1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich ein Indigo?

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von Migaro, 9. Januar 2005.

  1. Migaro

    Migaro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    hi leute

    kann wer von euch bidde irgendwie mit channeln herausfinden ob ich ein Indigo bin? und falls ja ob ich ein Kristalliner Indigo sei oder ned...

    wäre echt super

    danke im voraus

    Migaro
     
  2. Senthiax

    Senthiax Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    318
    Ort:
    Häddäsheim
    Viel einfacher wär's, die Farbe der Aura checken zu lassen. Ist sie indigoblau, bist du wahrscheinlich einer.

    Wie kommst du auf die Frage?


    Senthiax
     
  3. Rosa bella

    Rosa bella Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2004
    Beiträge:
    132
    Wie kann man die Aura checken lassen?
     
  4. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Moin Moin,

    :zauberer1

    Channeln wär ne möglichkeit aber dazu brauch man dann wem der rein channeln kann. Wie oft steht in den Channeling mehr vom Channler als vom Wesen drin. Sich die aura betrachten lassen ist oki, nur sollte die Person auch richtig aura sehen können:)

    Aber wie kommtst du daraf das du ein Indigo sein könntest? Darf man fragen wie alt du bist?

    Hier mal so eine Eigenschaften liste:
    Einige allgemeine Persönlichkeitsmerkmale der Indigo Kinder:
    - inneres Gewahrsein über die Wahrheit des Lebens
    - sie leben nach höheren Prinzipien
    – sie wissen, daß wir in Kooperation mit uns und unserer Umwelt leben sollten
    – sie vereinen oft männliche und weibliche Aspekte in sich selbst und gehören zum Androgyntyp
    - sie wissen, daß es mehr gibt, als das, was wir sehen
    - sie glauben, daß die Materie und das physische Leben Illusionen sind. Sie glauben, daß das Leben aus Energie oder lebendigem Bewußtsein besteht.
    - sie wissen, daß alles im Universum irgendwie miteinander verbunden ist. Zeit, Raum, Abstand und Form sind für sie nicht getrennte Dinge, die wir aus ihnen gemacht haben.
    - es besteht keine Trennung, außer in unseren Köpfen
    - sie spüren, daß alles Leben geachtet und mit Integrität, Liebe und Mitgefühl behandelt werden sollte
    - sie verstehen spirituelle Konzepte besser als physische
    - sie lassen sich nicht begrenzen durch überalterte Ideale oder kurzsichtige Glaubenssätze
    - sie können nicht gezwungen werden, etwas zu tun, an das sie nicht glauben
    - sie akzeptieren keine Führung von Menschen die nicht die gleichen, ethischen Ansichten haben wie sie selbst
    - sogar sozialer Druck zwingt sie nicht zur Unterordnung
    - sie glauben nicht an Schuld- oder Strafkonzepte, lassen sich also schwer be- strafen
    - sie möchten nicht in irgendeine Form oder Schublade hinein gezwängt werden
    - sie müssen ihr Leben (konform) an den höchsten Prinzipien orientiert, so wie sie sie verstehen, leben können, sonst werden sie depressiv, selbstzerstörisch und ängstlich
    - sie sind ehrlich, aufrichtig und unabhängig
    - sie haben oft kein richtiges Körpergefühl und dadurch regelmäßig Schwierigkeiten mit dem physischen Körper
    - ihre fünf Sinne sind sehr verfeinert, dadurch können sie leicht überreizt und überfordert werden.
    - sie sind überempfindlich Nahrung gegenüber. Sie sollten am besten natürliche und organisch gewachsener Nahrung zu sich nehmen
    - sie kommunizieren mit Leichtigkeit mit Tieren, Pflanzen, anderen Kindern und mit der Natur
    - man erlebt sie oft, wenn sie mit "unsichtbaren" Freunden sprechen. Sie werden darum oft als Kinder mit einer zu lebendigen Phantasie oder sogar als „psychologisch aus der Balance" eingestuft
    - da sie das Leben in allen Dingen spüren, können sie sich oft schwer von ihnen trennen. Sie überbewerten die materiellen Dingen nicht, aber schätzen den "Geist" in den Dingen
    - sie können ihre Konzepte schwer verbal in Worten ausdrücken. Die Sprache ist oft zu begrenzend für sie
    - Sie selbst sehen keine Grenzen zwischen Spiel, Erziehung, Beziehungen und Arbeit. All diese Aspekte des Lebens fügen sich zu einer ganzheitlichen Erfahrung zusammen
    - Sie sind extrem sensitiv und neigen dazu, leicht zu weinen.
    - Sie brauchen sehr wenig Schlaf, gerade genug um den physischen Körper zu erneuern
    - Sie tendieren dazu, Einzelgänger zu sein, da sie selten verstanden oder akzeptiert werden von den anderen Kindern oder ihrer Umgebung
    - Sie haben ein gutes Gespür dafür, was richtig ist und was nicht, und brauchen keine Disziplin. Was sie wohl brauchen, sind klare Strukturen
    - Wenn Eltern und Lehrer es den Kindern nicht erlauben, nach ihrer eigenen Überzeugung zu handeln, rufen sie großen Widerstand in diesen Kindern hervor
    - Sie sind sehr wißbegierig und möchten und können keine schnellen einfachen Antworten annehmen, nur weil es die traditionellen Antworten der Vergangenheit sind. Die Antworten müssen sich "wahr" anfühlen für diese Kinder
    - Sie können sich nur schwer mit den traditionellen Themen, die in den Schulen gelehrt werden, identifizieren. Meistens können sie keine Verbindung sehen zwischen diesen Themen und dem spirituellen Leben.

    grüsse Joli'ven
     
  5. Kangiska

    Kangiska Guest

    Hallo,

    Ich stelle mal ne andere Frage.
    Ist es wichtig, ob man Indigo ist oder nicht? Man ist Mensch, einzigartig in seiner Individualität, Indigo oder nicht.

    Mit dem Alter hat das auch nix zu tun.
    Die Liste der Punkte die Indigokinder ausmachen, hat schon auf meine Mutter gepasst wie die Faust aufs Auge.

    Sei du, das ist wesentlich wichtiger.


    Liebe Grüsse


    Kangiska
     
  6. La-Mia-Vita

    La-Mia-Vita Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2004
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    @Kangiska: Bin völlig Deiner Meinung :jump4:

    Übrigens: Interessante Page hast Du !

    Ciao,
    Bewusstwerdung
     
  7. Sternenkind.

    Sternenkind. Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Füssen
    Stimmt Kangiska! Da muss ich Dir voll und ganz zu stimmen! :) :)

    @Migaro: :)

    Wieso willst Du das unbedingt wissen? Was erhoffst Du Dir davon? Das einzige was Du bist, ist Deine einzige Möglichkeit! Wenn Du willst, kann ich Dir in PN einen Link, von einem Indigoforum geben, aber nicht joliven's...das ist mehr als mieß. Was sagt Dein Gefühl, Dein Schutzengel bzw. Geistführer oder Deine Schutzfee dazu?

    @Rosa bella :)
    Die Aura kann man durch jemanden checken lassen, der die Aura sehen kann..eigentlich kann das jeder....nur haben die wenigsten diese Fähigkeit entwickelt und ähnliche...

    Liebe Grüße an Euch drei :)

    johannes

    ***
    @joliven

    Dich trifft man ja fast überall...aber zum Glück nicht überall.....Du solltest mal etwas mehr nachdenken, was es mit dem Begriff "Indigokinder" auf sich hat und nicht das einfach nachplappern, was Dir Lee Caroll und co..vorplappern....von dem Thema haben die doch eh nur zu 50% Ahnung und Du anscheinend auch...ansonsten würde von Dir eine klügere Antwort kommen.

    johannes
     
  8. Sternen-Licht

    Sternen-Licht Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Wien
    Alleine die Tatsache, dass du Dir selbst diese Frage stellst beantwortet die Frage der Poster warum du das den unbedingt wissen möchtest!

    Wenn Du möchtest kann sich bei Dir eine junge Dame melden, die sich mit dem Thema schon längere Zeit beschäftigt ?

    Alles Liebe u. viel Erfolg bei Deiner Suche

    Sternen-Licht
     
  9. terraluna

    terraluna Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Schweiz
    Also wenn ich die obigen Indigo-Eigenschaften so lese, könnte ich auch fast eines sein.... das mit dem wenigen Schlaf tifft allerdings so ganz und gar nicht zu :sleep3: :)
     
  10. Joli'ven_SaMaRa

    Joli'ven_SaMaRa Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2004
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Moin Moin,

    @Sternenkind
    Ja ich bin überall und nirgens, aber lange nicht mehr so viel im netz wie noch vor einem Jahr...
    Das mir mal einer sagen würde ich plapper was nach, das hätte ichnie für möglich gehalten, da ich das meist von anderen behaupte, Asche auf mein haupt-> :autsch:

    Oki stimmt ja, das die Liste zu Simpel ist. Aber die Eigenschaften mit Kristallin und Kerativ Indigo von den Halt ich nicht viel... Diese Liste soll ja nur bissel zur Orientierung sein.

    Wenn ich mehr über Indigo Kinder nachdenke, komme ich so weiter. Das sind Seelen die hier inkanierten um etwas Wach zu rütteln, viele haben probleme mit dem "Köper zu Geistverhältnis" daher auch des öfteren Nervös sind. Wie schön das nicht alle Nervösen Kinder auch Indigos sind sonst gäbe es ja keine Normalen Kinder mehr :rolleyes:
    Das so ein Indigolein eigentlich aus macht ist diese Speziele Energie, weiss nicht wie ich sie beschreiben soll, fühlt sich an wie eine Bohrmaschine. :)

    Indigokinder sind keine Spirituelleschulrichtung oder der gleichen. Es ist auch Spirtuellersicht auch nicht wirklich was super neues und großes. Es inkanieren viele Seelen auf Erden die, wenn ich das mal so sagen darf Licht bringen wollen. Indigos sind eine kleine abwandlung davo die herausstechen da sie im herkömmlichen Bildungssystem auffallen und ihre herangehensweise an dinge etwas offensiver ist. Das Thema Indigokinder ist eher für die Erwachsenen etwas als für die Indigos selber, für sie / uns ist das nur eine Schublade...

    Ob ich weiss das ich Indigo bin oder nicht, ändert nichts an mir. Es kann mir erklären "ah ich bin anders, weil ich blabla." Die Erkenntnis des Indigo seins kann das "Wach werden" sein für Jugendliche, so dass die sich auf den Spirituellenpfad begeben. Mehr ist am Thema nicht dran, aus meiner warte. Der Kern ist der das die Menschen sich insgesammt mal fragen müssen was hier los ist und das in gang zu setzen das hat sich wohl die Gruppe Seeln zur Aufgabe gemacht die wir Indigos nennen.

    Leider kann man sich auf dem Weg der denn in die Esoterikwelten führt leicht verirren und sich Ego holen als sei es im Sonerangebot:) Da man als Indigo von eingigen richtiggehent angebete wird... :-/ Daher lass ich das Thema lieber ruhen, hab noch meine Hp falls sich mal ein indigolein auf der suche nach sich ist.

    grüsse Joli :zauberer1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen