1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich der Einzige ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von 377Siegel, 25. Juli 2008.

  1. 377Siegel

    377Siegel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    Grüße euch ,
    ich habe ein Problem bzw. eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir vllt. weiterhelfen ?
    Seitdem ich denken kann fühle ich mich nirgends zuhause auf dieser Welt , die Menschen um mich herum und die , welche ich beobachte sind für mich unbegreiflich. Ich habe zwar viele Freunde , Bekannte , Familienangehörige etc. aber ich meide den Kontakt zu ihnen , ich "treffe" mich nur mit ihnen wenn ich muss. Klar jeder braucht Nähe von anderen , wenigstens ab und zu , aber ich fühle Schmerz wenn sie mich umgeben .
    Warum dies in einem Esoterikforum?
    Aus folgendem Grunde: Wenn es nur das wäre , würde ich mir denken "Okay , irgendetwas stimmt nicht , geh' mal lieber zum Arzt" , aber hinzu kommen eigenartige Dinge , die ich mir leider nicht erklären kann , ausser auf der spirituellen Ebene.
    -Gefühle und Stimmungen anderer Leute ob ich sie kenne oder nicht , springen auf mich über , selbst wenn sie mir keine Mimik , Gestik übermitteln wie es ihnen geht.
    -Ich spüre schon im Vorraus wenn irgendetwas schlimmes passiert
    -Ich kann mich nirgends einordnen , selbst wenn ich in Themen die gleiche Meinung wie die anderen / wie eine Gruppierung habe.

    Und dazu was eigentlich der Beweggrund für mich ist/war hier in diesem Forum nachzuforschen/-fragen sind folgende dinge:
    A)- Es kam schon sehr oft vor , dass ich wie benebelt , ohne dass ich weiss was ich tue bei mir in der Wohnung auf meine Spiegel Siegelähnliche Zeichen zeichne unteranderem auch Zahlen und Ziffern wie die "377" ... ich habe diese Siegel und Zeichen zuvor noch nie gesehen , also habe ich im nachhinein nachgeforscht und eines meiner Zeichnungen , welches ich an den Spiegel über meinem Bett zeichnete , als "Glasya-Labolas" wiederfinden. Es beunruhigt mich sehr dass dieses Siegel für Unsichtbarkeit, Mord und Totschlag steht.

    Aber das ist leider noch nicht alles ;
    B) es kommt oft vor , dass ich (meist wenn ich allein bin und ich kurz vorm einschlafen bin) verkrampfe , es tut nicht weh , aber ich habe in diesem Zeitraum ( circa 20 sekunden ) keine Kontrolle über meinen Körper und unverständliche Worte brabbel ich vor mich hin , aber in einer vollkommen anderen Stimmlage (sehr dunkel).
    C)Wenn ich in den Spiegelschaue zeigt mir das Bild immer die umgedrehte emotion die ich mir trage , bin ich wütend lächle ich im Spiegelbild , wenn ich lächle schaue ich schon fast furchteinflösend ....


    Punkt A , B und C bestehen seit knapp 4 Jahren , alle anderen "Dinge" und Vorkommnisse seitdem ich quasi denken kann.

    Wenn ihr Fragen habt , bitte stellt sie mir , denn ich bin dankbar für alles , was mir die Antwort auf meine Fragen näher bringt .

    liebe Grüße ,
    377 (18 Jahre , Männlich)
     
  2. believe

    believe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    12.428
    Ort:
    Ungefähr .... hm .... hier
    Hallo, Siegel!

    Mit dem Gefühl, dass du dich nirgends zuhause fühlst, bist du wirklich nicht alleine. Das geht ganz vielen Menschen so. Auch dass du die Gefühle von anderen wahrnimmst, ist nichts Seltenes. Das mit den "umgedrehten" Emotionen habe ich aber bisher noch nicht gehört.


    Liebe Grüße

    believe :)
     
  3. Gnadenhof

    Gnadenhof Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Schwaig /Nürnberg - Mittelfranken - Bayern - Deuts
    Hallo 333 Siegel :umarmen:

    Mache Dich einmal schlau über Empathen... Ich bin auch einer - Wir können Stimmungen schon lange vorher wahrnehmen. Ich war 16 als ich damit anfing... Du wirst auch damit umgehen lernen - Kannst mir gerne eine PN schreiben... :)

    Über das Siegel weiß ich nichts, aber das Forum hat bestimmt auch dazu eine Antwort. Mußt nur Geduld haben... :)
     
  4. Jarran

    Jarran Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Schweiz; Seeland
    Hallo 377Siegel,a

    nein alleine biste auf keinen fall. Das gefühl der einzige zu sein, irgendwie ein ausgesetzter unter wesen die mit dir gar nichts gemeinsam haben, so geht es vielen. gerade in deinem Alter ist das immer schwirig, die interessen, der Körper, alles ändert sich, die eltern verstehen einem nicht, zeigen auch kein verständniss, die freunde haben plötzlich alle andere interessen. Es kommen gefühle, emotionen, solche die man bisher nie verspührt hat, viel stärker als früher.

    B) Das Phänomen wird im Fachjargon als Aufwachparalyse bezeichnet (und findet auch während dem einschalfprozess statt) und hängt damit zusammen das dass gehirn sich etwas zu viel zeit bei der Umschaltung lässt. Bei den meisten die das haben äussert es sich in kurzzeitige Ganzkörperlichen Paralyse, unkontrollieret handlung oder wahrnehmungstäuschung (wachtraum-überschneidung). Darum musst du dich nicht sorgen, sowas kommt bei jedem mal vor.

    C) Ist mir jetzt persönlich nie passiert, aber ich sehe eh höchst selten mal in den Spiegel (ich hab immer das gefühl ich begegne einem fremden), mein vorschlag dazu ist aber ganz einfach, versuch mal ein wenig damit zu experimetieren. Guck mal was passiert wenn du mal wirklch traurig guckst, einfach neutral belibst oder du grimassen schneidest. Es nimmt dir die angst davor in den spiegel zu schauen und zu erschrecken.

    A) Zeichen stehen für alles mögliche. Sie dienen zu allem möglichen. Und zeichen zu deuten, die man vorhin noch nie gesehen hat, die man selber erfunden hat, ist eien heikle angelegenheit. Du machst dich verrückt desswegen, steigerst dich in irgendetwas hinein, und verlierst den bezug zur realität. Gerade mit einem empatischen Begabung und der gewissheit auch seherische fähigkeiten zu besitzen, braucht es meist nicht mehr viel um selbständig, unterbewusst, negative erreignisse heraufzubeschwören. Damit dienst du keinem, am allerwenigsten dir selber. Mein rat, steigere dich nicht rein, bewahre die distanz, und setzt alles daran das dein spiegel dir in zukunft nur noch frohe botschaften vermittelt.

    Noch was allgemeinen, das gefühl der einsamkeit begleidet viele in deinem alter, wichtig ist hierbei das du dir erst mal über dich selber im klaren wirst, deiner Zukunft. Diese unbestimmtheit ist eine unsichtbare mauer die dich von der der rest der welt abschottet.
    Wenn deine alten freunde nicht mehr zu dir passen, ihr euch ausseinanderentwickelt habt, und du selber bemerkst das es keinen sinn mehr hat, stecke keine energie mehr darin diese freundschaften zu erhalten. Such dir neue freunde, aktiv suchen. Es gibt imer leute die deine interessen teilen und schwer zu finden sind nur dinge nach denen man nicht richtig sucht.
    Empatie ist eine hypersensible fähigkeit, entstehend aus anderen Fähigkeiten wie Mitgefühl und vor allem einfühlungsvermögen. wichtig dabei ist das du lernst damit umzugehen, es zu steuern. Es ist eine wahnsinnig starke fähigkeiten die dir gegeben ist um den leuten zu helfen ihre Probleme zu meistern. Das wirst du nicht können solange du sie nicht im griff hast. Experimentieren ist auch hier die lösung, versuch die eingehenden signale durch bewusstes denken abzuschwächen und zu verstärken, deien gefühle von den fremden zu unterscheiden und abzuschotten. Später kannst du das gegenteil versuchen, deien gefühle auf andere übertragen, oder versuchen mehr als nur gefühle zu erfühlen. Wichtig ist dabei deien bewusstes denken, dein wille und deine vorstellung.

    noch ein letztes, sollte die zahl 377 wirklich für Unsichtbarkeit, Mord und Totschlag stehen, rate ich dir dazu dein Login zu ändern. ganz einfach nur um dir selber einen gefallen zu tun, weil so wirst du dich nicht von dem gedanken distanzieren können.

    ich wünsche dir viel glück damit
     
  5. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    wir sind alle die einzigen...

    willkommen im club! ;)
     
  6. 377Siegel

    377Siegel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mönchengladbach
    Werbung:
    Grüße ,
    danke euch allen für eure netten Antworten , besonders dir Jarran.
    zitat: noch ein letztes, sollte die zahl 377 wirklich für Unsichtbarkeit, Mord und Totschlag stehen, ...
    hierbei ging es um das Siegel namens "Glasya-Labolas" , welches ich haargenau im Internet widerfinden konnte , nicht um die Zahl 377 ( Davon weiss ich leider nicht was sie zu bedeuten hat ).
    [​IMG]
    Dieses Siegel war an meinem Spiegel , natürlich nicht so fein gezeichnet , aber die sonst übereinstimmt alles.
    Zu den anderen Tips : ich werde sie mir zu herzen nehmen und versuchen sie in die Tat umzusetzen.
    Empathie habe ich bisher noch nicht gehört , aber ich werde mich mal schlau daraus machen.

    Vielen Dank nochmals an alle , ich dachte niemand sonst seie so , oder so ähnlich.
    Ps: An Gnadenhof , komme sehr gerne auf dein Angebot zurück bezüglich der PN.

    Lg ,
    377
     
  7. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    so gings fast allen am anfang :)

    aba jezza bist du ja da!

    schön, oda?

    ;)
     
  8. 377Siegel

    377Siegel Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2008
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Mönchengladbach
    Ja , die Themen hier sind wirklich Interessant , und die Leute scheinen sehr nett zu sein ... und man spürt halt haargenau , dass andere gleich sind wie man selbst.
     
  9. Yangchii

    Yangchii Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Asbach
    hallo siegel377
    die anderen haben recht mit dem, was sie sagen, mit deinem gefühl, aber ich denke eher, das es deine wiedergeburt ist, die du fühlst.
    du bist offenbar ein sehr sensibler mensch und wurdest schon öfter wiedergeboren.
    das du dich niergens zuhause fühlst, könnte an deiner vergangenheit liegen.
    du warst auf einem bestimmten platz zu einer bestimmten zeit geboren und nur da hast du dich gut gefühlt.
    deswegen kannst du hier die leute und zeit nicht akzeptieren.
    wenn du lernst, dich und deine umwelt zu akzeptieren, würdest du auch etwas beser klar kommen
    mit den runen hat es auch aus deiner vergangenheit zu tun, da sich dein altes ich offenbar damit beschäftigt hat.
    vielleicht solltest du dich deswegen mal unter hypnose setzen lassen, bei einem arzt, der auf so etwas spezialisiert ist.
    danach würde es dir auch besser gehen
    liebe grüße, yangchii
     
  10. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    WORD!

    ging mir auhc immer so...

    ich fühlte mich auf der erde nie daheim...
    menschen waren mir fremdartige wesen indenen ich nichts gutes entdecken konnte

    aber man muss nur genauer hinsehn und lernen damit umgehen zu können

    und mit der zeit - je bewusstser du dir wirst "was für menschen du suchst" - wirst du auch immermehr solche leute treffen womit du dich nichtmehr so einsam fühlst..


    ich versteh dich sehr gut, mir ging es auch lange zeit so!
    ich hatte nichtnur probleme mit der erde mit den menschen, mit dem ganzen system sowieso
    sondern auch mit der raumzeit... das war echt schlimm :rolleyes:


    im moment bin ich noch dabei mich ins system zu integrieren...
    denn man kann ein system am besten ändern wenn man DRIN ist...

    drum sind wir ja hier ;)


    alles gute
    du packst des scho! ;)

    :trost:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen