1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin Laden (Warum ich?)

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Abraxas365Mithras, 26. September 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Werbung:
    Weshalb hege ich Sympathie für einen Mann, der in seinen Taten Dinge vollbringt, die absolut gegen meine Einstellung und Überzeugung stehen.
    Kann mir das mal Jemand erklären. Und wieso ist das überhaupt möglich?

    Danke:zauberer1:confused:
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    vieleicht weil Bin Laden den mut hat, nicht nur zu meckern, sondern in die Hände spuckt und versucht, das, was er für richtig hällt umzusetzen :confused:
     
  3. Wäre eine Möglichkeit, doch dann würde das ja auch auf George Wilson Bush zutreffen, doch für den hege ich pure Höchstverachtung, die ich mir selbst nicht zugetraut hätte.:confused:
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    vieleicht verbindet dich dann eine Verachtung von Bush mit Bin Laden :confused:
     
  5. Meinst du, weil es keinen Gandhi mehr gibt oder ich mit dem Dalai Lama nichts anfangen kann?:confused:
     
  6. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    nein... weil Bin Laden dein Feindbild teilt und konkrete Schritte gegen dein Feindbild unternommen hat ;)

    Ghandiji hatte kein Feindbild... ausser halt: Feindbilder
     
  7. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Scheint so nen Frauending zu sein, da kommts ja öfter mal vorher daß Knastis, die vorher Gewalttaten und Vergewaltigungen getätigt haben, von manchen Frauen anziehend gefunden werden. Ob nun Prolo-Knasti oder Terror-Mentor, scheint jedenfalls ne gewisse Anziehungskraft da zu sein.
    Was solls, ich stand als ich jünger war mal auf ausgesucht blöde Frauen, alles das selbe ;)

    ciao, :blume: Delphinium
     
  8. Nefretiri86

    Nefretiri86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    29.602
    Ort:
    Niedersachsen
    Nicandra ist aber keine Frau. :D;)
     
  9. Meinen ersten Abendrealschultag in Nürnberg werd ich nie vergessen, ich wusste noch nichts - ich kam an und der Konrektor hielt die Begrüßungsrede, so dachte ich, doch er berichtete, dass am frühen Morgen die Türme gefallen waren, ich grinste, nur alle anderen waren betrübt, konnte ich mir nicht erklären, diese Trauermine, und dann gab es auch noch diese Gedenkminute, Befehlsstille für die USA, die ich natürlich nicht mitgemacht habe, für die 800.000 abgeschlachteten Afrikaner hat niemand getrauert, da hat sich keiner drum geschert. Sicher ist es schrecklich, wenn unter solchen Anschlägen Menschen auf grausige Art sterben, doch finde ich nicht, dass man da ein Land bevorzugen sollte und ich hab ja nicht wegen den Toten gegrinst, sondern dass die Möchtegernweltherrscher eins auf die Mütze bekamen - letztlich war es dann doch anders, denn die meisten kamen ja aus den eigenen Reihen, Bin Laden hatte lediglich die Lunte gelegt. Doch ich war der Buhmann, der kein Mitgefühl gezeigt hat.......obwohl das natürlich nicht stimmt:zauberer1

    Ja, da könnte was dran sein - und wie ist es mit dir, hast du auch ein ungewolltes Bild dieser Art?;)
     
  10. Werbung:
    Danke für deine Anteilnahme, doch wenn das der Fall wäre, dann müsste ich eine Sympathie für Sadisten haben - und die hab ich ganz und gar nicht, Gedorge Bush ist ein Sadist:zauberer1Ciao
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen