1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bi,Lesbisch oder Freundschaftlich?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Silesia, 28. Oktober 2006.

  1. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Werbung:
    Woran erkenne ich, ob ich für eine gleichgeschlechtliche Person nur sehr viel freundschaftliche Sympathie und Zuneigung, oder schon sexuelle Gefühle habe?

    Es gibt eine junge Frau, ich würde sagen mein Alter, von der ich vollkommen angetan bin. Sie ist keine Schönheitskönigin, aber sie ist so unglaublich entzückend, süss, liebenswürdig, ich könnte sie auf der Stelle knutschen. :liebe1: :kuss1:

    Ist das noch Freundschaft?
    Hab ich mich in eine Frau verliebt? ;)
     
  2. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Hallo Silesia,
    es könnte einfach deine Suche nach Erfahrungen in der Sexualität sein.
    Es könnte aber auch nur sein das Du sie einfach anziehend findeste.
    Nur Du alleine wirst herausfinden ob es mehr sein könnte.
    Die Frage stellt sich, wie reagierst Du denn auf gut ausssehende Männer??
    Ich kenne auch Frauen die ich schön finde,
    nur knutschen wollte ich sie eigentlich noch nicht.
    Aber auch ein Frauenkörper ist schön anzusehen denke ich und das macht uns glaube ich nicht gleich zu einer Lesbe.
    Liebe Grüße Aurian:liebe1:
     
  3. thesophia

    thesophia Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2006
    Beiträge:
    226
    Ort:
    Linz
    Hallo Silesia!

    Ich denke mal, dass es noch Freundschaft ist.. obwohl, wir haben alle Veranlagungen sowohl Frauen als auch Männer. Es hängt auch davon ab wieviel männliche Hormone man als Frau hat(kann man auch konservativ an der Behaarung des Körpers feststellen). Weiters spielt auch die Erziehung und das Elternhaus eine Rolle, sowie auch der Freundschaftskreis/"Idole" (wenn einem etwas vorgelebt wird).
    Ich selbst war auch einige Male in einer ähnlichen Lage.. habe es dann ausprobiert und dabei gemerkt, dass mich eigentlich das Ästhetische an einer Frau interessiert, die Form an sich. Das heißt, ich hatte mich nicht in die Frau als Person verliebt sondern nur in die äußere Form, die Rundungen, die perfekten Formen.. dann habe ich erkannt dass ich nicht lesbisch bin und auch nicht wirklich bi. Denn in die Person Frau, die im Körper steckt, könnte ich mich nicht verlieben. Es ist nur ein Mann, die Seele eines Mannes der von meiner Seite diese Art von Liebe und vor allem sexuelles gebührt.

    Du sagst, dass sie nicht perfekt aussieht, sodern einfach nur süß ist.. kann es sein dass sie das perfekte Spiegelbild dessen ist was du dir wünscht zu sein. Vielleicht projizierst du deine Wunschbilder deines Charakters in sie hinein und sie kann es eben perfekt widergeben.. verstehe mich bitte nicht falsch.. sondern überlege einfach gründlich..

    alles liebe

    Thesophia
     
  4. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Hallo ihr zwei und Danke :)

    Es hat nichts mit ihrem Äußeren zutun!!

    Sie ist wie gesagt keine Schönheitskönigin, hat (wertend betrachtet) viele Makel. ;)

    Ich "kenne" sie seit ca. 2 Monaten und sehe sie immer dann, wenn ich dort einkaufe. Sie hat eine Wahnsinns-Aura, sie wirkt auf mich verzaubernd, obwohl sie das "herzensgute Mädchen von nebenan" ist!
    Wenn ich sie nur reden höre, überkommt mich der Wunsch sie sofort zu packen und sie zu küssen, wobei ich da eben nicht weiss, ob ich es sexuell oder freundschaftlich wäre!

    Normalerweise passiert mir das nur bei Männern, das heisst: Ich kann mich sehr für Männer begeistern und finde Männer oft erotischer als Frauen.
    Lesbisch könnte man also ausschließen oder?

    Ich habe nur das Gefühl mich verliebt zu haben, und zwar wirklich verliebt im Sinne von Liebe, nicht Freundschaft!
    Habe schon mehrere wirklich enge, beste Freundinnen gehabt, immer mit starken Gefühlen, aber nur freundschaftlich.

    Es ist mir definitiv noch nie passiert, dass mich eine Frau so dermaßen verzaubert hat mit ihrer bloßen Existenz!
    Diese Frau ist unglaublich liebenswert, sie schreit förmlich dannach dass man (ich) sie knutscht :liebe1:
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.307
    Ich schätze mal das ist noch weit im "Normalbereich". Ich weiß noch aus "Jugendjahren", dass es gar nicht selten war, dass sich manche Mädels meines Jahrgangs untereinander geküsst haben, und zwar richtig. Und eine davon ist definitiv nicht lesbisch, die andere ist witzigerweise tatsächlich irgendwann mit einer Freundin in Berlin auf dem Chr.Street-Day aufgetaucht :D Das hat die erstere, von der ich schrieb sie sei definitiv hetero im Nachhinein noch etwas verunsichert ;) , als ich ihr erzählte, dass mich unsere alte Freundin auf einmal in Berlin anrief und mit einer Freundin auftauchte. Denn die wars auf jeden Fall :D
     
  6. Aurian

    Aurian Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2006
    Beiträge:
    338
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Vielleicht solltest du es einfach mal drauf ankommen lassen,
    denn Kontakt versuchen zu erweitern.
    Und sehen was passiert.
    Dann wirst Du es sicher irgendwann genau wissen.
    Und wissen ist immer besser,
    als wenn eine Frage offen im Raum stehen bleibt.
    Lg
    Aurian:liebe1:
     
  7. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Ich bin Mama und führe mit dem Vater meiner Kleinen eine langjährige Beziehung.
    Aus diesem Grund weiss ich nicht wie sinnvoll es wäre, wenn ich jetzt teste, was ich für diese Frau wirklich empfinde ;)

    Im Grunde kenne ich nichts von ihr, aber es besteht einfach ein Verständnis, eine Anziehung....

    Mal sehen :liebe1:
     
  8. publisher

    publisher Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2006
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Mitten in der Natur
    Wahrscheinlich sollte man nicht alles gleich auf die sexuelle Komponente reduzieren. Jemanden sympathisch zu finden, bedeutet ja nicht gleich eine "Schubladisierung" als "bi" oder "lesbisch" oder sonst irgend etwas ...

    In dem Sinne würde ich auch nicht gleich die Befürchtung hegen, dass die Beziehung zum Vater Deiner Kleinen gefährdet sei.

    Vielleicht ist Dir nur ganz einfach dasselbe passiert wie mir selbst offenbar auch (siehe mein Beitrag http://www.esoterikforum.at/threads/46530) und Du hast jemanden wiedergetroffen, den Du aus einem früheren Leben kennst und der/die Dir damals viel bedeutet hat!

    Vielleicht ist es das Beste, Du gehst ganz unvoreingenommen und ohne Ängste an die Sache heran, versuchst eine Bekanntschaft aufzubauen ... vielleicht entwickelt sich daraus wirklich eine Freundschaft - es ist ja immer noch die Frage, ob "sie" auch an irgend einer Art von Bekanntschaft interessiert ist oder ob es sich da um einseitige Empfindungen handelt. Und vielleicht erkennst Du irgendwann Schritt für Schritt, wie wertvoll dieser Mensch für Dich (wieder) ist, auch wenn es nicht um Sex geht, sondern "nur" um innere Werte wie Zuneigung und Verstehen und Miteinander-reden-können.

    Alles Gute!
     
  9. Lilith

    Lilith Guest

    Sie hat ganz einfach Charisma, das ist Schönheit von innen...ich denke, du erkennst es, wenn es mehr ist, an deinen Fantasien...wenn mir jemand sehr gefällt, habe ich sexuelle Fantasien..wenn die da sind, dann ist es schon etwas mehr!:)
     
  10. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:

    Das kannst doch nur Du selsbt beurteilen! :D Ist beim gleichen Geschlecht nicht anders als bei gegengeschlechtlichen Personen.

    Ich könnte auch ne Menge leute "knutschen", was bei mir aber "nur" eine starke Sympathiebekundung wäre.

    "Küssen" hingegen könnte ich nur wenige. Naja, ganz wenige...hmm, nee doch ne ganze Menge. Ich denke nochmal drüber nach... :confused: *ganzverwirrt*
     

Diese Seite empfehlen