1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beziehung Wassermann zu Löwe

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Sunnygirl, 6. Februar 2014.

  1. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Werbung:
    Hey Leute

    Ich hab beruflich einen Mann kennengelernt (ein Anwalt), er hat Sternzeichen Löwe und ich habe das Sternzeichen Wassermann. Ich finde, die beiden Sternzeichen stimmen bei uns beiden. Ich las auf einer Seite, dass Wassermänner gerne mal necken, gerade auch Löwen, was diese aber zu ernst nehmen. Das trifft auch auf mich zu. Ich hab ihn wirklich geneckt und evtl. übertrieben, es aber wieder geradegebogen. Er kann auch stur sein, ist aber immer charmant dabei und korrekt.

    Wie soll ich mich verhalten?

    Ich fühle mich ihm durchaus seelisch verwandt, denn ich bin auch geradlinig, eine Führernatur. Auf der Seite stand, dass Löwen zum Führer gewählt werden, das stimmt bei ihm, er wurde wirklich in seine führende Berufsrolle gewählt (amtlich), auf einer anderen Webseite wird das pädagogische Gespür des Löwen erwähnt, tatsächlich weist er eine pädagogische Ausbildung aus. Ein Löwe soll Fehler so zurechtrücken, dass er gut davonkommt, auch das habe ich mit ihm erlebt, auch wenn er ansonsten durchaus Fehler zugibt, und zwar dann, wenn er andere schützen möchte, dann nimmt er das auf seine Kappe, was ja wieder zum Heldenhaften und Ritterlichen des Löwen passt. Das mag ich sehr an ihm. Er hat eine perfekte Karriere gemacht, ich bewundere, dass er so viel erreicht hat. Trotzdem sind unsere Gespräche sehr ebenbürtig, er geht auf meine Argumente ein und sucht Bestätigung und Anerkennung bei mir.

    Es gibt auch einen Lenormand-Thread zu diesem Thema, aber jetzt wüsste ich noch gerne die astrologischen Aspekte. Ich bin Anfängerin in der Astrologie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2014
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.285
    Ort:
    Coburg
    Mannomann, dich hat's aber heiß erwischt. ;)

    Die Zeit der Abkühlung wird kommen.
     
  3. Venja

    Venja Guest

    Du bist eine Prophetin;)
     
  4. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Erstmal danke für euer Interesse. Wär schön, wenn ihr konkreter werdet, was die Astrologie betrifft, sonst bringt mir das nicht viel.

    Was Hitze und Kühlheit betrifft, bin ich wohl eher das kühle Element als Wassermann. :D
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.285
    Ort:
    Coburg
    Seit wann ist - Er ist da - eine Frau :confused:

    Du hättest recht, wenn ich mich -Sieistda- nennen würde.
     
  6. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Werbung:
    Hey, das ist mein heißblütiger Flirtthread, turtelt woanders rum! :D
     
  7. Venja

    Venja Guest

    wir waren doch alle mal Frau und Mann, manchmal gleichzeitig ;) Arrivederci :)
     
  8. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Wie ich sehe, labt ihr euch gerade an meiner Verliebtheitsenergie! :D
     
  9. Sunnygirl

    Sunnygirl Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    3.146
    Ich hab noch weiter geschmökert auf Astro-Sites zum Thema Beziehung Wassermann-Frau zu einem Löwen-Mann:

    Er ist der sportliche Typ, dem die Frauenherzen entgegenfliegen, während die Männer ihn zwar auch mögen, aber trotzdem Kritik anbringen, wenn sie einen Fehler entdecken, als würden sie danach suchen. Und ja, irgendwo wirkt er perfekt, wie der Prinz auf dem Märchenross, wie es dem Löwen auch nachgesagt wird. Da will ich als Wassermann einfach dran rütteln. Aber wie es den Löwen auch zugeordnet wird, ist er kein Großmaul und auch kein Bluffer, er ist authentisch und eine Führernatur, auf charmante Weise. Wir haben einen guten Draht zueinander, weil ich seine gleichzeitige innere Verwundbarkeit und Suche nach Zuwendung und Anerkennung spüre und das auch gerne gebe, weil er das in meinen Augen auch verdient. Denn ich bewundere, was er leistet und erreicht hat. Ich mag auch seine geradlinige, ehrliche Art, weil ich klare, offene Strukturen liebe. Ich bin sehr direkt, habe aber keinerlei Respekt vor Autoritäten, womit ich bei ihm schon anecke, denn er will natürlich als Respektsperson wahrgenommen werden in seiner Stellung (und als Löwe). Das ist ein Punkt, wo ich achtgeben muss, damit ich ihn nicht zu sehr verletze. Doch konnte ich es bisher immer wieder durch Charme und Lob geradebiegen. Ich bin ein fröhlicher Mensch.

    Besonders sparsam ist er wirklich nicht als Löwe. Ich schlug ihm schon seit mehreren Monaten eine Sparmaßnahme vor, die er immer noch nicht umgesetzt hat. Erst jetzt geht er darauf ein. Da ich redegewandt bin, kann ich ihn gut einnehmen und überzeugen. Es braucht zwar viel Durchhaltevermögen, doch kann ich ihn beeinflussen, auch dort, wo er manchmal recht naiv wirkt und nicht die tatsächlichen Hintergründe sieht. Mit meiner harten Linie bin ich ihm ebenbürtig, was er anerkennt und irgendwo braucht, so mein Gefühl. Er braucht jemanden, der keine Angst vor seiner Kraft hat. Ich bin das gewohnt aus meiner Familie, ich wuchs mit starken und auch cholerischen Persönlichkeiten auf.

    Typisch für einen Löwen ist er der Lehrertyp, pädagogisch, moralisierend, mit erhobenen Zeigefinger. Das ist gewöhnungsbedürftig, aber ich habe auch hohe ethische Vorstellungen. Ein Löwe sucht eher eine biedere Frau, das bin ich. Ich habe kaum Beziehungserfahrung, obwohl ich älter bin. Trotzdem flirtet er als Löwe gern, ich auch, wenn auch eher neckisch.

    Wie ein typischer Löwe wirkt er immer etwas geladen, als müsste er sich zurückhalten in seinen Emotionen. Doch kann er das durchaus, er hat sich unter Kontrolle. Außerdem bin ich eine Löwendompteuse, denn ich kontrollierte schon als Kind meinen cholerischen Vater und bin da recht geschickt. Ich weiß genau, wie man solche Männer um den Finger wickelt und unter Kontrolle hält und eine positive, liebevolle Beziehung herbeiführt. Deshalb spüre ich da auch sehr viel Harmonie zwischen uns.

    Als Löwe darf er ruhig eifersüchtig sein, denn ich mag das. Ich liebe Emotionen von anderen, weil ich selbst nur erschwert Zugang zu meinen eigenen Gefühlen habe. Deshalb brauche ich eindeutige Gefühle, um sie überhaupt sehen zu können. Das weckt mich aus meiner inneren Erstarrtheit und macht mich lebendig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2014
  10. aquarianleo

    aquarianleo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2013
    Beiträge:
    293
    Werbung:
    Und was ist jetzt dein Anliegen? Bezüglich deines "Wie soll ich mich verhalten"?
    Es heisst ja Gegensätze ziehen sich an, das stimmt vermutlich, aber ich denke auch dass Gemeinsamkeiten in dem gleichen Grad anziehend sein können.
    Insgesamt sind deine Beschreibungen der Löwe-Sonne schon zutreffend (bin auch Löwe), ist ja auch ein Feuerzeichen.
    Ich selbst empfinde aber keine große Gegensätzlichkeit zu Wassermännern, hab aber sonst auch ne Wassermann-Betonung in meinem Horoskop. (wie mein Username auch verrät)
    Weißt du denn seine Geburtsdaten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen