1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehungsspiel--bitte um Deutungshilfe

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Berenike0419, 19. März 2008.

  1. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    habe jemanden kennengelernt, den ich in einem kurs regelmäßig sehe, sprechen auch manchmal miteinander und habe schon ein paar mal von ihm geträumt.
    Dann habe ich gerade das beziehungsspiel gelegt (crowley tarot):

    ich:

    Der Stern
    Ritter der Kelche
    As der Scheiben

    Signifikator: Erfolg

    er:
    Unterdrückung
    Königin der Kelche
    Fülle

    Wäre superlieb, wenn mir jemand bei der Deutung helfen kann, habe karten und buch geschenkt bekommen und weiß noch nicht so viel damit anzufangen.

    Dankeschön im voraus!!:liebe1:

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  2. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Hallo Berenike


    Hier mal meine spontanen Gedanken zu Deiner Legung. Vielleicht sind ein paar Inputs mit dabei, die Dir weiterhelfen:



    Erfolg: Hierbei geht es lediglich um ein günstiges Zusammenspiel, also durch den Kurs bedingt ein regelmäßiges Zusammenkommen.

    Während Du schon in die Richtung gute Aussichten für die Zukunft tendierst (Stern), so scheint das Gegenüber mit inneren Spannungen beschäftigt zu sein (Unterdrückung). Vielleicht bestehen Tabus und Verbote, zumal auf seiner Seite die Königin der Kelche liegt. Das könnte Hinweis darauf sein, dass er entweder an eine solche Person denkt, oder mit einer solchen Person/Frau zusammen ist.

    Bei Dir liegt eine männliche Hofkarte, was ebenfalls bedeuten kann, dass Du entweder an einen „Kelchritter“ denkst, oder mit einer Person zusammen bist.

    Mit dem AS der Scheiben setzt Du vielleicht noch unbewusst bereits auf eine Verbindung oder zeigst bereits körperliche Anziehung, während er nach außen hin ein harmonisches Miteinander zeigt (Fülle).


    Das Beziehungsspiel ist ja lediglich eine Art Bestandsaufnahme zur Beurteilung der momentanen Situation ohne Zukunftstendenzen.
    Mit den beiden gegengeschlechtlichen Karten auf beiden Seiten kann Hinweis darauf sein, dass noch andere Personen eine Rolle spielen.





    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  3. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    die hoffnung, auf das etwas wird vs das empfinden, das etwas ausgereizt ist.
    die hofkarten stehen fuer die personen, die von dir/ von ihm geliebt werden,
    daraus schliesse ich, dass du in ihm den kelchritter liebst, der er nicht ist; waehrend er sich aber in die kelchkoenigin verliebt hat, die du nicht bist.
    selbst wenn man die prinzipien ansieht, geht beides aneinander vorbei...

    lerne den jungen man doch erst ein wenig kennen, um zu sehen, wer er ist.

    luo
     
  4. Berenike0419

    Berenike0419 Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    87
    Vielen Dank, Ihr Beiden!!:liebe1: Ihr wirkt sehr erfahren und glaube, trefft den Punkt ganz gut.

    Er ist jünger als ich (stört mich) und hat wohl auch eine Freundin. Ich habe allerdings keinen anderen Mann und finde ihn sehr angenehm (menschlich aber zeige wohl auch körperl. anziehung).

    Nun habe ich wegen der Zunkungsaspekte mal das Liebesorakel (das Kreuz) gelegt:
    3. Karte (Der Hohepriester)

    1. Karte 2. Karte
    (Der Eremit) (Freude)

    4. Karte (Lust)



    Wäre lieb, wenn Ihr mir nochmal helfen könntet, lese zwar in dem Buch, aber irgendwie könnte da alles zutreffen und möchte auch keine tollen sachen "hineinlesen". Falls es nichts ist, geht auch die welt nicht unter, aber irgendwie (hab schon einige male von ihm geträumt) muß da was sein. Er zeigt sich aber manchmal distanziert (im sinne von scheu, ängstlich, als wolle ich ihm etwas) oder freundschaftlich. trotzdem glaube ich, er mag mich. Vielleicht ist es ja auch nur einbildung.

    Vielen vielen Dank nochmal!:)

    Liebe Grüsse

    Berenike
     
  5. Caraminafee

    Caraminafee Guest

    Hallo Berenike

    Also, wenn er eine Freundin hat und Dich zusätzlich noch stört, dass er jünger ist, dann würde ich mir nicht das Hirn mit Kartenlegen auf die Situation unnötig zermatern.
    Warte erst mal ab, und schau, wie die weitere Entwicklung ist; Versuche für Dich selbst erst mal ganz nüchtern und sachlich einen klaren Weg zu finden, was Du wirklich empfindest und möchtest.


    Viele Grüße
    Caraminafee
     
  6. Luonnotar

    Luonnotar Guest

    Werbung:
    nun, was meinst du denn, du, berenike, was dir die karten raten wollen?
    versuche es doch hier zu formulieren, was du denkst, dass ''sie'' meinen.
    oder meinen koennten. gehe in den ''dialog'' mit den karten; und mit dir.
    was zieht dich, was treibt dich, was hemmt dich... und: wo stehst du?
    in erster linie geht es doch um dich...
    nimm die rosa brille ab, sieh dich, statt zu spiegeln. nicht ihn...


    luo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen