1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin ich besessen ????

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von blacksmyth, 26. Februar 2007.

  1. blacksmyth

    blacksmyth Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2007
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Ruhrpott
    Werbung:
    Ich stelle für mich fest. Ich habe grosse Schwierigkeiten mit den Büchern des heiligen Gesetzes, ob Bibel, Koran etc, Unbehagen bei Gebeten und eine Aversion gegen Geistliche.

    Kürzlich war ein Exorzist in der Kernershow, der einen von Dämonen besessenen dahingehend definierte, er habe einen Abscheu vor heiligen Gegenständen und Symbolen, der vor der Anwesenheit von Bibeln, Kreuzen etc zurückschrecke...damit bin ich von Dämonen besessen, was ich auch nicht unbedingt abstreiten will, der Exorzist mag sogar recht haben...

    Ich halte mich auch nicht an die 10 Gebote, übertrete einige sogar regelmäßig. Ich bin ein grundschlechter Mensch.

    Bin ich von einem oder mehreren Dämonen besessen? Oder ist das nur meine eigene Aversion?

    Ja ich beneide diese Frommen, die auch innerlich ausgeglichen sind, ich würde sie nicht verhöhnen. Mir ist es leider nicht vergönnt, fromm zu sein,
    wenn man an nichts glaubt, steht man dann ausserhalb der menschlichen Gesellschaft?

    Ist man gezwungen an was zu glauben, wenn man noch nicht mal an sich selbst glaubt?
     
  2. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    hallo blacksmyth

    ich denke nicht das du besessen bist.
    dir fehlt nur die orientierung. und etwas Wissen kann auch nicht schaden.
    es wird doch irgendetwas geben, dass dich am leben erhält?
    alice
     
  3. Ulien

    Ulien Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    2.465
    Ort:
    ~ Oche wa?
    Hi Blacksmyth:)

    Aisgemachter unfug ...besessen...nee mal keine Sorge....

    vielleicht bist du besessen von Gedanken wie diesen:
    Was anderes ist das ganze doch garnicht zu lernen an sich selbst zu glauben Duuu:liebe1: und wenn du die Hürde hast kommt der rest von ganz allein


    Liebe Grüßlies vom Ulien:)
     
  4. Katarina

    Katarina Guest

    Wenn du die Verantwortung für dich gerne abgeben möchtest, sprich: aus den Augen des unbewußten Kindes schaust, dann bist du besessen. Wenn du die Verantwortung für Dich selbst übernehmen will, sprich: aus den Augen der erwachsenen Person schaust, dann trägst du da Deine eigenen Energien/Aversionen in dir. Weder das eine noch das andere ist objektiv richtig. Es ist eine Wahl, wie du Dir diese Dinge gerne vor-stellen möchtest. Und entsprechend wirst du dann auch damit umgehen.

    Was ist denn "fromm"? Meinst du die nach vorne lächelnden Gesichter, die hinterrücks zustechen? Wenn du ein "grundschlechter" Mensch bist, super. Damit weißt du schon mal viel mehr über Dich als der "grundfromme Mensch". Jetzt gilt es nur noch, Deine andere Seite kennenlernen.

    Du musst gar nichts. Nur Konsequenzen tragen.

    Katarina :)
     
  5. Roswell1947

    Roswell1947 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2006
    Beiträge:
    319
    Ort:
    Überall und nirgends
    du bist DER GEHÖRNTE!!!
     
  6. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    ***Thema nach Religion verschoben***

    LG Ninja
     

  7. Weißt Du, ich glaube nicht, dass Du besessen bist, sondern dass Du einfach nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht hast mit den Vertretern der christlichen Kirche und von daher Deine Abscheu kommt. Wenn ich von Erfahrungen sprechen meine ich nicht nur die Erfahrungen in diesem Leben, sondern auch die in früheren Leben, an die Du Dich bewußt nicht mehr erinnerst, die Dich aber trotzdem geprägt haben.
    Ic selber z. B. hatte ähnliche "Aversionen", da ich von der Inquisition in einem frühren Leben gefoltert wurde. Erst als mir das bewußt wurde, konnte ich Frieden damit schließen.

    Wenn Du wirklich besessen wärst, würdest Du die Präsenz der anderen Seele in Dir spüren wie etwas Fremdes in Dir.
     
  8. Toghar

    Toghar Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Wien
    Hallo!

    Also ich muss mich meinen Vorpostern Anschliesen, also ich glaub nicht das du besessen bist!!

    Und das mit den 10 Geboten ehm nicht mal die Kirche haltet sich an die ;)

    Und wenns nach dem ging wäre ich ja der Teufel persönlich *g*
    Hab so ziemlich alle gebrochen bis auf 2 (keinen Töten, und mit der frau von einem anderen war ich auch noch net zussammen)

    aber sonst hab ich die checklist glaub ich schon durch (wilde Jugend sag ich nur)
    und ich glaub das ich net so ein schlechter Mensch bin (zumindest sagen das meine Freunde)


    Also keine Angst ;)
     
  9. Ayla

    Ayla Mitglied

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    309
    Und ich möchte mal hinzufügen, dass eine Aversion gegen die Institution Kirche zu haben bedeutet nicht zwangsläufig Besessenheit, du musst nur für dich deinen persönlichen Glauben finden.
    Und was als besessen definiert wird hängt ja auch stark von der jeweiligen Kultur ab (siehe Schamanen, die hier vielleicht als psychisch gestört gelten in ihrem Kulturkreis sehr verehrt werden).

    Also lass dir bloss nix einreden :).
     
  10. Galahad

    Galahad Guest

    Werbung:
    Sorry, nimms mir nicht übel, aber ich kriege gerade so ein leichtes Grinsen ins Gesicht.

    Das geht mir auch oft so.
    Immer wenn ich einige Teile in den Schökern lese, packt mich das kalte Grausen. Und bei Priestern werde ich sogar schon mal unhöflich.
    Aber besessen bin ich deswegen nicht. (Zumindestens nicht von irgendwelchen Dämonen)
    Kürzlich war ein Typ in einer Mittagstalshow der sagte den besten Erfolg bei Frauen hätten man wenn man Ihnen beim ersten Kennenlernen auf den Hintern haut und Sie fragt " Ey Puppe, wollen wir fi...?"
    Hat der Typ recht?
    Du schreibst von einer Talkshow, da laufen lauter Freaks rum.

    Also mit einigen dieser albernen Gebote habe ich auch so meine Probleme (z.B. das Ding mit dem Ehebruch)
    Aber ansonsten bin ich ein nettes Kerlchen. Und bestimmt nicht besessen.

    Zu1. Nö
    Zu2. Jo

    Nur wenn Du dich selbst dorthin stellst
    Wer sollte dich zu so etwas zwingen?


    LG
    Galahad
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen