1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich verhext worden?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von NinaKrohn, 26. März 2007.

  1. NinaKrohn

    NinaKrohn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo!

    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen. Und zwar ist vor knapp einer Woche folgendes passsiert: ich war auf einer kleinen Karibik-Insel und bin mit einem Sammeltaxi gefahren. Beim Aussteigen, hat mir eine Frau, eine Mitfahrerin, in den Arm gekniffen. Im Vorbeigehen, quasi. Ich dachte zuerst, dass es aus Versehen passiert waere.
    Im Laufe der Tage ist das aber 3 mal passiert, was mir doch etwas komisch vorkam. Ich weiss, dass auf den Inseln Voodoo noch aktiv praktiziert wird. Ich meine mich auch zu erinnern das ganze schonmal mit Voodoo gehoert zu haben, erinnere mich aber leider nicht mehr daran was das jetzt bedeutet.
    Kann mir vielleicht jemand helfen? Ich wurde es schon gerne wissen...

    Vielleicht ist ess ja auch sowas wie einen Fluch aufzuheben!? Ich muss naemlich dazu sagen, dass in den letzten Monaten alles wie verhext abgelaufen ist. Ich musste nach Trinidad umziehen, hatte unheimlich viel Aerger dabei und es lief wirklich alles schief was schief gehen konnte.
    Ich moechte nur vermeiden, dass alles noch schlimmer wird.

    Fuer Infos waere ich sehr dankbar!

    Liebe Gruesse aus Trinidad,
    Nina
     
  2. klamunkel

    klamunkel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    677
    Ort:
    deutschland
    huhu :)
    leider kann ih dir "fachlich" hier nicht weiter helfen... aber ih glaube, dass die meisten ratschläge, die du bekommen wirst lauten werden. dass du alles selbst in der hand hast. und wenn du negativ denkst, du dann auch negatives erfahren wirst. denn man zieht sowas ja quasi mit seinen gedanken an.. oder so ähnlich ;)

    aber das mit dem voodo würde mich auh mal interessieren und falls es wirklich so war, würde mich auch das motiv dieser frau sehr interessieren!
    hattest du dich mit ihr denn irgendwie ausgetauscht? war es immer dieselbe frau die dich gezwikt hat?
    lg und alles gute, klamunkel :)
     
  3. rosenrot

    rosenrot Guest


    schafft dir das selbst etwas mehr Klarheit? ;)



    Was WILLST du hören? Dass du verflucht worden bist? Was würdest du dann machen? Einem selbsternannten Pseudomagier 500€ zahlen und denken "Jetzt wird alles wieder gut?"

    Willst du hören, dass du nicht verflucht worden bist? Was ist dann der Grund dass alles so schief gelaufen ist? Wem könnte man dann die Schuld dafür geben?


    Mir scheint du suchst nach einer Ausflucht, und nicht nach dem Grund, für die Ereignisse der letzten Zeit. Denn allein schon wenn man die obigen Zitate betrachtet, dürfte das in keinerlei Zusammenhang stehen und die Frage nach einem Fluch ist somit überflüssig.
     
  4. NinaKrohn

    NinaKrohn Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    2
    Ich bin tatsaechlich dreimal von der selben Frau gezwickt worden. Ich habe aber nicht mit ihr gesprochen. Sie hielt ein Baby im arm und ich habe sie angelaechelt.

    Ich denke weder positiv noch negativ ueber diese Sache. Vor allem versuche ich mir nichts einzureden. Es wuerde mich einfach nur interessieren, was das bedeutet.
    Ich weiss aus eigener Erfahrung, dass Voodoo und auch andere religioese Rituale (wie z.B. das Puja der Hindus) aktiv in der Karibik praktiziert werden. Die Leute hier glauben sehr fest daran, und ich moechte einfach nur informiert sein.
     
  5. rosenrot

    rosenrot Guest

    Da du sie schon angeschaut hast, glaub ich dass sie dir etwas mitteilen wollte.

    Ich bezweifle stark, dass das irgendwas mit Voodoo zu tun hatte.... geschweige denn damit dass bei dir alles schiefläuft.
     
  6. LiberNoI

    LiberNoI Guest

    Werbung:
    würd mich eher für sitten,gebräuche und gepflogenheiteen dort interessieren an deiner stelle. vieleicht kommt man da schneller an was brauchbares

    liebe grüße vom lieber
     
  7. Zion

    Zion Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Wien
    Murphy hat mal in einem Buch geschrieben von seinem Verwandten der zu einer Hellseherin gegangen ist die im gesagt hat das er bei Neumond sterben würden. Dieser Verwandte schenkte der Hellseherin glauben und richtete sein Leben danach und er hat seinen Tod vorbereitet. Naja wie der Zufall so will starb er wirklich an Neumond.

    Murphy sagt - er ist nur gestorben weil er dieser Sache glauben geschenkt hatte…
     
  8. tedora

    tedora Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Paraguay und Schweiz
    Hallo Nina,

    wieso denkst du eigentlich, dass diese Frau dir etwas böses wollte? Bedenke bitte, dass es in manchen Ländern gebräuche gibt, wie z.B. während einer Schwangerschaft oder mit einem Baby bspw. eine blonde oder blauäugige Fremde anzufassen um eigenes Kind mehr Wohlstand zu wünschen.. Oft wissen wir wenig von fremden "Aberglauben", so dass es uns aus Unwissenheit in Angst versetzt.

    Ich bin eher davon überzeugt, dass diese Frau nicht DIR etwas schlimmes gewünscht sondern, nur für SICH einen harmlosen Ritual gehalten hat.. Also, beruhige dich und suche besser die echten Gründe für deine Unruhe, die du anscheinend mit diesem Ereignis verdrängen möchtest*zwinker

    Ich wünsche alle Leser des Esoterikforums schöne Ostertage und sende liebe Grüsse aus Paraguay:flower2:

    Tedora
     
  9. WyrmCaya

    WyrmCaya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    12.942
    Ort:
    Caya und Wyrm wohnen in Wien
    Hallo Nina,


    Es wird bei Familienzwisten, Eifersüchteleien, Neidkisterln und Ähnlichen gerne mal "verhext". Relativ harmloses Zeug meist, aber lästig, wenn Bösartigkeiten und Konflikte auf diese Art ausgetragen werden...ist jedoch durchaus üblich.
    Was machst du so den ganzen Tag? Was macht denn dein ....Mann so?.....

    Sieh dich bei deinen einheimischen Freunden um...frag dort nach.
    Die wissen, wie der Hase läuft. ;)


    Im allgemeinen ist man allerdings selbst schuld, wenn was schief läuft :zauberer1


    Caya
     
  10. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo Nina

    Ich denke Deine Vermutung ist richtig - da gibt es ein energetisches Problem.
    Es hat entweder mit dem Vater / Familie zu tun - oder es gibt eine männliche Person in Deinem Umfeld die dir nicht wohl gesonnen ist.

    Generell verbirgt sich in Deiner Familie noch ein Geheimnis, welches Dich für bestimmte Energien empfänglich macht. Es gab da jemand der spirituell sehr aktiv war.

    Die Probleme müssten bei Geld, und rechtlichen Widrigkeiten erkennbar sein.

    Eine Lösung ist bestimmt möglich.

    lg Dieter
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen