1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehungschaos, sich ausreden.

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von soluna, 10. März 2010.

  1. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Werbung:
    Hallo!

    Ich halte eigentlich nix von sv, weil ich damit bisher keine Erfahrungen gemacht hab. ich hatte eine erste grosse liebe und so sachen, aber der typ is zb mittlerweile ein freund von mir und ich will echt nimma mit ihm zusammen sein.

    Ich lebe seit fast 6 jahren in einer beziehung (wir lieben uns auch und sind beste freunde und sehr offen miteinander), wir haben 2 kinder. Mein Mann hat nun eine andere Frau getroffen die so quasie seine grosse liebe ist, und es wäre möglich dass er mich wegen ihr verlässt.

    Das ist alles sehr frisch, ich leide auch im Moment nicht darunter es ist zu irreal, also ich verdränge wohl meine schmerzen, ängste noch.

    Das arge ist wirklich die art ihrer liebe, sie haben sich kennengerlernt da war er fast noch ein kind, 12, und sie war die frau eines menschen der ihm extrem wichtig war da dieser mensch der vater seines allerbesten freundes war und quasie die vaterrolle übernommen hat. Sie hat dann ein paar jahre gewartet, aber er wusste es schon, sie hatten dann ein paar jahre eine äffäre, und nach einer unterbrechung nocheinmal.
    Die Umstände waren immer so unmöglich. Bei ihrer letzten trennung vor 10 jahren war alles so ein riesen schock für alle beteiligten dass er die ganze sache bis jetzt verdrängt hat. Er hatte eigentlich vergessen das er je in sie verliebt war, einen ganzen teil von sich vergessen.

    Sie hat ihm jedoch immer gesagt dass er die liebe ihres lebens ist, sie immer auf ihn warten wird, ihr ganzes leben. Auch wenn er in 10 jahren kommt und sie dann kinder und familie hat, egal, sie wird sofort alles aufgeben.

    Ich habe das immer gespürt dass da etwas fehlt. In letzter Zeit haben wir daran gearbeitet diese blockaden zu lösen, ich habe ihm gesagt das er nicht komplett ist, das wir beide ehrlich werden sollen ect. ich habe angefangen mich dem thema liebe in mir zu stellen.

    Da kamen die ganzen alten sachen in ihm hoch. er hatte das gefühl sie treffen zu müssen, ihr ein mail geschrieben und sie hat ein paar stunden später geantwortet, obwohl sie im ausland lebt war sie zufällig auf urlaub in österreich.

    Ihn haben sofot die nerven verlassen, er sagte er weiss gar nicht was mit ihm los ist, aber ich habe gespürt dass es die aufregung ist SIE zu sehen.

    er hat immer nur gesagt er findet es komisch das ihm bei allen anderen beteiligten der beschichten von damals so viele sachen hochkommen, nur zu ihr fühlt er nix. (er hat es intellektuell so gesehn das sie ihn ja quasie verführ hat, so eine art missbrauch, und er sooo verliebt wie sie gar nicht wahr und da jetzt sicher nix mehr is)

    Nun sie haben sich getroffen, und seitdem ist er völlig.. überrascht trifft es kaum.

    er kann es kaum fassen dass er 10 jahre diese gefühle vergessen hatte, die gründe für alles damals, so extrem verdrängt.
    Jetzt ist sie 40 und er 30, und es ist für ihn genau dasselbe wie als er 14 war (vielleicht schon mit 12, aber da dachte er noch nicht an sex). Vom ersten augenblick an diese Vertrautheit die alles übersteigt, dieses bedürfnis sich nahe zu sein, ich sehe es in seinem wesen, seinen augen, er ist voller liebe, es ist einfach liebe.

    Ich meine menschen ändern sich. In wen ich mit 14 verliebt war, der hat mich mit 20 nimma interessiert für eine beziehung...

    Wie kann es ein das man einen menschen in solchen zeitabständen durch sein leben trifft und die gefühle sind immer genau gleich.

    Und wieder ist es so dass die beiden nicht zusammen sein können, denken sie. jetzt hat er eine familie und kinder, sie reist auf der ganzen welt herum und hat ältere freunde.
    es ist dasselbe problem dass sie immer hatten, um eine beziehung zu führen müsste einer von beiden sein leben, seine freunde aufgeben und ein anhängsel des anderen werden.
    Sie würde zb einfach nicht in seinen freundeskreis passen, er würde mit dem ganzen geld dass sie hat und nur herumreisend und verliebt total abhängig werden, hat hier seine ausbildung und kinder...

    Ich spüre das dies etwas anderes ist, wir haben uns schonmal betrogen, aber diesmal kann sich keiner mehr was vormachen.
    Ich spüre dass diese geschichte der teil eines guten prozesses ist der passiert, den er und ich gemeinsam eingeleitet haben.

    Danke fürs lesen, für n bisschen aufmerksamkeit. ich freu mich auch wenn ihr mir irgendwas dazu schreibt, egal was. Ich bin allein zuhause, kümmer mich ned um die kinder, die heulen die ganze zeit und streiten.

    lg
     
  2. daljana

    daljana Guest

    wünsche dir für dich das beste:umarmen:
     
  3. MutterdesFeuers

    MutterdesFeuers Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    10
    Liebe Soluna

    Ich kann dir nur einen Rat geben: Kümmere dich um deine Kinder. Alles andere kannst du nicht beeinflussen. In ein paar Jahren wird alles anders sein und du wirst deine Traurigkeit von heute nicht mehr verstehen.
    Du wirst aber immer die Mutter deiner Kinder sein, schau dass es ihnen gut geht, sonst wirst du es ein Leben lang bereuen.
    Probier die Traurigkeit in dir umzuwandeln in Liebe zu deinen Kindern. Unternimm etwas Schönes mit ihnen, sei kreativ.

    Ich wünsche dir viel Kraft!
     
  4. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Gerade jetzt kümmere ich mich eigentlich sehr wenig um meine kinder, ich meine ich liege mit ihnen rum, sehe mit ihnen trickfilme oder singe ihnen lieder vor, aber nix wo ich mich dabei bewegen muss.

    Ich hatte aber noch nie sonderlich viel ambitionen kreativ zu sein oder was mit ihnen zu unternehmen, das hat immer mein ex gemacht, der is auch der der den führerschein hat; ) Ich kann ja schlecht mit denen 3en irgendwo hingehen (ich hab noch eine grosse tochter), da sind wir ja nervlich am ende bevor wir bei der ubahn sind.

    Wie gesagt, ich bin lethargisch. Ich fühl mich einfach einsam, und frage mich warum mich niemand so liebt. Ganz allgemein, nicht auf meinen Freund bezogen. Ich spüre er liebt mich eh genauso wie ich ihn, und das is eher freundschaftlich, und wünsch mir eher jemanden bei dem ich das gefühl habe das er mich sorichtig liebt, so wie er und seine neue freundin sich lieben. Na egal, falls das zu verwirrend war.

    Wollte nur wegen der Sache mit den Kindern schreiben, weil ich da auch ned weiss wies weitergeht. Er wird mich übrigens ned mit den Kindern alleinlassen, da sind wir recht klar. Er hat gesagt erste Priorität hat für ihn die Familie und wenn ihm da zeit übrigbleibt dann trifft er sie. Aber da sie in ein paar tagen wegmuss hab ich ihm gesagt er kann ruhig die zeit bis dahin jeden abend zu ihr fahren. Ich hab sie übrigens inzwischen kennengelernt, das hat mir sehr viel kraft gegeben. ich habe deutlich gespürt das die lösung nicht sein wird dass sie wegfährt und wir es als gewesene affäre betrachten, was die beiden eigentlich am liebsten hätten...

    So, so ein schwall an worten, aber es kam halt so, ich benutze den thread halt weiter..
     
  5. XmaiglöckchenX

    XmaiglöckchenX Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    177
    Hallo Liebes,

    Du bist eine starke Frau, weißt Du das? Viel stärker als Du selbst denkst! Ich bewundere Dich! Sei stolz auf Dich! Du gibst ihn frei, voller Großmut. Du erkennst den Reifeschritt nicht, den Du getan hast....
    Nutze diese Kraft nun für DICH und die KINDER! Schau vorwärts und finde heraus, was Dich und Deine Kinder beglückt. Mit kleinen Schritten.... So wirst Du frei und wieder glücklich.... Es gibt soviele Perspektiven und Möglichkeiten im Leben. Erkenne und nutze sie! Geh mutig voran. Werde AKTIV!
    Deine Kinder lieben Dich sehr. Nimm diese Liebe an.
    Die andere Liebe wird auch für Dich kommen! Vertraue!
    Im Moment musst Du allerdings noch diesen anderen/neuen Weg weitergehen....

    Ich wünsche Dir viel Glück dabei und alles Liebe!
    Freue Dich darauf! Nutze die Chance!
     
  6. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Werbung:
    Hi, ich wollte euch nur sagen dass zwar nichts am Ende angekommen und sicher ist, es mir aber soweit gut geht. Es ist ganz und gar ned so dass mein Freund nun auf und davon mit einer anderen ist.

    Wir stehen einer komplizierten Situation in die grade emotional 6 Leute involviert sind, und mir geht es wirklich ganz gut. Wir werden sehen wie es sich entwickelt, und ich mag keine voreiligen Schlusse ziehen, aber ich bin sehr erfreut darüber wie gut ich mit mir grad umgehen kann.
     
  7. amarula

    amarula Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    53
    Ort:
    MVP
    Hallo soluna, das ist eine sehr herzzereißende Geschichte die Du da gerade und schon lange miterlebst. Auch ich möchte Dir sagen das Du für mich eine starke Frau bist die kämpft und aushält, ich weiß nicht ob ich dies könnte.
    Pass auf Dich auf und denke an Dich und Deine Baby´s , ich wünsche Dir viel Kraft für das
    Kommende.
    Sei lieb gegrüßt Ama:umarmen:
     
  8. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Ich denke er und seine alte geliebte wollen eigentlich nix ändern.
    Er will mit mr zusammensein, so insgesammt is das besser. ich frag mich ob des a gute idee ist. Ich bin da ziemlich unklar im Moment, Beziehung weiterführen oder nicht? Wie kann ich das nur rausfinden, was richtig ist, ehrlich..
     
  9. amarula

    amarula Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2010
    Beiträge:
    53
    Ort:
    MVP
     
  10. soluna

    soluna Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    431
    Werbung:
    Doch natürlich weiss ich es. Ich seh ihn sehr oft und rede dann mit ihm und kenn ihn auch soweit ganz gut, dass mir ziemlich klar ist wie er damit umgeht.

    Ich verstehe nur nicht warum die konsequenz dass ein paar leute, unabhängig voneinander beschliessen wahrhaftiger zu sein dann ist das so ein Totalchaos rauskommt. Das ist nicht "wahrhaftig" sondern nur Chaotisch.

    Diese Entschlüsse stehen ganz eindeutig in zusammenhang: Bei mir waren es die Wochen vorher, ich bin wieder viel bewusster geworden, habe aufgehört mit ihm sex zu haben, um mir das ganze mal in aller ruhe anzusehn was da los ist. Ich hatte also ohne was zu ahnen 2 wochen vorher schon keinen Sex mehr mit ihm. Ich hatte mehr tiefe, habe tiefere gesräche mit ihm geführt und ohne es zu wissen zu dem punkt gebracht wo dass alles hochkam. (diese vorgeschichte erklärt vielleicht auch ein bisschen warum ich jetzt halbwegs klar komme)

    Bei seiner Freundin ist es so dass sie ein paar tage bevor er sich gemeldet hat eine art therapie gemacht wo es um was ganz anderes ging, aber plötzlich kam das thema wahrhaftigkeit leben an die oberfläche, und das war dann die einstellung mit der sie dort rausging, dass sie das ab jetzt leben muss. (Sie haben sich ja jetzt 10 jahre nicht gesehen, weil damals so schlimme sachen passiert sind, in zusammenhang mit unehrlichkeit, leuten was vormachen ect.).

    Ich frage mich jetzt, da das sich offenbar eine irgendwie gewollte entwicklung ist, wieso wird nichts klar. Wieso sind alle nur verwirrt. Ich dachte wahrhaftigkeit führt zu klarheit, dass man irgendwann an nen punkt kommt wo man sagt, so is es richtig für mich, mit dir will ich zusammensein, mit dir nicht bz mit niemandem, ect. Aber das braucht einfach alles noch Zeit, so einfach ist das vermutlich..

    lg
     

Diese Seite empfehlen