1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin ...

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von tantchen, 30. November 2006.

  1. tantchen

    tantchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    hallo alle zusammen!

    wie kann ich am besten kontakt zu meinem schutzengel aufnehmen?
    man hört bzw. liest ja immer von gesprächen mit den engeln ... wie muss ich mir das genau vorstellen? schießen einem da plötzlich gedanken durch den kopf oder hört ihr wirklich stimmen?

    freu mich auf antworten!

    glg euer tantchen
     
  2. Shakina

    Shakina Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2006
    Beiträge:
    329
    Ort:
    Ludwigshafen, Deutschland
    Hallo Tantchen...ich find den Namen SUUUUUPER!

    ja, Du kannst es Dir vorstellen, wenn Du mit einem Engel sprichst, das Du quasi Gedanken in Deinem Kopf hast. Sie unterscheiden sich am Anfang nur schwer von Deinen eigenen,aber mit etwas Übung, kannst Du sie gut unterscheiden.

    Ich rede jetzt vom Channeln...ich denke, dass ist auch das was Du meinst.

    Bei mir ist es eine Mischung aus, Gedanken, ein sofortiges Wissen der Antwort und einem ganz starken Gefühl zu dem Thema oder dem Menschen, für den ich channele.

    Anfänglich mußte ich auch immer ein paar Tränchen fließen lassen, da die Energie so mächtig ist, das ist richtig schön!

    Ich wünsche Dir einen schönen Tag!
    Shakina
     
  3. Drosselbart

    Drosselbart Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    217
    Ort:
    Da wo sich mein Körper befindet und ich mit Wohlwo
    Hallo Tantchen,

    eine schwere Frage und ich glaube, das niemand dir eine für dich annehmbare Antwort geben kann. Ich bin der Meinung, den Begriff "Engel" definiert jeder anders - basierend auf seine Vergangenheit, seinen Glauben und seine Erfahrung.
    Ich kann dir nur meine Begrifflichkeit des Begiffes "Engel" schildern.

    Ich definiere Engel in verschiedenen "Arten"

    A) - Engel auf Erden - Engel der Realität.
    Jeder in diesem Forum kann für dich ein Engel sein, wenn du eine Frage stelltst und die Antwort für dich annehmbar ist. - Sie dir ein Wegweiser ist.

    Hast du nicht auch schon mal ein Erlebnis gehabt wie z.B. du gehst traurig spazieren oder sitzt auf einer Bank und plötzlich kommst du mit wildfremden Menschen ins Gespäch, diese geben dir einen Ratschlag, welcher wie die Faust auf dein Auge paßt. Die Person steht auf oder geht weiter und du hast doch tatsächlich vergessen nach der Telefon-Nr. zu fragen?

    B) Engel des Traumes

    Botschaften welche du im Traum erfährst. Nachrichten, welche deinen Augen in der Realität einen anderen Blickwinkel geben.

    C) Engel der Meditation
    Jeder Mensch hat Begleiter, welche ihm an der Seite stehen und die ihm helfen oder - und das geht auch - ganz gewaltig in den Hintern treten, wenn der Weg des Schicksals verlassen worden ist.....
    Mit diesen "Begleitern" kannst du Kontakt aufnehmen, mit ihen sprechen und sogar diskutieren "ggg"

    EGAL, WAS DU IN DER MEDITAION MACHST, ASTRALREISEN ETC. - NIMM DIESEN BEGLEITER AUF JEDENFALL MIT!

    Das Aussehen oder das Auftreten eines Engels ist nicht gebunden an das Bild der Engel, welche in deinem Kopf sind. Manchmal sehen sie nicht danach aus..."ggg"

    Glaub einfach das es sie gibt, achte und respektiere sie und sie werden dich respektieren.

    Das wohlgemerkt ist meine "kleine" Definition von Engel....

    LG - Drosselbart
     
  4. taimie

    taimie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2006
    Beiträge:
    8.341
    Ort:
    Vienna calling......
    Hallo Tantchen,

    Also ich beschäftige mich mit Engel / Karten legen erst seit kurzem aber ich kann Dir nur eines sagen, das ich sehr oft das Gefühl hatte wenn Gedankenblizze durch meinen Kopf fuhren das ich nicht wusste was das sein kann, Einbildung?!Wunschvorstellung?!

    Mhm...ich dachte genauso, aber ich glaube mittlerweile fest daran das ich und wir alle Beschützer mit uns haben.Somit kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschliessen.

    Jeder wird für sich selber herraus finden was das beste ist um mit seinem Engerl zu sprechen glaube mir.Setze Dich hin und Frage einfach so wie ich es gemacht habe, deren antwort Du nicht kennen kannst.Weil es einfach so ist zb: Wie gehts es dem und dem gerade, denkt er an mich, hat er das und das gemacht....und Du wirst plötzlich sehen das es nicht so schwer ist.Aber wie gesagt, jeder muss das selber für sich herraus finden.Denn das eine kann für mich gut sein, und das andere für Dich nicht weißt Du!

    Viel Glück beim Suchen der Antworten

    LG Taimie
     
  5. tantchen

    tantchen Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    111
    Werbung:
    @all:

    danke für eure antworten!
    ihr habt mir auf jeden fall ein stückchen weiter geholfen!

    alles liebe!
    euer tantchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen