1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bibelchristen in den USA und der Corona-Virus

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mellnik, 14. März 2020.

  1. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.330
    Werbung:
    Bibelchristen in den USA und der Corona-Virus

    "Bibelchristen" in den USA halten den Corona-Virus für eine gerechte Strafe Gottes.
    Womöglich glauben das auch bei uns einige jener evangelikalen Fundamentalisten.

    Was haltet ihr davon?
    Ich halte das für ein absurden Unsinn.
     
  2. petrov

    petrov Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Venlo Holland
    Die ganzen Corona schwachsinn panikmache halte ich noch immer fur totaler unsinn.
    Schau mal die grippewellen statistiken an der letzten jahren
    und es wirdt sofort deutlich .
    Zbs 25000 tote in winter 2107/18. (Deutschland)
    Auch damals waren krankenhauser uberfordert.
     
    Syrius gefällt das.
  3. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Was weiß man schon.
    Es gehört zu den Dingen, die man nicht überprüfen kann.
    So, wie man nicht überprüfen kann, ob es tatsächlich Viren gibt oder ob das Zeug nur Teile von Zellen sind.
    Im Prinzip kann man also alles glauben, was einem gefällt.
    Hin und wieder hab ich übrigens selber den Wunsch, dass Gott mal in diverse Angelegenheiten reinfährt. :D
     
  4. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.330
    Sehr interessant!

    Mehr über Santa Corona: https://www.heiligenlexikon.de/BiographienC/Corona_Stephana.html

    Ob es hilft, wenn man Santa Corona gegen den Corona-Virus anruft?
     
  5. NuzuBesuch

    NuzuBesuch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2016
    Beiträge:
    32.072
    Ort:
    Kleiner Planet am Rande der Milchstraße
    Probier 's aus. :)
     
  6. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    2.128
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Also meines Empfindens muss eine Strafe immer auch einen Weg aufzeigen, wie man es wieder gut machen kann.
    Z.B. 5 Jahre im Gefängnis sitzen. Dann hat man seine Strafe abgesessen.
    Oder 10 Seiten eines Wörterbuches abzuschreiben.

    Wenn aber eine Strafe der Tod ist, wie kann der Betroffene es wieder gut machen?
    Vielleicht kommt er ins Fegefeuer?
    Oder vielleicht ist es auch gar keine Strafe, sondern Gott holt die Glücklichen zu ihm in den Himmel....


    Alles eine Frage der Interpretation...
    Völlig beliebig, das Thema.
     
  7. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.330
    Ich habe noch nie geglaubt, dass Naturkatastrophen und Seuchen eine "Strafe Gottes" seien.
    Solche Ideen sind mittel-alterlich - oder eben bibel-christlich.
     
    Siriuskind gefällt das.
  8. Xonolil

    Xonolil Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    2.128
    Ort:
    Wien
    Na bei der schwarzen Pest bin ich mir da nicht so sicher.
    Ich glaube es gab da ein Höheres Wesen, das Menschen in sein glückliches Reich aufnehmen wollte - also mussten schnell viele Menschen sterben...

    Ich glaube, was auf der Welt passiert hat eine Entsprechung in höheren Sphären.
     
  9. Mellnik

    Mellnik Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2017
    Beiträge:
    2.330
    Ähnlich dumme Ideen gibt und gab es auch anderswo: Priester bezeichnet Erdbeben als Strafe Gottes

    https://www.faz.net/aktuell/gesells...hnet-erdbeben-als-strafe-gottes-14514153.html

    Die Sendung jenes Priesters wurde dann abgesetzt.
     
  10. Daydreamer

    Daydreamer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    868
    Werbung:
    Naja Aids hielten ja auch viele für die Strafe Gottes.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden