1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bin am Ende meiner Kräfte

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von arabesk_05, 10. November 2006.

  1. arabesk_05

    arabesk_05 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bodensee
    Werbung:
    hallo zusammen,
    voller Freude habe ich heute diesen Threat hier entdeckt,
    bin zwar schon länger angemeldet, aber hatte nie so mitgelesen,
    dabei gehts hier ja genau um mein Thema, und das läßt mich inzwischen verzweifeln.
    Seit drei Jahren liebe ich einen Mann, den ich übers Internet kennengelernt habe und komme nicht mehr von ihm los.
    Ich wußte schon, bevor ich ihn überhaupt das 1. mal sah, wie er wirklich aussieht und auch ist....
    Er hat Angst vor meinen starken, intensiven Gefühlen ihm gegenüber
    und befindet sich immer mehr im Rückzug deswegen.
    Nun habe ich beschlossen ihn loszulassen, da ich jede Sek. des Tages an ihn denke und völlig abhängig von ihm geworden bin, rein emotional.
    Er ist seither ganz daneben und spricht mit mir kein Wort mehr, benimmt sich wie ein Kleinkind und ich komme einfach nicht voran, (im Loslassen meine ich)
    es kam sogar zu einer Sucht von mir, indem ich verschiedene Helplines wie Questico und Co. zu Rate zog. Dadurch flüchtete ich völlig aus der Realität und mein Konto ist geschröpft, wobei ich da selbst Schuld dran bin, das ist mir schon klar, es war einfach die Verzweiflung.

    Deswegen nun meine Bitte an Euch,
    gibt es sinnvolle Praktiken oder Mittel und Wege um von seinem Seelenpartner wieder loszukommen? ich möchte /muß wieder zurück ins Leben, für meine Kinder wieder voll da sein, bevor ich mich völlig verliere.

    Ohjee, ich hoffe, ihr könnt mir einbisschen folgen, wie ich das Geschriebene meinte, mir ist klar, dass mein Verhalten mit Liebe nicht mehr viel zu tun hat
    :confused:

    ich freue mich, und bin gespannt, was Ihr da so meint dazu

    alles Liebe und Gute
    arabesk
     
  2. prema

    prema Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    893
    Ort:
    Gleisdorf
    hi,

    erstmal würde ich Ruhe ins Spiel bringen,
    Du springst von einem Manöver ins Andere, du verrückst dich in eine Situation und in die andere.
    Versuch mal die Wellen zu glätten, dann wird auch dein Gegenüber etwas ruhiger.
    So und jetzt zu deinen Helpline, haben sie dir keine Hilfe angeboten?
    Was ich nicht ganz verstehe, dass du von deinem Seelenpartner wegkommen willst.:dontknow:
    Solltest du ungewünschte Verbindungstränge zu ihm haben, so müßtest du mal raus finden welche Seelenverträge du mit ihm geschlossen hast, und da gibt es sehr wohl Methoden :zauberer1

    liebe grüsse
    prema
     
  3. Lilith

    Lilith Guest

    Ja, da stimme ich voll und ganz zu!:)

    Es ist immer interessant, wenn man die eigene Geschichte hier immer wieder liest; wenn sich der andere zurückzieht, muss man ihn wirklich lassen, und es kann viel Zeit vergehen, bis der andere wieder bereit ist, den Kontakt zuzulassen. Der Schmerz braucht aber Zeit, und du solltest dir die Zeit geben, wieder zu dir zurück zu finden.
     
  4. Lilith

    Lilith Guest

    Hallo prema!

    Hast du meine pn heute erhalten?
     
  5. spell jet

    spell jet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    10


    Halli Hallo,

    wenn ich sowas lese, bin ich immer selbst traurig !

    Habe selbst schon meine (bitteren) erfahrungen mit I net lieben gemacht - und ich glaube nichtmehr dran !!!! sorry !!!! man bekommt über das netzt nicht mit was man wirklich denkt und fühlt - es gibt wahre verstellungskünstler !!! (ich habs leider erst nach 4 jahren gemerkt)

    was mich wundert ist das dir die helplines nicht geholfen haben.
    Grundsätzlich ist zu ALLEN hilfestellungen zu sagen, das sie dir tipps bzw. verbesserungsvorschläge geben können. Umsetzen musst DU es alleine !

    Auch ich nehme manchmal deren hilfe in anspruch (herzliche grüße an Jivo, roswitha und renate) aber nur dann, wenn ich neue anstöße benötige und mich ausführlich auf diese telefonate vorbereiten kann. Je konkreter du fragen stellst, desto besser bekommst du geholfen ! denn diese Lines sind keine kummerkästen (viel zu teuer) !!

    Denke bitte immer daran das NUR DU, deine probleme beseitigen kannst und NUR DU für dein GLÜCK verantwortlich bist !!! Weder dein I Net Partner noch deine Kinder können dich glücklich machen !!

    Das mit der emotionalen abhängigkeit ist so eine sache ...... insbesondere beim seelenpartner .... ! Denn genau diese menschen spüren wenn es einem gut oder schlecht geht ! Gesetzt den fall, das dein "partner" nicht weis das du ihn als seelenpartner bezeichnest (hoffe du hast nichts drüber erzählt, denn so was ist intim und bereitet beim gegenüber nur angst), sondern er nur denkt das du SEIN seelenpartner ist, spürt er das du dich widernatürlich verhälst ! und dieses erschreckt ihn !!

    EINE SEELENPARTNERSCHAFT ist noch lange KEINE beziehung

    Mein derzeitiges fazit ist folgendes :
    hinterfrage die "angebliche" seelenpartnerschaft !
    kümmere dich um deine kiddies, die sind wichtiger !
    ziehe dich abends in eine stille ecke zurück, und schreib dir jedes detail auf was für DICH zum leben wichtig ist (nicht nur in der partnerschaft) !
    Wenn du dieses getan hast, sei ehrlich zu dir und lege deinen "partner" drüber ! Wenn es viele gemeinsamkeiten gibt - schön !
    Bei offenen Punkten solltest du dir gedanken machen wie weit sie differieren und dir selbst beantworten ob du gewillt bist es zu verändern / verändern zu lassen !

    Beispiel: wenn du unbedingt einen partner in blauen boxershorts willst und er fast nur rote boxer trägt, ist es nicht viel "arbeit" es zu verändern. aber wenn er nur grünen feinripp trägt, wirst du viel mehr zeit investieren müssen ! (lohnt sich der zeitaufwand für deinen wunsch?)

    wenns fragen gibt, einfach posten oder PN schicken ... hoffe ich konnte helfen !
     
  6. Romi

    Romi Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    390
    Werbung:
    Hallo arabesk

    Das was du erlebt hast kennen viele nur zu gut. Ich denke, die Leute von Questico haben dir alle gesagt, er liebt dich und ihr werdet ein Paar werden.
    Er ist im Rückzug und das heisst für mich, er will einfach keine Beziehung mit dir. Es klingt hart, ist hart, ist aber sehr wahrscheinlich fact.
    Wenn man selber nicht davon loskommt kann ich nur eine Therapie empfehlen. Das will niemand, klar, aber anders bekommen es die meisten nicht auf die Reihe. Thearpie bei einem Psychologen, mit dem man aufarbeitet, warum man so sehr an einem Mann hängt.
    Einen andern Ratschlag wüsst ich nicht.
    Alles Liebe Romi
     
  7. sternja

    sternja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.190
    Liebe arabesk,

    du bist also am Ende deiner Kräfte.

    Mein Rat wäre folgender, suche dir eine Beschäftigung, die dir Spaß macht, die dir Selbstvertrauen gibt und das Gefühl, dass auch du zu etwas brauchbar und wertvoll bist.
    Vielleicht ein Hobby mit den Kindern gemeinsam oder auch nur eins allein für dich.

    Wenn du es schaffen könntest, die ganze Energie die du auf ihn überträgst, wieder für dich selber zu nutzen, würdest du dich sicher nicht so ausgelaugt fühlen.

    Das Schlimme an einer Abweisung ist immer das Gefühl nicht würdig genug zu sein.
    So wie man ist, nicht angenommen zu werden.
    Du solltest dir selbst wieder wichtiger werden. Anstatt nur ihn als das alleinig Wichtige anzusehen. Denn auch wenn du denkst, du bist für ihn nicht wichtig genug, muss das nicht gleich ebenso heißen, dass du auch selbst nicht mehr wichtig genug für dich bist.

    Meist ist es auch so, dass man je mehr man jemanden bedrängt, umso mehr verschließt er sich. Vielleicht versuchst du es mal andersherum, beachtest ihn gar nicht mehr, zeigst ihm die kalte Schulter, dann könnte es sein, dass er beginnt sich Gedanken zu machen.
    Eigene, nicht deine.

    Sollte auch das nicht funktionieren, kann es aber vielleicht wirklich sein, dass er das gar nicht so empfindet wie du. Die Liebe ist ein seltsames Spiel...................................
    Aber das Wichtigste daran ist, dass man sich selbst genug liebt, dann können einem auch die anderen nichts mehr anhaben. Egal ob geliebt oder nicht geliebt.

    Verkauf dich nicht unter Eigenwert, liebe arabesk, das tut niemandem gut.
    Konzentriere dich auf deine Stärken.

    Viel Trost und Kraft und Liebe schick:liebe1:
    Tanja
     
  8. Slunky

    Slunky Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Hallo du

    Habe deine Geschichte gelesen, ist schon sehr ergreifend.:angel2:
    Versuche es mal mit Meditation und Bücher zum Thema.
    Vieleicht denkst du dann über eine SV etwas anders.
    Nimm denn Kampf an , sei stark und versuche die Situation
    abzuwägen. Aber als erstes musst du versuchen in dich zu gehen,
    damit du Klarheit bekommst.Überlege gut was dir wichtig ist.
    Eine echte SV ist wie ein Erdbeben aber auch Qualen.
    Lerne und reife daraus !:confused4

    Ich wünsche dir sehr viel Kraft
    Gruss Slunky
     
  9. Zora

    Zora Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    332
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Ich kann mich nur anschließen. Lass ihn ein Stück weit ziehen, wenn Eure Seelen verbunden sind, werdet ihr einen Weg finden.
    Vielleicht suchst Du Dir mal ne andere Aufgabe, die Dich erfüllt-da wird es doch sicher was geben.

    Alles gute!
     
  10. Theresia T

    Theresia T Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Werbung:
    Hallo, ich würde gern wissen, welche Methoden es gibt? Wo kann man über diese Methoden nachlesen, denn ich habe schon sehr viel Geld ausgegeben, jetzt würde ich lieber selbst forschen.... Hilst Du dabei? In Liebe Theresia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen