1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehungsspiele

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Kleopatra77, 30. Oktober 2008.

  1. Kleopatra77

    Kleopatra77 Guest

    Werbung:
    Hallo,

    ich habe ein ernsthaftes Problem. Ich bin seit einigen Monaten mit einem Mann zusammen den ich wirklich sehr liebe, wir planen eine gemeinsame Zukunft.

    Leider ist es so daß es zunehmend zu Machtspielen in der Beziehung kommt, zu "Kontrollen" (auf beiden Seiten) und Liebesentzug (seinerseits). Vieles basiert wahrscheinlich auf der Unsicherheit die wir beide haben, er weil er sowieso niemandem vertraut und ich weil ich viele Verhaltensweisen von ihm aus einer langjährigen gescheiterten Beziehung kenne.
    Ich habe noch dazu den Eindruck daß er mir gegenüber nicht offen ist, d.h. er sagt nicht wenn ihn etwas stört oder verletzt hat, er zieht sich eher zurück und "bestraft" mich durch Nichtmelden.

    Ich tendiere widerum sehr stark zu "aus der Beziehung flüchten", das ist ein Muster welches ich aus der vorigen Partnerschaft mitgenommen habe - da haben wir uns alle paar Wochen getrennt.

    Wie um alles in der Welt steigt man da aus? Ganz besonders wenn es nur einem auffällt und der Andere nichts mitkriegt, bzw. nichts darüber sagt.
    Ich denke auch daß ich durch div. Therapien, Selbsterfahrungen, etc. (ich habe schon viel in dieser Richtung gemacht) so weit daß es mir relativ rasch auffällt was da abgelaufen ist - leider erst hinterher.

    Ich möchte meinen Freund nicht so durch so einen Blödsinn verlieren, dazu ist er mir einfach zu wichtig.

    Gruß Kleo
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo liebe Kleopatra77,
    ...ich nehme mal nur eine Aussage raus
    ...wenn Du mal versuchst, diesen "Kontrollzwang oder Machtkampf" zu ignorieren, nicht darauf eingehen, mal leben ohne diese zwei, also nicht reagieren sondern agieren, vielleicht kommt Ihr dann weiter...wo bringt es Euch hin, doch nur auseinander...Liebe heißt doch miteinander...versuche doch mal "Vorbild" zu leben...Du hast die Macht aus diesem Teufelskreis auszubrechen ohne ihn zu verlieren, wenn Du Dir selbst bewusst wirst, wenn Du etwas an Dir änderst, ändert sich auch Deine Umwelt...sende ein Lächeln und ein Lächeln kommt zurück...verstehst Du das?

    Ich wünsche Dir viel Licht und Liebe, und die Erkenntins, dass nichts so wichtig, wie ein Dich liebender Mensch ist, den Du wieder lieben kannst, bediengungslos...versuche es mal...
    Oiron7
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Hallo!
    Vielleicht hilft es,wenn ihr miteinander ganz offen redet? Sage doch wie du es siehst,was deine bedenken sind.
    LG
    Eisfee62:flower2:
     
  4. Kleopatra77

    Kleopatra77 Guest

    Lieber Orion,

    ich danke dir sehr, du hast mich ehrlich beschämt. Ich habe schon so viel über "positives Denken und Handeln" gelesen und bin anscheinend bisher nicht so weit gekommen das auch dauerhaft leben zu können. :tomate:
    Ich werde an mir arbeiten, danke auch für deine lieben Wünsche! :)

    @Eisfee
    Leider ist es halt auch so, daß er anscheinend Probleme hat sich mir zu öffnen,er hat schon etliche schlechte Erfahrungen gemacht. Ich werde ihn aber darauf ansprechen und hoffe das Beste.

    Liebe Grüße
    Kleo
     
  5. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Ich sags mal wieder Nicht durch die Blume:
    Wenn ihr nicht irgendwas unternehmt könnt ihr die Beziehung schmeißen.
    (Das ist kein Scherz, das garantiere ich dir. Und ich bin sicher da erzähl ich dir nichts neues.)


    Es ist nicht so wichtig Was ihr macht (also du brauchst jetzt nicht herumüberlegen). es ist wichtig DASS ihr was macht. Heute noch. nicht erst nächste Woche.
     
  6. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Werbung:
    ...Du hast keinen Grund beschämt zu sein, wir sind alle irgendwann einmal betriebsblind und da brauchen wir dann jemanden, der einem das Sehen wieder gibt, vielleicht bist Du es bei mir das nächste Mal...lächel...
    ...gerne geschehen, viel Erfolg...
    Orion7
     
  7. Kleopatra77

    Kleopatra77 Guest

    Betriebsblind ist das richtige Wort dafür. ;)
    Danke dir nochmal, ich wäre gerne bereit mich zu revanchieren...

    Ganz liebe Grüße
    Kleo
     
  8. Kleopatra77

    Kleopatra77 Guest

    Danke für deinen Hinweis, ich sehe das ganz genauso. :)
     
  9. simoro

    simoro Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2008
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Bad Salzdetfurth
    Werbung:
    Es ist wichtig dass du Verständniss zu ihm hast und veruscht ihm nicht auf die Nerven zu gehen. Bist du offen zu ihm? Oder erwartest du etwas was du auch nicht machst? Die grösste Problem in Beziehungen ist es das man Kompromisse machen lernen muss. Versuch mal ein etwas an dir zu verändern, dann kannst du ihn auch beten über seine Verhaltungsweise nachzudenken.
     

Diese Seite empfehlen