1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin ich hier richtig? wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von enikö, 10. September 2008.

  1. enikö

    enikö Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2008
    Beiträge:
    2
    Ort:
    stuttgart
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin auf der Suche nach jemandem, der mir helfen kann. Ich war vor ein paar Jahren bei einer Schamanin, die mir damals mit einer Familienaufstellung sehr geholfen hat, und falls sie hier ist und sich erinnert: DANKE für alles!!! :danke:

    Mein derzeitiges ebenfalls langwieriges Problem ist, besser, ich weiß es nicht, was es ist, ich fange einfach von vorne an.

    2001 wurden bei mir drei Tumore an der Leber entfernt, ebenso die Gallenblase, die wohl auch vom Tumor eingehüllt war. Ich hatte davor fast drei Jahre unter Schmerzen gelebt, ging von einem Arzt zum anderen, bis man endlich die Herde entdeckt hat. Seit ca. einem Jahr treten die gleichen Symptome auf, Untersuchungen ergaben nichts, dank med. Dienst ist eine Einweisung für weitere Untersuchungen nicht möglich. Ich soll mich jetzt mit Medikamenten weiter vollpumpen und das bei der Arbeit und im Privatleben eingeschränktsein akzeptieren. Ich bin 26, bin eigentlich ein fröhlicher und energiegeladener Mensch, aber inzwischen werde ich immer mehr depressiv und das Arbeiten fält mir zur Last, weil ich permanent unter Schmerzen stehe. Ich kann nur noch selten Lachen, verliere meinen Optimismus und schotte mich von meinen Freunden mehr und mehr ab, da ich ihnen nicht zur Last fallen möchte. Meiner Außenwelt tritt eigentlich nur noch eine Maskerade von mir entgegen, die eine Stärke versucht auszustrahlen, die schon gar nicht mehr so existiert. Eine meiner größten Ängste dadurch ist, das ich wieder dadurch das atmen und Leben soweit vergesse, das ich wieder zurückfalle in die Zeit, in der ich mich geschnitten habe, um atmen zu können und dadurch wußte, noch bin ich am Leben. Ich merke, wie ich mich verliere, und ich weiß einfach nicht mehr wie weiter. Ich weiß nicht, woher die Schmerzen kommen, warum sie wieder da sind, ich weiß auch nicht, ob ich hier richtig bin. Kann mir denn jemand weiterhelfen, mir jemanden empfehlen?
    Danke für jede Antwort! Eni
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    wenn die Ärzte Dir nicht helfen können - versuche es mal mit einem Heilpraktiker. Diese Leute gehen meistens ganzheitlicher an das Problem heran, wodurch dann auch eine wirkliche Lösung wahrscheinlicher ist.
    In Stuttgart kenne ich allerdings keinen, nur am Bodensee.
     
  3. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    laut tibetischer medizin gehören leber, galle und augen zusammen.
    wenn eins davon eingeschränkt ist, sind es zumeist auch die anderen.
    eine der besten substanzen für die leber ist echter safran.
    deswegen kann es auf keinen fall schaden, wenn du tgl. safranwasser trinkst.
    bloß ein oder zwei fäden auf einen liter reicht völlig. einmal aufwallen lassen und dann noch heiß, oder auch kalt, im laufe des tages trinken.
    versuch das mal eine zeitlang zu machen. also einige monate.
    und den safran in einem bioladen kaufen, da es unheimlich viel fälschungen am markt gibt.

    lg
    lucia
     
  4. Hallo!

    Ich entdecke gerade das Buch "Heile deinen Körper" von Louise L. Hay, das ich in Hinsicht auf die Ursache von Krankheiten und auch die mögliche Arbeit mit Affirmationen sehr hilfreich finde.

    Hinter Krebs steht demnach oft eine tiefe Verletzung oder lang gehegter Groll ...


    Liebe Grüße
     
  5. Beinwell

    Beinwell Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2006
    Beiträge:
    340
    Ort:
    Wien
    Hallo
    Eine Arbeitskollegin fuhr immer nach Passau zu einem Phytologen( der arbeitet mit den originalen Pflanzenwirkstoffen ohne Potenzen) wegen ihrer Leberprobleme. Wenn du magst schick ich dir dieTelefon - Nummer.
    LG
    Beinwell
     
  6. silvermooneagle

    silvermooneagle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    HAllo liebe
    Ich bin in der schamanischen Heilkunst eingeweiht und daher sehr direkt. Ich hoffe du verzeihst mir das. Meine Frage an dich: Womit vergiftest du dich? Wovor ekelst du dich.
    Versuche mir dir diese Fragen zu beantworten, dann arbeite ich gern mit dir weiter.
    Silver Moon Eagle
     
  7. silvermooneagle

    silvermooneagle Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2008
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Saarland
    Hallo Liebes

    Weiß nicht ob du meine Antwort bekommen hast. Bin neu hier und etwas unsicher in diesem Forum noch.
    Ich bin ausgebildete indianische Heilerin und ich frage dich daher sehr direkt:
    Was in deinem Leben vergiftet dich, oder wer?
    Was bringt dir diesen Ekel, oder wer?
    Welcher Teil in dir, ekelt dich an, oder vergiftet dich?

    Beantworte dir die Fragen, dann kann ich mit dir weiter arbeiten, wenn du willst.

    LG Silver Moon Eagle
     
  8. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    ah, find ich spannend.
    von welchem volk bist du denn, und wie verschlägts dich nach europa?

    grützli
    lucia
     
  9. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Auf DIE Frage hab ich gewartet...
     
  10. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.677
    Ort:
    Berlin
    Werbung:

    uiiiiiiiiih - fein :)
    dann passts ja :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen