1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bi-polare störung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von asterix1982, 11. Mai 2011.

  1. asterix1982

    asterix1982 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    252
    Ort:
    bw
    Werbung:
    hallo:),

    hab mich grad gefragt, wie sich eine manisch-depressive veranlagung möglicherweise im horoskop zeigt.
    ich würde mal ins blaue tippen, dass dann sowohl ne starke saturn- als auch ne starke jupiter-betonung vorliegt!? oder vielleicht n verletzter mond, aber ein "überschäumender" mars (mars-jupiter-quadrat? mars-uranus?).

    was würdet ihr euch darunter vorstellen? oder hat jemand schon konkrete horoskope von betroffenen untersucht?

    lg
    asterix
     
  2. Mirror

    Mirror Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2011
    Beiträge:
    5
    Ort:
    München
    Depressionen können die verschiedensten Ursachen haben.
    Da es hier konkret ums Seelenleben geht ist meiner MEinung nach immer der Mond mit betroffen, eine Depression zeigt sich vorallem wenn er durch Saturn verletzt ist.
    Natürlich kann eine Depression auch durch Süchte oder eine KRanke Psyche verursacht werden, hier wäre eher der Neptun mittelpunkt des Themas.
    Manisch Depressive MEnschen fallen von einem extrem ins andere, also könnte ich mir vorstellen, dass sie sehr wiedersprüchliche Konstellationen im Geburtshoroskop haben mit denen sie einfach nicht gut umgehen können.
    Werde diesbezüglich mal ein bisschen forschen.
    Lieber Gruß
    Mirror!
     
  3. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    in meiner Datenbank, die ich seit meinen Anfängen mit diesem Thema gefüttert habe, bin ich bis jetzt etwa auf 12 Horoskope gekommen.

    Die sind natürlich nicht repräsentativ, aber es sollen schwere Fälle gewesen sein, zum Teil auch mit Selbstmordtendenz.
    Die Selbstmörder haben nur ein Mal Mond in Skorpion, die Depressiven ohne Selbstmord aber auffallend oft Mond in Skorpion, habe insgesamt vier Sko-Monde in der Datenbank.

    Auffallend ist auch das Löwezeichen. Es kann sein, dass man hier besonders stark daran leidet, sich nicht selbst ausdrücken zu können. Nicht nur Sonne, sondern auch andere Planeten.

    Saturn-Mond Quadrat gibt es nur einmal, ebenso wie eine Konjunktion in Skorpion. Auch ansonsten wenig Saturn/mond Kontakte.
    Aber Mond in Steinbock, neben Mond in Skorpion, und Mond in Krebs fällt auf, ebenso wie andere Besetzungen des Krebszeichen (durch andere Planeten und Aszendent).

    Mond in Wassermann oder Sonne in Wassermann.

    Zweimal ist das 8. Haus durch sensitive Planeten besetzt (Neptun, Mond). Sonst das 8. auffallend wenig besetzt, bis auf einen Chiron exakt auf der Spitze (Kochhäuser) und einmal am Ende des Hauses. Wie gesagt, bei 12 Horoskopen ist das wenig aussagekräftig, aber vielleicht schon.

    Das 12. Haus fällt viel eher auf als das 8., und zwar durch alle Planeten ausgenommen Sonne und Mond. Auch das vierte Haus ist oft besetzt. Ich denke, hier beim 4. Haus kann oft eine Grundlage geschaffen sein. Es bildet unsere Grundüberzeugung, unser Grundgefühl, und wenn man da Jupiter drin hat, muss schon was anderes hinzukommen, dass man keine Blumen im Leben sieht. Neptun in 4 scheint schwieriger als man meint.

    Auch das 2. Haus fällt auf. Möglicherweise kann auch das 6. Haus eine Rolle spielen, da fehlen mir die Anzahl von Horoskopen um mir selbst sicher zu sein. Aus Erfahrung weiss ich aber, dass das 6. Haus nicht so prickelnd ist, je nach Planet darin.

    An Aspekten ist eigentlich alles dabei. Scheinen nicht so gewichtig. Natürlich ist andererseits ein Quadrat oder manche Konjunktion schwierig.

    LG
    Stefan
     
  4. asterix1982

    asterix1982 Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    252
    Ort:
    bw
    hallo:),

    wow, stefan, da hast du dir aber mühe gemacht! vieles hätte ich nicht unbedingt erwartet. einleuchtend erscheint mir aber zb. der mond im skorpion, oder löwe- bzw. wassermann-stellungen. auch 12.haus-betonung macht irgendwie sinn; da schwimmt sicher viel in einem rum, was man nicht greifen kann und was dann irgendwie explodiert (positiv oder negativ)...

    danke!
    asterix
     
  5. sternenschimmer

    sternenschimmer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Interessante Beobachtungen. Für die Statistik bzgl. Depression und Suizidtendenz folgende Angaben:

    Geburtshoroskop: Neptun in 4, jede Menge Planeten in 6 (inkl. Sonne), Chiron in 8 (Widder), Pluto in 2, Mond am MC.

    Transite: Chiron Transit DC, Neptun in Marschrichtung DC, Sekundärmond in Skorpion, Saturn-Transit in Skorpion im Quadrat zu Sonne in 6. Pluto Quadrat Pluto.

    Lebensumstände generell: Psychoterror Elternhaus, Kontaktverlust Familie, Transite: Identifikationsverlust durch chirurgischen Fehleingriff im Kopfbereich
     
  6. sternenschimmer

    sternenschimmer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Mai 2013
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Ach so, und Neptun Opposition Mond.
     
  7. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Bei einer bipolaren Störung sagt der Name schon, wer astrologisch zu den primär Verdächtigen zu zählen ist: Uranus/Wassermann/11 in Verbindung mit Saturn/Steinbock/10 und entsprechend "belastende" Konstellationen. Die Römer haben's als Januskopf dargestellt, mit dem Blick in zwei Richtungen ... bipolar. In einer Ausstellung zum Thema Planeten des Steirischen Landesmuseums Joanneum wurde zum Bereich Wassermann/Uranus die "hl. Kümmernis" gezeigt, eine frühbarocke Statue eines damals weit verbreiteten Themas, die Darstellung eines "bipolaren" Menschen, mit weiblichen und männlichen Merkmalen, etwa Busen und Vollbart. Und die Namensgebung zeigt eh schon deutlich in Richtung Depression. Das Skurrile des Wassermanns ... immer auch etwas verrückt gegenüber saturnischer Normalität; wann's als krank angesehen wird, sagen entweder oft "die anderen" oder der eigene Leidensdruck.
     
  8. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Für mond/sat zb müsste man auch Mond in 10 und Saturn in 4 neben Mond in Steini und den harten Aspekten berücksichtigen, sonst kommt man auf keinen Nenner. Das ist die typische Depression.

    Mond Pluto leidet an Phasen der Hoffnungslosigkeit, dass ist aber nicht das gleiche, jedoch ähnlich.

    Bei Mond Saturn fehlt die liebe, bei Mond Pluto die Hoffnung.

    Mond Jupiter kann auch tief fallen wenn wünsche nicht in Erfüllung gehen, dass dauert aber ganz lang, da er lange an diese festhalten kann und sich einreden kann das das noch wird. Wenn dann die Einsicht kommt kann es sich fast wie Mond Pluto anfühlen denn die Hoffnung ist nicht in Erfüllung gegangen.

    Hier ist ein astro Lehrvideo über Bipolare Störung

    http://m.youtube.com/index?hl=de&gl=DE&desktop_uri=/?gl=DE&hl=de
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2013
  9. Smaragdengel

    Smaragdengel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    2.940
    Jupiter Saturn kann an einer geistigen Depression leiden wenn er keinen Sinn mehr im leben finden kann. Möglich aber nicht so häufig ist es auch bei Jupiter Pluto.

    LG Smaragd
     
  10. jake

    jake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    5.379
    Ort:
    Graz
    Werbung:
    Depression und bipolare Störung gehören aber nicht in dieselbe Hutschachtel ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen