1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bilder im Kopf

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von Xalis, 17. Februar 2012.

  1. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Hallöchen erstmal, ich möchte euch hier drei Bilder beschreiben die mir da so durch den Kopf geistern, aber absolut keinen Hintergrund haben. Ich würde gerne eure Meinung dazu hören, wofür ihr es haltet. Eigentlich sind es zwei, beim dritten wirds etwas Heikel :) Naja, dann mal los.

    Das erste Bild zeigt eine Frau, sie ist eindeutig nicht menschlich, passt auch nicht zu Reptilos-Beschreibungen. Sie wird in etwa 1,20 Meter groß sein, vielleicht ein bisschen mehr. Ihre Haut ist blau-grün und auch recht dunkel. Sie hat mehrere große graue Flecken die man nur bei genauerem Hinsehen erkennt. Die Proportionen sind in etwa so wie bei Menschen, jedoch hat sie sehr dünne Gliedmaßen im Gegensatz zu uns. Brüste hat sie keine, auch Gesäß ist sehr schmal, ich bin mir aber sicher, dass es eine Frau ist. Sie trägt auch eine Art helles Kleid. Ihr Gesicht wirkt ein bisschen in die Mitte gezogen und der Kopf ist nach hinten, oben hin größer. Ihre Augen sind sehr groß im Verhältnis zu unseren und recht dunkel, Pupille und Iris erkenne ich kaum, wenn dann eher gräulich. Genau kann ich es aber nicht beschreiben. Die Lippen sind eher klein und auch schmal, Nase hat sie nur angedeutet. Ohren sind auch da, aber kleiner und sie hat keine Haare.
    Da frage ich mich, WAS ist das bitte? Und woher hab ich dieses Bild? Eigentlich sehe ich sie, wenn sie sich auf mich zubewegt und mir Hände auf den Kopf legt aber ich verstehe nicht ganz was das ist und woher diese Erinnerung kommt, oder zumindest einfach Vision oder so. Denn eine Inkarnationserinnerung ist es sicher nicht, es fühlt sich anders an.

    Das andere ist nur ein kures Bild eines Wesens, dass ziemlich gleichgültig aber weniger nett auf mich herunter schaut. Es ist ziemlich groß, 2 Meter oder mehr. Der Kopf ist auch etwas größer nach hinten hin aber nicht so arg wie bei der oben beschriebenen Frau. Ich glaube das Wesen ist männlich. Sie Schultern sind jedenfalls breiter als die ziemlich zierlichen Hüften und irgendwie ist auch hier alles zierlich, aber nicht so zart wie bei der Frau oben. Der Kopf ist etwas kantiger an den Wangen, die Augen etwas kleiner und die Iris größer. Ich glaube da sind ein paar Häärchen auf dem Kopf, bin mir aber nicht sicher. Die Haut ist heller, aber auch bläulich. Es gibt auch hier einige Flecken, doch die fallen so gut wie gar nicht auf, sieht hier eher aus wie ein Muster in der Haut. Der Körper ist nicht breit, im Gegenteil, das Wesen ist eher sehr lang. An den Händen sind drei Finger glaube ich, oder vier, und am Ende sind leichte Krallen. Die Füße sind ganz anders. Das Gelenk liegt zwar nicht sehr hoch, sondern so wie bei uns, aber der Fuß ist gespalten wie ein Huf und da sind zwei solche Klauen/Krallen die ein bisschen wie mächtige, spitze Nägel aussehen pro Fuß.

    Beim letzten kann ich mir selber nicht helfen, hier ist es wohl Inkarnationserinnerung. Jetzt im Moment muss ich aber los und werde dieses hier erst später beschreiben wenn ich mehr von den obrigen Bildern weiß.

    Liebe Grüße euch
    Vrenii
     
  2. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Wie schön für eure Reaktionen ;)

    Nun, ich will aber dennoch mein Hauptproblem beschreiben, vielleicht weiß ja darüber etwas.

    Hierbei geht es jedoch doch um eine Inkarnationserinnerung. Da ich zwar skeptisch, aber nicht ablehnend bin, schob ich die Möglichkeit, auf anderen Planeten mal inkarniert zu haben, beiseite solange da noch keine Erinnerungen kämen. Sowas wurde mir nämlich gesagt und ich wollte das nicht einfach als Unfug abtun wenn ich mich damit nicht auskenne.
    Naja, Problem ist, dass da einige eigenartige Erinnerungen kamen. Die sind nicht so klar wie die, von diesem Planeten was sehr nervig ist, Gefühle kommen kaum welche mit. Ich sehe zum Beispiel mich selbst, oft sehe ich mich am Anfang bei einer solchen Erinnerung von außen, so auch hier. Wenn ich meinen Blick aber dann auf MICH richte, verschwimmt da alles und ich erkenne nichts. Dasselbe bei der Umgebung, es ist alles bloß angedeutet und ich kann nichts genaueres erkennen. So, dann ließ ich es wieder ruhen... dann kam wieder ein Bild, diesmal wieder so komisch, wo ich auf einer Art Tisch lag und ich konnte iweder nichts erkennen. Ich konzentrierte mich dann mal und schaffte es dann die Situation von MEINER Sicht aus zu sehen, also vom Körper. Ich haben den Kopf nach links gedreht, bisschen nach unten. Da sehe ich einen dunklen Arm, gräulich und fast schwarz irgendwie, genaue Farbe ist schwer zu sagen. Der Arm ist sehr dünn, sehr zierlich auch etwas abgemagert. Das Handgelenk ist am Tisch festgezurrt also sehe ich das Gelenk nicht ganz. Die Hand an sich hat vier Finger, die sind auch sehr dunkel und schwer zu erkennen aber ich sehe da bisschen größere Schuppen als am Arm, da sieht es fast so wie jetzt auch meine Haut aus. Am Ende der Finger sind schwarze Krallen, die, wenn der damalige Körper so groß wäre wie jetzt hier meiner, 2 Zentimeter lang sind und leicht gebogen.
    Mehr sehe ich aber nicht, deshalb wollte ich fragen ob einer von euch vielleicht etwas darüber weiß? Was ich sonst noch sehe sind bloß kurze Bilder von Folter, auch dort in dem Raum, aber ich kann gar nichts genaues erkennen, spüre zum Glück auch nichts. Nun, darum meine Frage: WEIß irgendwer von euch etwas darüber? Bezüglich Außerirdische bin ich nicht grade auf dem Topstand, ich bin mir sicher irgendjemand weiß etwas darüber. Ich möchte gern wissen wie die Wesen aussahen, das würde mir sehr helfen, dann könnte ich diese "Visionen" klarer machen, auch eine Planetenbeschreibung wäre sehr nett, ich sehe da überall nur schwarz, Planet wie Haut, und leicht grünlich. Aber es ist irgendwie alles so komisch vreschwommen und das ärgert mich immens :)

    Liebe Grüße
    Vrenii
     
  3. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Warum bist Du sicher, das erste sei eine Frau, und glaubst, das zweite ein Mann? Was meinst Du mit "Kleid"?
    Wann hast Du die "Bilder" zum ersten Mal gesehn und wann siehst Du sie noch? Laut dem anderen thread hast Du von der "Frau" "mal" geträumt.

    Wie fühlt sich denn eine Incarnationserinnerung an? :confused4

    Mehr Geduld! :) Ausserdem sind keine Reactionen keine unqualificierten Reactionen. ;)

    Woher weisst Du das?
    Dass Du von Incarnation schriebst, erinnert mich an Deine unglücklichen Commentare zu Atlantis. :lachen:

    Ich befürchte, dass das Einbildung begünstigte. Ich denke, dass Du Deine Visionen mit Dir selbst ausmachen musst. Wie auch immer Dus anstellst. Ich versuchtes mit Meditation. Das hilft immer und überall. Aber auch das bleibt Dir überlassen. Wenn Du glaubst, dass es sich um Erinnerungen handle, könntest Dus mit Hypnose durch Dich oder einen competenten Hypnotiseur versuchen.

    Hast Du berücksichtigt, dass Du bei einem wirklichen Hintergrund in der Erinnerung Eigenschaften verschiedener auf einzelne Wesen übertragen könntest? Dass z.B. nicht die "Frau" sondern jemand anderes das Kleid getragen habe, z.B. eine Frau. :D Oder dass nicht das Wesen, dessen Sicht Du einnimmst, solche Arme hatte, sondern die "Folterer".
    Was empfindest Du beim Auftauchen der Bilder?
     
  4. Lomifee

    Lomifee Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Wien
    Hallo Noctis !
    Du hast noch nicht erzählt,wo du warst,wie du dazu gekommen bist,diese Wesen zu sehen.
    Das ist wichtig.
    Das du nie ausgeliefert bist,sondern Aktiv und Selbstbewußt bleibst !!!!!!!!!
    Du selbst entscheidest,ob du mit " Denen " Kontakt möchtest oder nicht.
    Immer wenn dir ein Wesen (schräg) entgegenkommt frag es,was es von dir will.
    Am besten 3x
    Nur wenn du dich gut fühlst mach dein Ding mit ihnen,sonst..WEGSCHICKEN und das ganz
    DEUTLICH sagen.

    Viele liebe Grüße
    Lomifee
     
  5. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Ich bezog das auf die Gesichtszüge. Naja, blöd nich? Wenn das keine Menschen sind :D Es ist einfach ein Gefühl, ich weiß es ja nicht, gehe bloß davon aus. Uff das erste Bild (von der Frau) sah ich vor ungefähr einem halben Jahr. Wo du grade Atlantis erwähntest, dachte ich eben darüber nach und dann kam mir sowas. Weiter davon unten...
    Das zweite sah ich jetzt erst vor kurzem als ich versuchte die Wesen auf dem "Drachenplaneten" genauer zu erkennen, das ist aber irgendwie etwas anderes gewesen.

    Das ist so, wie wenn du dich erinnerst was du vor ein paar Tagen gemacht hast :D Du fühlst das dann ja auch wenn du drüber nachdenkst, hörst deine Gedanken und so. Wenn das jetzt aber bloß Bilder sind sind da keine Gedanken, keine Hintergründe und es ist auch "leichter" sozusagen, weil das alles ja nicht dabei sind. So würde ich das erklären.

    homm ja, aber es demotiert bisschen =D

    Naja, unglückselig wars nur, weil ich net gut erklären kann und ihr nicht offen dafür seid :D Mir ist es gleich, ich hasse es halt wenn man immer mystischen an Atlantis dranhängt. Das tun Menschen heute nur um sich damalige Sachen zu erklären. Es war nichts anderes als eine Hochkultur mir Technologie? Das ist doch nich unmöglich :p

    Einbildung... ich tu's halt nich als Unsinn ab bloß weil ich es nicht besser weiß. Das ist mir selber sehr wichtig, das unterscheidet mich von anderen in meinem Alter =D
    Ja das mit Hyptnose darf ich nicht... Mutter

    doch das Sind meine Arme, die anderen sehen ja auch so aus, aber meine snid Gefesselt. Bei den Bildern ist es bisschen Angst, auch verzweiflung aber im NAchhinein ist sowas nicht so schlimm wenn man nicht so genau drüber nachdenkt...

    So, muss nun schluss machen, später mehr.
     
  6. LastAlgiz

    LastAlgiz Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2009
    Beiträge:
    328
    Werbung:
    Das erste könnte eine FRau sein wie sie Aussehen würde, ohne das sie Gezeugt werden müsste, sowie Maschinell hergestellt oder so, denn dann würden auch die Geschlechtsorgane wegfallen, weil man ja zum Zeugen nicht erregt werden würde.

    Das zweite ist die Kreatur, die in uns hängt, die raus muss.

    mfg

    lukas
     
  7. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Ähm bitte WAS? :confused4 Was laberst du denn da...
     
  8. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Wenn "sie" einen großen Kopf aber ein sehr schmales Gesäß hat, kriegen ihre Artgenossinen da niemals einen Wurf durch. Wenn man davon ausgeht, dass der Keim wie bei den Mutterkuchentieren einigermaßen fertig rauskommt. (Ja wo kommt er denn dann raus, wenn nicht aus dem Körper...? Ausm Tank? Zum Verlauf der Entführung durch Ausserirdische gehört ggf. das "Incubatorium", ein mit Brutapparaten ausgefüllter Raum, wie auf http://www.ufoabduction.com/straighttalk.htm dargestellt; und auf der selben Seite ist auch eine Zeichnung, die mich an Deine Erwähnung des Kleides erinnert...) Was nicht für eine Geburt wie bei Kloaken- oder Beuteltieren gilt; aber einen Brutbeutel wie bei letzteren hast Du ja infolge der Bekleidung nich gesehn; allerdings fänd ich einen beim geschilderten zarten Körperbau fehl am Platz. Weiters kann Eierlegen wie bei Sauropsiden berücksichtigt werden; dabei fällt auf, dass auch bei Vögeln, den am weitesten Entwickelten unter ihnen, verhältnismäßig viel rauskommt: das Ei muss groß genug sein, damit das Junge mit einem großen Kopf schlüpfe; bei den anderen nich, aber die hören nie auf zu wachsen und sind dumm. Sonst gibts noch Laich wie bei den übrigen Wirbeltieren - und das erinnert wieder an die Entwicklung im Tank. Andere Entwicklungen bei Wirbeltieren sind mir unbekannt. Persönlich geh ich von Convergenz aus, also dass intelligente, im weitesten Sinne humanoide, im Bezug auf meine Vergleiche soz. "vertebratoide" Organismen, derer Du eins beschriebst, lebendgeborene große Keime hervorbringen. Aber insgesammt kann man, wie aus meiner Aufzählung folgt, nicht ausschließen, dass das von Dir beschriebene Wesen eine "Frau" sein könne. :)
    Auf der in http://www.esoterikforum.at/forum/showpost.php?p=3548215&postcount=70 verlinkten Seite is es anderstrum: da war das große Wesen "weiblich". :) Und auch da kommen Brutcylinder vor. :alien:

    Hää?

    Warum muss das ne Incarnationserinnerung sein? Ds kann ja genauso aus nem Traum sein (?).

    Ungeduldig? Bis zum nächsten Mittag wären Antworten in dem Fall ungewöhnlich. Oder hattest Du diesmal "zusätzliche" Zeit? :stickout2

    Kannst Du eine solche, vor oder während bekannter alter Hochculturen - auf der Erde - gewesene, auch glaubwürdig belegen?

    Ich meinte, das "Wissen" anderer über das scheinbar Selbe könnte Deins verzerren. Deswegen riet ich, dass Du da alleine durch müssest. Und auch die angesprochene Hypnose ist nicht fehlerunanfällig, ge? Allgemein gesagt ist Hypnose Bewusstseinseinengung; verlockender find ich, wie angedeutet, Bewusstseinserweiterung. Das soll jetz keine Werbung für Rauschgift sein, denn Rausch selbst bewirkt grad ds Gegenteil.

    Ach ja... auf der Suche nach den letzten Beiträgen der dauerhaft gesperrten Samotna :D stieß ich auf Deinen thread "Schmerzen". Das fand ich beunruhigend. :( Und bekam den Eindruck, dass Du Dringenderes als die Bilder in Deinem Kopf zu lösen habest.
    Selbsthypnose kann Dir doch nicht verboten werden? ;) Wobei das immer noch leichter gesagt ist als es ist.
    Darf man Dich öffentlich noch mit Deinem ersten nick ansprechen?

    Das schließt meinen Einwand nicht aus, bekräftigt ihn sogar. Soll nich heissen, dass Deine "Erinnerung" falsch sei, mein nur, dass Du immer bereit sein solltest, in Frage zu stellen.
    Eigenartig, dass ich das schreibe, wo ich doch versuche, Deine Erlebnisse den eigenen tws. wackligen Überzeugungen anzupassen. :doof:

    *gespanntbin*

    :lachen:
    Du wolltest Reactionen. Das ist eben Last Algizs Ansicht. Den selben Vorwurf könnte man Dir ja auch machen. ;)
     
  9. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Ich hab mir die Bilder nochmal genauer angeschaut, "sie" ist für unsere Verhältnisse sehr klein und zierlich, das Becken ist aber doch doppelt so breit wie der Kopf. Das seh ich aber nur ungenau.

    Dieses "Kleid" erinnert mich einfach an das was bei uns eines ist. Ein Kleidungsstück das eben um den Körper geht, in einem Rock ausläuft und durch Träger gehalten wird, auch wenn die um den Hals noch verstärkt sind weil die Schultern nicht so groß sind.

    Ich habe mich auf den Planeten konzentriert auf dem ich gelebt habe ;) Habe versucht die Wesen zu erkennen um zu wissen wie sie denn aussahen, sich bewegten, etc...
    Dann kam mir aber DAS Bild von "ihm" und deshalb dachte ich erst es wäre ein Wesen von diesem Planeten, aber nein, war es nicht.

    Nein, an Träume erinnere ich mich anders, ich erinnere mich an das hier so, wie wenn ich eben mich an Ägypten erinnere (Oder Atlantis :p)

    Naja, damit es "glaubwürdig" ist braucht man mehr als nur übereinstimmende Erinnerungen. Ich bräuchte dafür auch mehr als nur die Aussage von ein paar Griechen bzw. Römern die auch noch Stuss zusammenlabern... Ich brauch dafür Handfeste Beweise, also nein, ich kann es nicht belegen : )
    Das Problem ist, dass die Leute Atlantis von Anfang an als Schwachsinn abtun, weil auch so wie Blödsinn darüber geschrieben wird. Im Tread "Atlantis in der Antarktis" hatte ich gestern kleinen Auszucker deshalb. Weil immer so viel Schwachsinn von Licht und Liebe gelabert wird ist es nur noch unglaubwürdiger. Ich kann nicht von Leuten verlangen an die eintsige Existens von Atlantis zu glauben aber ich möchte sie einfach davon abbringen wegen dem Quatsch der überall steht das als Kindergeschichten abzutun... obwohl da dran so gar nicht für Kinder ist :S

    Mir würde schon meditieren gut tun, aber ich kann das einfach nicht... Wenn ich mich entspanne schmerzt mein Kopf sehr, auch beim Einschlafen, aber wenn ich meditieren will ist das furchtbar... Deshalb hab ich die Versuche wieder eingestellt.

    Nun, ich kann meinen Stiefvater nicht leiden, aber diesen Idioten bin ich bald los, also ist es mir herzlich egal, soll er doch machen was er will, bei meiner Mutter dasselbe...
    Ich weiß nicht wie das geht :S

    Du kannst mich auch mit Vrenii ansprechen, aber Xalis ist mir doch lieber, weil das andere ja mein Spitzname ist und der nicht so öffentlich sein sollte.

    Thihi ich stell alles in Frage : D Glaub mir

    Habe vergessen was ich noch dranhängen wollte... :S

    Ja, weiß ich, aber es hat einfach keinen Sinn für mich D:
     
  10. IoannesNoctua

    IoannesNoctua Mitglied

    Registriert seit:
    9. Oktober 2010
    Beiträge:
    619
    Ort:
    eins der letzten Häuser von Fahrnau :-D
    Werbung:
    Wie bitte?! Wie kommsn darauf?

    Wo isn da der Zhg.?

    Was?! Wie gehtn das? Ist das nicht widersprüchlich? Fühlst Du Dich angespannt wohler? :confused4

    Dann brings mal in Erfahrung! :) Achso, da Du Deine Mutter bald los bist, musst Du das ga nich mehr... Ich weiss aber nicht, wie das gehn soll, dass Du überhaupt hypnotisiert werdest, wenn Dein Kopf bei Entspannung schmerzt.

    Dann reden wir nicht mehr von "******". Ds gilt dann aber auch für Dich. ;)

    Das ist kein criterium. Deine "Frau" hat so auch keinen Sinn für mich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen