1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich eine Verschwörung?

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Wortdoktor, 4. März 2015.

  1. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    523
    Werbung:
    Hallo miteinander...

    Mal eine Frage, gibt es Verschwörungen, was ist eine Verschwörung und wenn ja kann ich selbst eine sein?

    VG
    KIRMES
     
  2. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.155
    Ort:
    VGZ
    Ich bin auf jeden Fall eine. Ich kann meine Geburt nicht bis zu meinen echten Eltern 100% zurückverfolgen. Bleiben nur Spekulationen, Vermutungen, Ahnungen und Folgemöglichkeiten.
     
    JimmyVoice und ralrene gefällt das.
  3. Semaya

    Semaya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    736
    Eine Verschwörung ist eine Sache die durch absichtliche Fehlinformation oder schlichtweg Vertuschung geheim gehalten werden soll.

    Somit bist du keine Verschwörung. Ausser die Forenleitung würde sich "gegen dich verschwören" und ständig bannen mit der Begründung: "Kirmes gibt es nicht! Das ist nur ein Troll und somit sind auch alle Aussagen die dieser Troll machte nicht ernst gemeint!"

    Die einfachste Art von "Verschwörung" wäre wenn deine Familie eine Geburtstagsparty für dich plant und keiner sagt was. Und immer wenn du dich wunderst: "Warum soll ich jetzt nicht nach Hause kommen? Und warum zum kuckkuck nimmt heute keiner meiner Bekannten das Telefon ab??!!" Wird das eigentliche Ziel die Party verschleiert mit teils soweit möglich logischen bis hin zu absurden Ausreden um das eigentliche Ziel die Feier nicht zu gefährden.

    Verschwörung geht natürlich auch negativ! Dein Chef kann dich nicht leiden und deine Arbeitskollegen auch nicht. Also kriegst du eine Abmahnung weil du angeblich unfreundlich/schlampig oder vielleicht sogar etwas geklaut hast. Einer gegen Viele wird es immer schwierig in der Beweislast haben.

    Und da heute "Verschwörungstheorie" in die Bedeutung "das ist doch albern" umgeändert wurde, wird dir auch keiner Glauben.

    Grundsätzlich: Verschwörung ist geheim, die eigentliche Ziele sollen im verborgenen bleiben, meist einhergehend mit manipulativem Verhalten.

    Also kannst du keine Verschwörung sein. Aber da du nicht an jeder Verschwörung beteiligt sein kannst, hast du sicher schon einmal von einer gehört, die dir nicht die Wahrheit gesagt hat.
     
  4. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.551
    Ort:
    Wien

    OT: Ich find dein Benutzerbild einfach genial ....:D


    :jump20:
    Zippe
     
  5. Semaya

    Semaya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    736
    Du bist keine Verschwörung sondern eher ein Opfer einer solchen. Ich hoffe inständig dass deine Eltern das damals getan haben, um dir ein besseres Leben zu ermöglichen. Ansonsten wäre dieses Verhalten verurteilenswert!

    Natürlich gefällt es dir! Es ist ein lasterhaftes Bild! Und wenn dir sowas nicht gefallen würde, hättest du nicht auch eins!

    MfG

    Semaya
     
  6. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.155
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Mir? "Dann" wäre ich "keine" Verschwörung. Verschwörung ist letztlich ein "Produkt". §Verschwören§ ist die Tat.
     
  7. Semaya

    Semaya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    736
    Richtig! Verschwören ist die Tat, die Verschwörung ist der Umfang, die Tragreichweite oder auch anders gesagt: ähnlich einem Vertrag

    Eine Person kann aber nie eine Verschwörung sein sondern nur ein Verschwörer, Opfer oder unbeteiligte Person.
     
  8. Wortdoktor

    Wortdoktor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2013
    Beiträge:
    523
    Was ist wenn man unbewusst eine eigenart an sich verschwört? Welche Auswirkungen hat das??
     
  9. Icelady

    Icelady Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2010
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Subjektiver Universum
    ...das ist menschlich
    :)

    Auswirkung: letzendlich fällt es immer auf einen selbst zurück. Die innere Wahrheit hat immer das Bestrebnis, sich zu offenbaren.

    LG
     
  10. Lincoln

    Lincoln Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2013
    Beiträge:
    22.155
    Ort:
    VGZ
    Werbung:
    Da hast du einen Haken. Weder Verschwörer, (weil nicht vorhanden) noch Opfer (weil nicht vorhanden) und auch nicht unbeteiligt (weil nicht vorhanden)

    Das ist das Ding mit einer Verschwörung: Sie kann lebendig werden im Nachhinein.
     

Diese Seite empfehlen