1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich dazu geeignet ?

Dieses Thema im Forum "Skatkarten" wurde erstellt von xyzabc, 15. Juli 2008.

  1. xyzabc

    xyzabc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    23
    Werbung:
    Ich bin 15 Jahre ,männlich und ziemlich an der Esoterik,u.a. auch an Skartkarten legen,naja .. Kann man schon mit 15 Jahren Tarot Karten
    (bzw. Skart Karten legen ?)

    Außerdem sieht man (fast) nur Frauen beim Karten legen,ach ja,könntet ihr mir vllt. folgende Frafgen bin antworten ;

    - Bin ich zu jung für Skatkarten legen ?
    - Ist es egal welches Geschlecht man ist ?
    - Was sagt ihr zum folgenden Buch ?

    Klick mich ! :)

    Vielen Dank !!!
     
  2. LeeLoo

    LeeLoo Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Frankreich
    Hallo xyzabc,

    ob Mann oder Frau Karten legen oder deuten, ist nicht wichtig. Ausschlaggebend ist, ob du dich von Karten angezogen fuehlst und du diese als Medium annehmen kannst. Auch dein Alter spielt keine erhebliche Rolle. Es gibt sehr sensible junge Menschen und weniger sensible Alte, was soll also das Alter fuer eine Rolle spielen, wenn es um die Qualitaet deiner Aussage geht. Es koennte hoechstens sein, dass dich das Kartenlegen viel Kraft kostet und du noch keinen Schutz gefunden hast als junger Mensch, um mit den gewonnenen Informationen umzugehen. Das Kartenlegen soll dich ja nicht auslaugen oder belasten.

    Spuere ein wenig in dich hinein und frag dich, wie sensibel du mit privaten Informationen ueber deine Mitmenschen umgehen kannst und ob du eventuell zu sehr von diesen beeinflusst wirst, um dich etwa von negativen Gedanken, die andere betreffen, abschirmen zu koennen. Nicht dass du dich in den Lebensgeschichten anderer Menschen verlierst.

    Zu dem Buch kann ich dir nichts sagen, fuehlst du selbst dich denn davon angesprochen?

    LG
    LeeLoo
     
  3. xyzabc

    xyzabc Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2008
    Beiträge:
    23
    Vielen Dank für dein Antwort,ja ich fühle mich sehr von diesem Buch angesprochen,und du hast mir meine Frage wirklich sehr tool beantwortet,vielen herzlichen Dank !! :umarmen: :kiss4:
     
  4. Marlis75

    Marlis75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    München
    Werbung:
    hallo,

    ich finde es toll, dass du dich bereits mit 15 jahren für das kartenlegen interessierst. um deine frage zu beantworten, natürlich kannst du die karten auch als mann und in deinem alter legen!

    wichtig ist nur, dass dir die karten zusagen und dass du dich mit ihnen beschäftigst! du wirst sehen, dass mit der zeit deine erfahrung relativ schnell steigen wird und du dich mit der zeit mit den karten "identifizieren" und dich in sie "hineinversetzen" kannst. ich weis leider nicht wie ich mich anders ausdrücken kann; ich hoffe aber dennoch du verstehst was ich meine :)

    alles gute!

    lg,
    marlis
     

Diese Seite empfehlen