1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin kurz vorm Verzweifeln!

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Enterprise, 10. Mai 2005.

  1. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Werbung:
    Hallo!

    Wer kann mir helfen?
    Ich habe vor einem Jahr meinen zweiten Sohn bekommen und in der Schwangerschaft 22 kg zugenommen, aber nicht dass ihr glaubt ich hätte alles in mich reingestopft, ich habe ganz normal weitergegessen und wurde immer méhr!

    Beim Stillen nahm ich keinen Deka ab, das war bei meinem ersten Sohn genauso, allerdings purzelten bei Nr. 1 die Kilos nach dem Abstillen und ich hatte nach einem halben Jahr wieder mein Ausgangsgewicht, das ich vor der SS hatte (Nahm in dieser SS 25 kg zu!)!

    Aber diesmal tut sich gar nichts, obwohl ich schon vor ein paar Monaten abgestillt habe :angry2: !

    Ich esse Frühstück, vormittags Obst, Nachmittags das Mittagessen (weil ich mit meinem Mann essen möchte) und abends max. ein Joghurt, oder auch gar nichts.

    Bewegung mache ich momentan nur schnelle Spaziergänge mit dem Kleinen, wenn der Grosse im Kindergarten ist!
    Aber ich habe vor mit Nordic Walking zu beginnen, aber erst in 2 Wochen (da habe ich wieder einen Babysitter)!

    Was kann ich tun?
    Ich habe 80 kg bei einer Körpergrösse von 1,72m. Ich fühle mich allgemein nicht wohl und schwitze viel (führe das aber nur zum Teil auf das Gewicht zurück)
    Mein Wunschgewicht wäre 60 kg, denn so habe ich mich immer am wohlsten gefühlt!
    Ich kenne sowas normalerweise nicht, da ich immer ein sportlicher Mensch war und nie Probleme mit meinem Gewicht hatte, aber momentan bin ich kurz vorm Verzweifeln, weil nix runtergeht!
    HILFE!

    Bitte um zahlreiche Tipps wie ich mein Wunschgewicht erreichen kann!
    :danke: und liebe Grüsse
     
  2. Esoterik

    Esoterik Mitglied

    Registriert seit:
    1. August 2003
    Beiträge:
    477
    Ort:
    Wo die Sonne aufgeht
    hallo enterprise,

    ich kann dich total gut verstehen. mir ging es genau so. bis ich den tipp bioresonanz von einer freundin bekam.

    bei dieser behandlung wird ausgetestet welche lebensmittel dein körper nicht verträgt und du dadurch nicht abnehmen kannst.
    bei mir waren es milch, milchprodukte, eier und schweinefleisch.

    mir ist es sehr leicht gefallen, meine essgewohnheiten umzustellen. statt milch verwende ich sojamilch und sojaprodukte, esse putenfleisch, vollkornprodukte und viel obst.

    die kilos purzelten obwohl ich meine sportliche betätigung nicht gesteigert habe. insgesamt habe ich 9 kilos abgenommen und halte mein gewicht seit über einem jahr.

    ich wünsche dir alles gute.
    alles liebe
    esoterik :grouphug:
     
  3. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hallo,

    Versuchs mal mit dem Mond...
    An gewissen Tagen sollte man vorsichtig mit Fett sein und an anderen
    Tagen vorsichtig mit Kohlehydraten...usw.

    Wenn dann noch auf zunehmenden und abnehmenden Mond geachtet wird..
    dazu natürlich reichlich pflanzliche Nahrung...

    Und schau doch mal, ob es einen Grund geben könnte, das du dir einen Schutzpanzer zulegst..

    Du machst Reiki?!

    Bist du gut geerdet?


    Liebe Grüße

    Willow

    PS:

    Bernstein, Magnesit und roter Jaspis - Wasser hilft auch gut
    wenn man abnehmen möchte ;)
     
  4. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Ich habe Magnesit, Howlith und roten Jaspis in meinem Wasser davon trinke ich täglich 2 Liter!
    Ha! Ein bissi was weiss ich ja doch! Bin also nicht ganz so ein extrem unwissender Neuling wie ich dachte :D !

    Liebe Grüsse
     
  5. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Also alle 2 bis 3 Tage, wandert der Mond, während eines Monats
    durch ein anderes Sternzeichen...
    Diese Sternzeichen, stehen auch stellvertretend für ein Körperteil
    oder Organ.

    Widder - für den Oberkopf...
    Stier - für den Nacken und Kieferbereich
    usw. bis zu den
    Fischen - für die Füße

    Ebenso wirkt sich der Stand des Mondes auch bei der Nahrungsaufnahme
    auf den Körper aus.

    Heute zum Beispiel steht der Mond in den Zwillingen
    und wirkt besonders auf Schultern, Arme, Hände und die Lunge.

    Da er zunimmt, sind Maßnahmen zur Starkung sehr gut..alles was
    aufbauend wirkt

    Bei abnehmendem Mond...ist alles was man abbauen, loswerden möchte
    günstiger zu behandeln..

    Heute sollte man auf Fett achten. Das heisst, reichhaltige Kost schlägt
    leichter an. Und wenn du abnehmen möchtest oder auf dein Gewicht achtest.
    solltest du weniger essen..

    Es gibt super gute Mondkalender, da steht alles gut beschrieben drin
    und hat für jeden Tag, eine Übersicht, was günstig ist und was nicht.
    Das gilt für die Bereiche: Beruf/Erfolg, Haushalt, Körperpflege,
    Gesundheit, Garten/Natur und Ernährung...
    Die Kalender gibt es in jedem Buchhandel oder im Esoladen
    oder hier bei uns auch im Teeshop...

    Schutzpanzer:

    Das kann auch mehrere Ursachen haben...

    Was kann bei dir der Grund sein, das du dir eine "dicke Haut" zulegst..
    Was "schluckst" du alles runter, wo du dich nicht wehrst...

    Das kannst du nur selber für dich beantworten...
    Wo hast du in deinem Leben Probleme und fühlst dich ungeliebt..?

    Aber wir können gern darüber reden, privat, per PN, wenn du magst...


    So nun zur Erdung...
    ist wichtig um nicht abzuheben, es verbindet dich wieder
    mit der Erde und hält dich auf dem Boden...

    es auch mehrer Möglichkeiten sich zu erden.
    In der (Baum) Meditation - Wurzeln wachsen lassen in die Erde..
    Laufen/Joggen/Walken..sich mit Gartenarbeit (Erde) beschäftigen..
    und ebend auch essen, Schokolade erdet hervoragend.. (leider)

    Dabei gibt man verbrauchte Energie an die Erde ab und kann sich mit
    neuer Energie aufladen...usw. auch da gibt es viele Möglichkeiten..

    So, hatte leider nicht allzuviel Zeit und habs darum auf die schnelle mal
    hier rein gehackt..bei Fragen büdde melden...

    Willow
     
  6. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.842
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo Enterprise,
    also ich finde 60 Kilo bei Deiner Größe zu wenig.
    Gut 80 Kilo ist auch nicht so schön,ich kenne das Problem auch :rolleyes: ,aber bei mir sind es so 4 KIlos,die runter müssen.
    Versuch es mal mit der Blutgruppendiät,die eigentlich eine Ernährungsumstellung ist.
    Ich hatte nach meiner ersten Tochter super abgenommen dadurch.
    Jetzt ist bei mir der Schweinehund (der innere) stärker,leider.

    East of the sun
     
  7. silkestaron

    silkestaron Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    361
    hi enterprise,
    mein tip: iss was du willst und soviel du willst nur keine kohlenhydrate.
    nach ungefähr einer woche ist der blutzuckerspiegel ganz unten und ie gesamte hormonlage verändert sich denn dein übergewicht hat, wenn das
    stimmt was du über deine kontrollierte essweise erzählst ,nichts mit deinem
    übergewicht zu tun. du deponierst aus endokrinologischen gründen.
    zu wenig muskelkraft ist damit auch im spiel. nur der muskel verbrennt fett.
    und wenn du eine anlage zu schwachen muskeln hast nützt dir auch der ganze
    sport nichts.hormonell bedingtes übergewicht kann man eben nur hormonell
    behandeln. hier half mir ein kombiniertes schilddrüsenpräperat aber da must
    du dir wahrscheinlich selbst helfen. denn zumindest die deutschen ärzte haben
    hier ,was "normwerte" angeht, eine sehr überholte anschauung. die schilddrüse
    ist der motor für den stoffwechsel und wenn du den ankurbelst wirst du nicht
    nur schlank sondern du veränderst auch dein gefühlsleben ect.
    für einen disziplinierten menschen ist es schrecklich dick zu sein, das kann
    ich sehr gut verstehen.
    alles gute
    silke
     
  8. kerima

    kerima Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    österreich
    @silkestaron: und wie kann ich meine schilddrüse ohne medikamente ankurbeln?

    @enterprise: also wenn du wirklich so kontrolliert isst, dann würde ich auch empfehlen mal zu einem arzt zu gehen. aber vielleicht hasst du happen dazwischen vergessen? zur bioresonanz brauchst du meiner meinung nach nicht zu gehen. alle die von dort zurückkommen haben auf jeden fall milch und eiweißunvertträglichkeit. viele dann noch schweinefleisch und weizenunverträglichkeit... meine ärztin hat einen lachkrampf bekommen als ich ihr von meiner bioresonanz erzählt habe.. *das hätte sie mir vorher sagen können* und bei einem herkömmlichen test ließe sich das alles nicht beweisen..
    viele freunde von mir nehmen mit weight watchers recht gut ab, andere haben schon mit low carb viel abgenommen. das sagt mir auch recht zu und ich lebe in etwa so um mein gewicht zu halten. (natürlich mit ausnahmen etc...)
    ich wünsche dir alles gute.. (vielleicht legst du dir ja noch laufschuhe und einen kinderwagen zum joggen zu? - ebay oder so...)
    kerima
     
  9. Willow

    Willow Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2003
    Beiträge:
    858
    Ort:
    Mamas Bauch
    Hab ich das schon erwähnt....

    wenn man glücklich ist und sich wohl fühlt nimmt man automatisch ab.. ;)

    Also um es mal ganz deutlich zu sagen, damit ich nicht noch eine
    negativ Bewertung bekomme :D Love is all you need...!

    Willow <<< :banane: <<<yeahhhh :D
     
  10. Enterprise

    Enterprise Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2004
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Hochegg
    Werbung:
    Hallo silke!

    Ich danke dir für deine Antwort, habe aber Erklärungsbedarf!
    Kohlehydrate! was zählt da alles dazu? *michgradeinbissidummstell* Nudeln, Reis, Kartoffeln,usw? Stimmt das?

    Wenn dann mein Blutzuckerspiegel ganz unten ist, falle ich dann um?
    Ich hab nämlich das Problem, wenn ich längere Zeit nix esse und mein Blutzuckerspiegel fällt ab, dann falle ich um!
    Deshalb wäre eine 0-Diät wohl nichts für mich, oder :rolleyes: ?
    Spass beiseite: Wenn ich nur auf die Kohlehydrate verzichte kann mir das auch passieren, oder nicht?

    Schilddrüse:Wie kerima schon gefragt hat: Wie kann ich miene Schilddrüse ohne Medikamente ankurbeln?
    Ich habe vor einem Jahr meine Schilddrüse untersuchen lassen, aber da war alles in Ordnung. (Da fällt mir gerade ein, da war ich schwanger! Vielleicht sollte ich den Test nochmal machen?)

    Für einen disziplinierten Menschen ist es schrecklich dick zu sein!
    Danke, dass du so eine hohe Meinung von mir hast :kiss4: !

    Die meisten Menschen sagen, dass ich nur ein bisschen "mehr" als früher bin, aber wenn ich in den Spiegel schaue sehe ich noch immer schwanger aus, weil das meiste anscheinend am Bauch hängen geblieben ist :angry2: !
    Und das stört mich extrem!

    Meine Nichte hat vor kurzem 2 Kleidergrössen abgenommen (frisch verliebt und gleich die Gelegenheit beim Schopf gepackt! :) ) und mir ihre Hosen und Röcke vermacht, die ihr nicht mehr passen! Sie ist 19 und trägt natürlich dementsprechende Sachen, aber ich finde, dass ich darin gar nicht schlecht aussehe und mein Mann sagt auch ich wirke dadurch gleich viel schlanker *stolzbin*!
    Vielleicht ist das auch gleich ein Ansporn und ich nehme allein schon durch den Anblick im Spiegel etwas ab :schaukel: ! Wär doch super, oder?

    Jedenfalls danke für eure Antworten!
    Liebe Grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen