1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin sehr unglücklich!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von esquonic, 11. August 2007.

  1. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo!In meinem Leben läuft zur Zeit privat eigentlich alles schief!
    Ich habe große Probleme in meiner Beziehung und ich wollte wissen,ob mir jemand von euch die Karten legen kann, was die Liebe betrifft.
    Ich weiß, das meine momentane Beziehung sehr bald in die Brüche gehen wird, wenn sie das nicht schon längst ist.
    Aber ich wollte wissen, wie es in der Zukunft in puncto Liebe bei mir aussieht.
    Ob ich jemals eine funktionierende Partnerschaft führen werde, ob irgendwo da draußen der richtige Mann für mich existiert?!
    Vielen Dank!Sonja
     
  2. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    hi du,
    hab mich drangemacht, mal die karten fuer dich zu legen.
    lege schon seit vielen jahren tarot, aber bislang nur fuer menschen, die direkt vor mir sitzen. allenfalls helfe ich bei deutungen von schon gelegten bildern, die hier gepostet werden.
    also, hab noch nie zuvor 'virtuell' fuer jemanden karten gelegt.
    ich hoffe, dass nicht allzu grosser schwachsinn dabei herausgekommen ist.



    ihr beiden kommt mir vor, wie zwei zwerge in einem wunderschoenen phatastischen garten. er, genauso wie du, will seinen kopf durchsetzen. es ist aussitzen angesagt. belagerung des lebensnotwendigen brunnens.
    du fuehlst dich traurig, aber du bekommst hilfe von aussen.

    ihr seid euch schon seit einer weile uneins. und was sich im streit aufschaukelte und festfrass, behindert den ausgleich in einem kompromiss, der den druck aus eurer verbindung nehmen koennte. aber statt dich zu beruhigen, steigerst du dich aus unsicherheit immer weiter in diese konflikte hinein.
    also hoer auf mit den vermeidungsstrategien; statt an allen fronten zu argumentieren, solltest du lieber herausfinden, was du wirklich willst, und vertrauen in dich haben. denn wenn du deine persoenlichen ziele genau formulierst und ins auge fasst, und deine kraft konzentrierst, kannst du den konflikt loesen.
    denn du bist nicht schwach, du hast nur den glauben an dich verloren. und willst aufgeben, alles hinschmeissen, davonlaufen. ganz laut 'scheisse' schreien, um alle stimmen zu uebertoenen. sei still, hoer zu. hoer auf die feine- kleine stimme in dir, die dich leitet. hoer auf dein herz.

    und du wirst sehen, dass du damit weiter kommst. das was vorher so aussichtslos und blockiert erschien, faengt ploetzlich, wieder ein kleines bisschen an zu leben. du merkst, wie auf dich reagiert wird. die leidenschaft kehrt zurueck. du spuerst dich selber und deine emotionen. was verdraengt war, lebt wieder auf. sie vorsichtig und lass dich nicht von deinen gefuehlen mitreissen. lass nicht zu, dass sich zweifel, eifersucht, unsicherheit wieder einschleichen.

    das glueck ist da, der lebensspendende brunnen kann den phantastischen garten bewaessern. es will gepflegt und gehegt werden.

    hm, sehr spontan... ich lass es einfach mal so stehen.


    lg,
    luo
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    oh, ich vergass zu erwaehnen, dass der knight of wands, also der prinz der staebe beim mischen aus dem deck fiel.

    also sei selbst- bewusst, dann bist du sicher und andere koennen dir nicht an den karren fahren. jeder will gewinnen, aber liebe ist kein spiel. es geht nicht darum, das letzte wort zu haben.

    sie dir selbst sicher. geh deinen weg.
     
  4. susisu

    susisu Guest

    Hallo Esquonic,

    ich lege eher mit den Kipperkarten, denn bei den Tarotkarten bin ich ziemlicher Frischling.

    Muss dazu sagen, dass ich verwundert war über Deine Frage:

    Das kann und möchte ich so nicht beantworten, denn für so eine lange Zeit (ich hoffe Du wirst noch sehr alt!) kann ich nicht deuten!
    Demnach erkenne ich eher eine Tendenz, die eintreffen "kann", wenn Du so handelst, wie Du gerade fühlst!

    Habe auch bei Luonnotar etwas gespickt, weil mir die Karte "Das Große Glück" für die jetzige Beziehungslage recht merkwürdig erschien!
    Meine Fragen waren:

    Beginn eurer Beziehung ------------------Haus
    Der jetzige Stand eurer Beziehung --------Das große Glück
    Der Stand für die Zukunft-----------------Kummer und Widerwärtigkeiten

    Zukunft nach Beendigung der Beziehung---Viel Geld gewinnen/Reicher guter Herr

    @Luonnotar:
    Danke Luonnotar, dass ich Deines vorher lesen durfte, um meine Unsicherheit etwas zu beseitigen.


    Nun, ich würde sagen, liebe Esquonic, dass eure Beziehung sehr fest und stabil war. Du hast Dich bei ihm zu Hause Gefühlt!
    Nun könntest Du glücklich sein, denn das große Glück ist an eurer Seite.
    Nur, rennst Du dem Glück davon, weil Kummer und Widerwärtigkeiten ihren Platz einnehmen, wenn Du es zulässt!

    Tja, und wenn Du es beendest, dann wirst Du daraus nichts lernen, sondern viele reiche Herren haben, die Dich dennoch nicht glücklich machen, weil Du das große Glück nicht erkennst?

    Gehe in Dich und frage Dich, ob es wirklich so schlimm ist, wie Du es gerade empfindest. Manchmal ist man in Rage und alles erscheint so, als stürze die Welt ein, dabei war der Auslöser nur eine Maus und kein Elefant. Bitte, bitte nicht überreagieren, denn ich habe mir noch erlaubt (was man eigentlich nicht unbedingt machen soll, aber mir war danach) noch nach dem Gefühl Deines Partners nach Dir zu fragen, dabei kam -----Weibliche Hauptperson (also DU)---- heraus

    :liebe1: Liegt doch auf der Hand. Er denkt und liebt Dich. Ihn bringen Konflikte und Meinungsverschiedenheiten scheinbar nicht so schnell vom Wege ab.
    Toller Mann! Gib euch eine Chance, damit Du auch etwas lernen kannst. Jede Beziehung (das mach ich gerade auch durch) kommt mal an einen Punkt, an dem man nicht mehr weiter weiß und das danach kenne ich auch noch nicht, aber ich will es jetzt mal kennen lernen, sonst komme ich immer nur bis zu diesem hoffnungslosen Punkt! (Verstehst Du?)

    Alles Liebe und denke stets daran, dass Du selbst entscheidest was passiert, ich erkläre nur meine Sichtweise und alles andere hast Du allein in der Hand!

    LG

    Susisu
     
  5. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    oops, ich hab sonjas text nicht mal ganz gelesen.
    hab einfach nur zur frage 'sonja + beziehung'
    gelegt...
     
  6. susisu

    susisu Guest

    Werbung:
    Luo,

    :weihna1 das nenne ich Intuition!

    LG Susisu
     
  7. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Hallo!Ich danke euch allen von ganzem Herzen!Ihr seid echt toll.
    Ich bewundere solche Menschen wie euch.
    Ihr habt mir damit sehr weitergeholfen.
    Ich habe zwar noch keine Ahnung wie das alles weitergehen wird, aber ich denke ich lasse einfach alles auf mich zukommen.
    Ich werde versuchen auf mein Gefühl zu hören.
    Nun mein Gefühl sagt mir, das ich ihn liebe aber wie ihr geschrieben habt, fesselt mich immer wieder meine Angst und meine Unsicherheit.
    Ich bin ein sehr unsicherer Mensch und ich kann mich den Menschen sehr schwer öffnen.Ich kann auf Menschen nicht zugehen.
    Ich weiß, das ich kein großes Selbstbewusstsein habe und deshalb klammere ich mich zu sehr an ihn und enge ihn damit ein.
    Und von daher kommt auch die Angst, das ich ihn damit verliere.
    Ich nehme ihm die Luft zum Atmen, dabei möchte ich doch nur geliebt werden.
    Und wenn er mir sagt, das er mich liebt (was er allerdings in der letzten Zeit gar nicht mehr sagt), dann glaube ich es ihm nicht.
    Recht verfahrene Situation, ich weiß!
    Und es liegt an mir, das alles zu ändern.
    Ich weiß nur nicht, ob ich das auch schaffen werde.
    Ganz verstehe ich nur nicht den Hinweis, wenn ich es beende,das dann reiche Männer folgen werden, die mich aber nicht glücklich machen.
    Das klingt so als ob ich immer wieder das gleich durchmachen müsste, ohne je glücklich mit jemanden zu werden.
    Aber trotz allem danke ich euch wirklich sehr für eure Hilfe!!!
    Ihr seid die Besten!!!
    D A N K E ! ! !
     
  8. susisu

    susisu Guest

    Genau, ich habe die Karten "viel Geld gewinnen" und "reicher guter Herr" zusammen als, viele reiche oder tolle Männer gesehen, die Du noch kennen lernen wirst. Aber letztlich wird es eben immer wieder an Deiner Angst und dem Klammern scheitern.
    Hab doch einfach Vertrauen in Deinen Freund und vor allem, denke daran, wenn ihr mal nicht mehr zusammen seit, dann hast Du immer noch Dich! Baue mehr auf Deine eigene Zukunft auf, lass ihn an Deiner Zukunft teilhaben, aber setze ihn nicht an 1.ter Stelle für die Zukunft, sonst fällt der Turm Deines Lebensweges beim Scheitern Eurer Bindung zusammen. Stelle Dich höher und gebe ihm einen Dir nahen Platz, aber vergiss Dich selbst nicht dabei und vor allem Liebe Dich so wie ihn!

    Falls Du es nicht aushältst, dann rede doch mal mit ihm darüber. Du meinst, er würde sich eingeengt fühlen und Dir nicht mehr sagen, dass er Dich liebt. Dann frag ihn, sprich ihn darauf an. Sag ihm, was Dir Angst macht und was er meint, was Du tun könntest. Und überlege Dir, wie er Dir dabei helfen kann. Wenn er Dich liebt (und das glaube ich sehr), dann wird er Verständnis haben und Dich sicherlich nicht gleich verlassen!

    Also ich glaube, dass Du das schaffen kannst, immerhin hast Du schon selbst gemerkt, was Dein Verhalten bewirken könnte und jetzt darfst Du etwas im Leben dazu lernen und daran wachsen. Selbst wenn Du es nicht schaffen solltest (was ich kaum glaube), dann geht Dein Weg weiter und es bietet sich eine neue Chance!



    Alles, alles Liebe, Sonja!:kuss1:

    LG

    Susisu
     
  9. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Ich danke dir!Jetzt habe ich verstanden was du meinst.
    Es war mein Fehler in immer an erster Stelle zu sehen.
    Mein ganzes Leben dreht sich ja nur um ihn und das ist falsch.
    Ich habe immer alle anderen Menschen und Dinge vernachlässigt, sogar mein Kind, wofür ich mich schäme.
    Sogar meine Eltern meinten, er wäre mir wichtiger als mein Kind.
    So soll es nicht sein.
    Und ich werde versuchen an meinem Selbstvertrauen zu arbeiten!
    Leicht wird es nicht werden aber ich habe ja keine andere Möglichkeit mehr um mein Leben endlich in den Griff zu bekommen.
    Ich bin echt froh, dieses Forum hier entdeckt zu haben.
    Du bist wirklich sehr nett!!!
    Danke und viele liebe Grüsse!
     
  10. esquonic

    esquonic Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hallo zusammen!
    Da bin ich nun schon wieder!
    Tja, wir haben uns ausgesprochen und wir werden uns nun doch trennen!
    Er hat sogar schon eine eigene Wohnung in Aussicht.
    Er meint es ernst und ich bin zu dem Entschluß gekommen, das ich ihn gehen lasse.
    Denn ich kann ihn nicht zwingen zu bleiben wenn er es nicht von selbst möchte.
    So weh es tut, die Liebe ist anscheinend gestorben.
    Auch bei mir merke ich, das es mir nicht mehr so weh tut.
    Durch Zufall habe ich per sms jemanden kennengelernt in den letzten Tagen.
    Dieser Jemand ist aber weiter weg von mir zuhause.
    Ich verstand mich auf Anhieb sehr gut mit ihm, er scheint ein sehr netter und sympatischer Mann zu sein.
    Aber irgendwie habe ich Angst, mich nun wieder in etwas reinzustürzen, das dann wieder nicht gutgeht.
    Er schreibt in seinen sms das er mich kennenlernen möchte.
    Ich weiß nicht, was ich machen soll.
    Habe heute in einem Buchladen so ein Orakelbuch in die Hände bekommen und wurde neugierig.
    Ich stellte die Frage, ob ich diese eventuelle Beziehung gutgehen würde und auf der Seite die ich durch Zufall aufschlug stand: Du wirst mit dieser glücklicher werden!
    Jetzt weiß ich wieder nicht was ich tun soll.
    Ich bin echt ein hoffnungsloser Fall, oder?
    Was meint ihr dazu?
    L.G.Sonja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen