1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

beziehung zu schamane + gleichzeitig schamanische heilung

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Buschnelke, 4. November 2005.

  1. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    hallo forumsmitglieder..

    seit kurzem habe ich eine "beziehung" zu einem schamanen..
    wir haben uns im rahmen einer schamanischen heilung kennengelernt.
    Wir verbringen eine gute zeit miteinander und es ist sehr schön.

    Das ich jetzt was mit ihm habe, habe ich einem bekannten erzählt.
    Dieser war sehr skeptisch und hat gemeint, das ich mich noch wundern würde, denn es wäre moralisch unrein von ihm eine beziehung mit mir einzugehen und die heilung weiterlaufen zu lassen. ich finde das ganze ehrlichgesagt gar nicht so schlimm und mir geht es gut und ihm geht es auch gut.. wir wissen beide was wir wollen und wo wir stehen. der freund von mir meinte aber, das wäre nicht gut, weil es ein therapeut-schüler-verhältniss wäre.

    ich sehe überhaupt nichts falsches daran, aber das, was er sagt, macht mich nachdenklich. er meinte, das wäre manipulation und abhängigkeit.. ich verstehe das ganze irgendwie nicht..habe auch schon im netz geguckt, aber finde nichts dazu, was mir das ganze besser erklärt.. ist das denn so falsch ?
    ich habe keine grosse psychische störung oder dergleichen, weshalb ich die heilung mache.. ich mache die heilung um mehr geerdet zu sein und mein volles potential zu leben und er unterstützt mich darin.. zudem hat sich dabei so eine art beziehung/affaire gebildet. und es ist ok für mich, auch wenn es nichts von dauer sein sollte..

    Was meint ihr denn dazu? Ist das falsch?

    Alles Liebe,
    Buschnelke
     
  2. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    hat denn keiner bock hier mal was zu zu schreiben?
     
  3. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    ihr dürft gerne was schreiben..
     
  4. vloryahn

    vloryahn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    1.874
    Hallo Buschnelke,

    Ja, ich denke auch, dass wir das Thema nicht gleich 2 mal brauchen.
    **** zusammengefügt ***​
    Es ist doch erst ein paar Stunden alt und dies hier ist kein Chat, sondern ein Forum - hab' doch etwas Geduld :)

    .vloryahn.
     
  5. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    gut gut dann warte ich eben noch was ...
     
  6. Rose Marie

    Rose Marie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Dreieicheinhain
    Werbung:

    Rose Marie
     
  7. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    danke liebe rose marie

    das ist sehr lieb von dir ...wahrscheinlich hast du recht.. wollte nur mal hören was andere dazu zu sagen haben ...tatsächlich findet man nämlich im internet artikel über das thema die alle davon abraten ...ich sehe aber nichts verkehrtes also bleibe ich auch dabei....

    Danke für deine meinung die mich auf meinem weg nur bestärkt


    Lg
    Buschnelke
     
  8. Patric

    Patric Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    147
    Buschnelke - Eine Frage... Wenn es ja okay ist und es Dir gut geht, Ihr beide Spass habt und nicht der Meinung bist, dass es eine Therapeuten-Schülerin-Beziehung ist... Wieso stellst Du diese Frage in einem Forum wo jeder Depp Dir antworten kann (verallgemeint, nicht persönlich nehmen...)? Ich meine, schlussendlich wäre es ja absolut idiotisch jetzt an der Beziehung was zu ändern, wenn es Forenuser als nicht-okay sehen würden. Naja, und wenn wir schon beim schamanischen sind: Stelle Dir die Frage und gehe in Dich, was Du WIRKLICH empfindest... Würde ich so eine Frage stellen, dann müsste ich grundsätzlich an meine Beziehung zweifeln... Und das alleine wäre schon eine Überlegung wert...

    Und ja: Viele Menschen verknallen sich in den Therapeuten... Und vom Therapeuten ist es dann eher kontraproduktiv, vor der "heilung" eine Beziehung einzugehen. Aber schlussendlich muss es jeder selber wissen...

    Sorry.

    Patric
     
  9. Sirius1212

    Sirius1212 Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    154
    Ich glaube, hier kann man nicht wirklich verallgemeinern, da müsste ich dich kennen. Ganz unproblematisch ist es aber nicht unbedingt. Ich habe selbst gerade einen ähnlichen Fall in meinem Bekanntenkreis und habe beobachtet, dass eine intime Beziehung schon die eigene Intuition deutlich schwächen kann bei demjenigen, der quasi "Schüler" ist in der Beziehung, die Chance auf eine ungesunde Beeinflussung ist hier vermutlich noch größer als in einer normalen Patient-Therapeut-Beziehung. Ich finde es wichtig, nichts unhinterfragt zu übernehmen und niemanden zu idealisieren oder auf ein Podest zu stellen - das schafft Abhängigkeiten und ein Ungleichgewicht.
     
  10. Buschnelke

    Buschnelke Mitglied

    Registriert seit:
    4. November 2005
    Beiträge:
    97
    Werbung:
    Hallo sirius und patric

    ich idealisiere ihn nicht..ich frage mich einfach nur ob das denn gut ist eben weil dieser schon besagte freund davon geredet hat...wollte einfach nur wissen was das denn genau für probleme sind die dabei auftreten können weil ich es mir derzeit nicht vorstellen kann...

    was deine frage angeht ob ich an der beziehung zweifele (@patric)..ja ein bischen schon...ich weiss nicht was ich da genau will..ob ich mir vorstellen kann eine beziehung mit ihm einzugehen oder nicht..das ist aber eigentlich alles...ich mag ihn echt total gern und er mag mich auch.. irgendwie ist es auch liebe..nur ob das was dauerhaftes ist daran zweifele ich bisher noch.. ich denke ich brauche da einfach noch ein bischen zeit um mir das anzugucken ob ich das will..sonst habe ich keine bedenken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen