1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bilder während der Meditation - Jedesmal sinnvoll oder nicht ?

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Ghostwhisperer-999, 4. September 2007.

  1. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Hallo :)

    In letzter Zeit beschäftige ich mich mal wieder mehr mit Meditation.
    Ich bekomme beim Meditieren auch immer Bilder, sehr oft kann ich was damit anfangen - manchmal aber nicht.

    Gestern zum Beispiel habe ich eine rothaarige, mir gänzlich unbekannte Frau gesehen. Sie hat gelacht und mir zugezwinkert.
    Ein anderes Bild war, dass mir jemand eine offene Schachtel Pralinen hingehalten hat - auch damit kann ich nichts anfangen.
    Vielleicht hört sich das nun seltsam an, was ich beschrieben habe.
    Ich habe übrigens vor der Meditation um keinerlei Bilder gebeten. Manchmal tue ich dies (auch mit Erfolg), diesmal aber nicht. Die Bilder kommen in den Momenten, an denen mein Kopf wirklich leer ist, ich an gar nichts denke. Das schaffe ich noch nicht immer, aber wenn, dann kommen eben diese Visionen, mit denen ich nichts anfangen kann.

    Hat jemand eine Erklärung für mich ?

    LG
    Astralengel
     
  2. Anatol

    Anatol Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    530
    Hallo Astralengel

    Ist das wirklich schwer zu verstehen? Das kann ich nicht so Recht glauben.

    Eine Frau die dir zuzwinkert - ein Wesen das Freude an deinem Wesen hat. Freu dich doch mit.

    Eine Schachtel Pralinen - Süße liegt vor dir, und du kannst zugreifen. Greif doch zu wenn du Lust hast.

    Warum, wieso, was ist der Sinn und Zweck fragt der pedantische Verstand. Tja, wenn dann ergeben sich die Antworten von alleine. Oder du akzeptierst es einfach und erfreust dich an dem Erleben.

    ...oder hinterfragst du auch Freude, Lachen und Schönheit nach ihrem warum und wieso? :)

    Ach ja, willkommen im Meditationsforum :weihna1
     
  3. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    Forest Gump´s Mama hat immer gesagt: "Das Leben ist wie eine Schachtel Pralinen - Man weiß nie was man bekommt..."

    lg, frosch :blume:
     
  4. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    @tekfrog

    Das war sehr aufschlussreich, danke ;)

    @Anatol

    Es hat mich lediglich verwundert...diese Frau hatte eine ungemeine Ausstrahlung. Es war im Grunde ein sehr schönes Bild, es hat mich lediglich überrascht...ich hatte mit sowas überhaupt nicht gerechnet.

    Ich muss ehrlich zugeben, es macht das Ganze natürlich spannender, wenn solch unverhoffte Bilder kommen. Ich hoffe nur, es bleiben schöne Bilder und ich sehe nichts erschreckendes.

    LG
    Astralengel
     
  5. Cr4zYoLLi

    Cr4zYoLLi Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2007
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Es kommt ganz darauf an, auf welche Art und Weise du meditierst.
    Wenn du Energie tanken willst, dann solltest du visualisieren, wie du Energie aufnimmst.
    Möchtest du komplett entspannen, dann entferne dich von sämtlichen Bildern, Eindrücken und ähnlichem.
    Willst du dich konzentrieren, auf eine Sache deine Gedanken legen, dann ist die Visualisierung hier sehr, sehr hilfreich.
    Bilder sind im Allgemeinen nicht schlecht, kommt jedoch immer drauf an, was du denkst und wie du meditieren willst; was dein Ziel ist.
     
  6. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Beim Meditieren kommt es mir in erster Linie darauf an, komplett abzuschalten und an gar nichts zu denken. Wenn ich den Kopf wirklich leer habe...in den Momenten, an denen ich an wirklich GAR NICHTS denke, kommen diese Bilder von alleine. Ich kann da auch nichts dagegen tun, sie kommen einfach so.
    Wenn ich darum bitte, mir zu einem bestimmten Thema Bilder zu schicken, bekomme ich sie auch. Bitte ich um nichts, kommen Bilder, die ich dann zu deuten versuche. Aus diesem Grund auch dieser Thread :)

    LG
    Astralengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen