (und das auch noch 2 tage vor meinem geburtstag). Ich bin sehr traurig darüber, denn für mich ist er der perfekte mann, und ich dachte echt, ich hätte den mann, den ich immer gesucht hab, gefunden. Was kann ich tun, dass er sich es doch anders überlegt, wie kann ich um ihn kämpfen? Wir verstehen uns doch so gut, wir lachen gerne miteinander, streiten uns nie, reden gerne miteinander über so vieles. Aber er ist sich jetzt nicht mehr sicher, ob ich die richtige bin. Warum bloss? Ich weiss nicht, was ich falsch gemacht hab.

    Ich bin langsam echt verzweifelt. Warum klappt es nie?
    so unterschiedlich die männer alle waren, aber funktioniert hats mit keinem. Was läuft da falsch in meinem leben?
    Ich mag echt nimmer, und mit zunehmendem alter zermürbt es mich nur immer mehr. Es kommt mir alles so sinnlos vor...

    Vielleicht kann mir jemand auf esoterischer ebene helfen?
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest

    Du hast doch schon ganz viel erlebt.

    Es gibt Frauen die ewig bei einem Mann bleiben obwohl sie unglücklich sind .

    Und wenn du was ändern willst dann mach dich auf die Suche.

    Es gibt wunderbare Menschen da draussen die ihr Wissen weiter geben.
     
  3. Blackmare

    Blackmare Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    50
    Wie meinst du das?
    Was soll ich suchen? Ich will nimmer suchen...
    Und ich hoffe, dass ich die wunderbaren menschen hier drinnen finde, die ihr wissen weitergeben. Darum hab ich mich auch an dieses forum gewandt.
     
  4. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    du kannst nur dich ändern, nicht die männer,.....

    :trost: wenn der mann nicht mehr will, kann man viel probieren, jedoch hat er sich bestimmt bereits seit wochen von dir "verabschiedet"......viele von uns kennen das.....

    happy end gibts nicht für jeden, und manche von uns müssen sich damit abfinden, alleine zu bleiben.....

    trennungen sind immer schlimm, aber es wird besser, und es wird gut....

    du findest jemanden der wirklich zu dir passt ;) und dich genau so lieb hat wie du bist.
     
  5. elfenzauber111

    elfenzauber111 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    3.013
    Wie stellst du dir Hilfe auf esoterischer Ebene vor?
     
  6. Blackmare

    Blackmare Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    50
    Werbung:
    Ich will die männer auch gar nicht verändern.
    Und verändern tu ich mich dauernd. Ich weiss schon, dass nur ich mich ändern kann. Bei meinem letzten beispielsweise hab ich sehr viel so gemacht, wie es ihm angenehm ist, und das gerne und ohne mich zu verbiegen. Aber trotzdem will er mich nicht. Er kanns eh nicht begründen, er findet mich grundsätzlich eh in ordnung, aber er ist sich halt nicht mehr sicher mit mir...

    Ich glaub ja nimmer dran, dass ich einen finde..
    Und grad bei ihm, hab ich mir echt gedacht, dass er mich nimmt wie ich bin. Es war ihm sogar egal, dass ich 8 jahre älter bin als er. Er hat nie versucht, mich zu ändern, er hat mich nie kritisiert, er war immer sehr lieb zu mir...
    Das hab ich ja auch so geliebt an ihm, er hat mich so genommen wie ich bin...
    Aber jetzt liegt halt auch die latte extrem hoch, denn so einen wie ihn, werd ich nimmer finden. Ihn toppt keiner, das weiss ich. Er war in jeder hinsicht perfekt! Und somit wird die ganze situation noch schwieriger als sie eh schon ist. Nein, ich glaub, es ist besser ich bleib allein, so lang bis es wieder wieder reicht, ich einen nehme und das ganze dilemma geht wieder von vorne los...
     
  7. Blackmare

    Blackmare Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    50
    Vielleicht obs sowas wie schicksal gibt?
    Ist es vielleicht vorbestimmt? Gibt es eine höhere macht, die einen einzelnen menschen so straft? Warum passiert es immer mir? Und ich sehe mich als einen extremfall, ich kenne niemanden, dem es so geht wie mir in punkto beziehungen.
    Ich will das eben auf esoterischer ebene ergründen, und dazu brauche ich inputs.
     
  8. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    du musst auf dich schauen, nur auf dich,.....supi das du dich nicht verbogen hast....
    mit dem alter hat es nix zutun,

    ich bin auch schon einige zeit allein, und ja ist so, ist ok......freu mich für andere wenn sie sich verlieben, jedoch muss ich mich damit anfreunden die nächsten 50 jahre auch alleine zu bleiben...... ich bin die hauptperson in meinem leben

    freunde sind wichtig, gemeinsam ist man weniger allein :umarmen:
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hey Liebes,
    auch du bist perfekt wenn du du sein würdest.

    Schau ich hab die Sätze einmal fett gemacht in deinem Text.
    Einmal schreibst du, du hättest viel gemacht um das es für ihn angenehm ist,
    warum sollte er dich dann kritisieren.
    Und dann wieder willst du das er dich nimmt wie du bist.

    Aber wer bist du?

    flimm
     
  10. Tany

    Tany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2012
    Beiträge:
    17.465
    Werbung:
    Hi :)

    Das 'hört' sich für mich harmonisch an - und ich kann nachvollziehen, dass Du traurig bist.

    Möchtest Du 'erzählen', weshalb er die Beziehung beendet hat - was hat er gesagt?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen