1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich zu dick??

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von ShekeleYah, 10. Februar 2006.

  1. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Werbung:
    Hallo
    Also seit mehreren Jahren merke ich wie ich nicht so richtig satt werde, ich kann essen was ich will, were aber nicht sat, und kann nicht aufhören zu essen, wenn ich mir zb eine Packung Daims oder Toffifee kaufe, dann esse ich die anze packung gleich auf einmal.

    Leider nehme ich sehr leicht zu und habe bei einer grösse von 1,76 das Körpergewicht von 80 kg, meine Mutter meint das ist fett, sagt sie würde mir nicht wehtun wollen, nur einfach sagen wie andere Leue die sehen können, das so sehen.

    wie kann ich meine Essprobleme in den griff kriegen, damit ich endlich mal satt were??

    bin über tipps sehr dankbar.

    Lieben Gruss
    Kaya
     
    Ritter Omlett gefällt das.
  2. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Stelle deine Ernährung um. Gesunde Ernährung sättigt dich mehr als leere Lebensmittel.
     
  3. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    Hallo
    Leider geht das nicht
    Ich lebe bei meinen eltern, kann aufrund meiner Behinderung nicht kochen und bekomme vo Staat nicht genügend assistenz dh. ich bin davon abhängig was meine Mutter kocht, ich meine sie macht nicht nru fastfood, aber auch viel fertig, sie hasst kochen und mag sachen die nur schnell gehen.

    lg Kaya
     
  4. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Heyyy.deine Mutter sagst zu dir du bist zu dick...Sag ihr doch das sie kocht :))

    Jeder kann sein Leben so gestalten damit er sich wohlfühlt, auch du :)

    Wie sieht dein Tagesablauf aus?
     
  5. ShekeleYah

    ShekeleYah Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    173
    Ort:
    bei München
    aufstehen
    frühstücken
    Musik hören
    computer
    im Zimmer Tanzen
    runtergehen um mit meinen eltern zu quatschen

    einmal die woche Ergotherapie

    Dan wieder Computer
    Dann musik machen
    Computer
    Schlafen

    lg Kaya
     
  6. Sternenfeuerwerk

    Sternenfeuerwerk Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2006
    Beiträge:
    2.839
    Ort:
    Austria
    Werbung:
    Machst ja eh viel :)

    Was gesundes Essen ist weißt du doch bestimmt...

    Viel Obst und Gemüse, Vollkorn, ...Da du bei deinen Eltern lebst ist das vielleicht nicht so einfach...Aber du solltest mit deiner Mutter darüber reden....Sag ihr sie soll dir Obst mitbringen wenn du Heißhunger hast :) Zum Beispiel.
     
  7. knottile

    knottile Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    125
    vielleicht sagt deine mutter nur dass du zu dick bist, weil sie selbst ein problem hat ... und es einfach nur auf dich ummünzt! Nimm es nicht zu ernst was deine mutter sagt, sie können einfach auch nicht aus ihrer haut heraus und verletzten einen dann manchmal! Meistens tut es ihnen leid ...

    Kannst du ins freie gehen oder hast du einen balkon? fange die zur zeit spärlichen sonnenstrahlen ein ... es wird dir gut tun!!!

    liebe grüße
    dagi
     
  8. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    zu dick wofür ?

    um anderen zu gefallen ? nunja...selbst wenn du schon "fast vom fleisch fällst"...wirst du immer einen menschen finden können, der meint, weniger wäre ihm angenehmer...

    um dich gut bewegen zu können...ohne total aus der puste zu kommen ? um dich körperlich rundum wohl zu fühlen ?
    da steckt für mich schon erstrebenswertes drin...

    eine frage mal...welche behinderung ist es, die dich so abhängig macht ?

    man sagt ja auch...mit essen versuchen, eine leere zu füllen. wenn ich deinen tagesablauf lese...sehe ich nicht sehr viel abwechslung darin..und auch, dass du essen wie es scheint weniger geniesst...sondern eher "rein stopfst"....

    so wirkt es für mich schon wie ein versuch, löcher zu stopfen.

    was könnte dich denn so richtig erfüllen...dir spass machen ?
    so, dass du dich zunehmend ausgefüllt fühlst...und essen damit gezielter genuss werden kann...

    ?

    :) Jovannah
     
  9. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    Sorry, aber da münzt die Mutter keine eigenen Probleme auf die Tochter um, sondern sie sagt knallhart was Sache ist, womit sie Kaya einen Gefallen tun dürfte.

    Wenn Du jetzt nicht bald die Notbremse ziehst, Kaya, bist Du in 10 Jahren ein Klops auf zwei Beinen. Das ist nicht nur unschön, sondern - und das ist wichtiger - ausgespochen ungesund.

    Das ist normal. Dieses süße Zeug löst Fressanfälle aus. Kauf es nicht mehr.

    Gemüse in allen Variationen müsste helfen. Gedünstet, roh als Salat, roh mit einem Dip zum Knabbern zwischendurch. Außerdem wäre hochwertiges, konzentriertes Eiweiß, das schnell sättigt. Und Du solltest täglich 2-3 Liter stilles Wasser trinken. Oft hat man gar keinen Hunger sondern Durst, merkt es aber nicht.
     
  10. Wendezeit

    Wendezeit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2004
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Tanzen und Behinderung, hast Du Probleme mit den Armen, Händen oder so?
    Ich glaube ja schon dass Deine Mutter eigentlich etwas anderes damit ausdrücken will!
    Bei Deiner Größe und dem Körpergewicht ist Dein BMI nicht in einem Bereich der zu hoch ist, also bist Du auch nicht zu dick, vermute ich. Wie soll das aber jemand anderes einschätzen können als Du allein. Es kommt m.E. darauf an, wie fühlt sich das an in seinem Körper zu leben.
    LG
    Elke
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen