1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewusstseinsebenen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Gunnar, 17. August 2005.

  1. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Da sich in letzter zeit mein geist immer mehr und mehr verändert(und er hat sich schon gravierend verändert) frage ich mich was es für verschiedene bewusstseinsebenen gibt bzw. welche theorien es darüber gibt. Google hat mir wenig aufschluss darüber gegeben und mich mehr verwirrt als das es mir geholfen hätte, deshalb an euch: Ich suche links, bücher und eure eigenen erfahrungen währen auch nicht schlecht ;)
     
  2. Flummi

    Flummi Guest

    Hallo Gunnar,

    hab schon mal gehört, dass es verschiedene Bewusstseinsstufen in diesem Sinne nicht geben soll, weil es im Endeffekt nur EIN Bewusstsein gibt
    - aus dem alles entsteht.
    Ich versteh's nicht in letzter Konsequenz, hab aber das Gefühl es könnte stimmen (aber naja, wie alles... Theorie).
    Eine sehr interessante Seite finde ich
    www.mariomantese.com.
    Da ist's besser erklärt als ich es kann.

    LG Flummi
     
  3. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen

    da ist was drann, ich brauche halt nur informationen wie man diese veränderungen beschreiben/einordnen könnte

    danke für den link :) (oh my god ^^ sicher das du den richtigen gepostet hast? sieht mir auch irgendwie nicht nach dem thema aus... ein bischen verstehe ich ja...)
     
  4. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Es gibt eigentlich keine Bewusstseinsebenen; denn das würde bedeuten, dass du auf einer Bewusstseinsebene bist, wo die anderen nicht sind.
     
  5. whiterabbit

    whiterabbit Guest

  6. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    Werbung:
    Entsprechende Autoren gehen davon aus, daß alles eine Form von Energie ist, uns selbst inbegriffen. Diese Energie könne man in verschiedener Schwingungsintensität wahr-nehmen, angefangen bei schneller, wie die von Gedanken, über Licht, Elektrizität, Schall bis hin zu langsamer in Form "fester" Materie.
    Diese verschiedenen Frequenzbereiche, theoretisch endlos in ihrer Zahl, könnte man grob einteilen, was manche jener Autoren auch versuchen (wie im Beispiel des vorangegangenen Satzes), um das Ganze in Worte zu kleiden und zu veranschaulichen.
    Das Zutreffen dieser Energie-Theorie vorausgesetzt könnte man eben jene Bereiche als Seinseben verstehen, deren geistig bewußte Wahr-nehmung von Individuen derselben oder einer höheren (wiegesagt: bewußten - Gedanken sind demzufolge von Natur aus schon von sehr hoher, wenn nicht von höchster Frequenz, können sich jedoch auf eine bestimmte Bewußtseinebene selbst in ihrer Wahr-nehmung beschränken) Schwingungsfrequenz erfolgen kann, womit ich Deinen Begriff Bewußt-sein-s-ebene verbinde.
    Bücher zu dem Thema im Allgemeinen gibts ne Menge, es ist Grundlage vieler Bücher rund um zum umfangreichen Komplex Spiritualität.

    liebe Grüße
     
  7. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.235
    Ort:
    Nordhessen
    hi Gunnar - Bewusstseinsebene finde ich schon in Ordnung, d.h. es gibt im Sein verschiedene Ebenen, die mir bewusst sind, dann gibt es natürlich noch die Unbewussten - vielleicht könnte man sie auch Wahrnehmungsebenen nennen, es ist ja eine Wahrnehmung, wenn ich merke, da gibt es verschiedene Ebenen. In der Hypnose kennt man verschieden tiefe Trancezustände und die haben schon etwas mit dem Bewusstsein zu tun, da je nach dem wie tief die Trance ist, bestimmte Denkfunktionen verlangsamt oder verstärkt sind. Als Hirnaktivität ist das auch messbar in Hertz, ein Entspannungszustand ist Alpha bei 8 - 12 Hertz.

    Liebe Grüße Inti
     
  8. Blau

    Blau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.336
    liebe Grüße Schwingungsfrequenzen :D
     
  9. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Hi Gunnar.
    Dein Geist verändert sich nicht nur in letzter Zeit. Er verändert sich permanent, so wie alles permanent in Bewegung ist und sich daher verändert. (Auch in diesem Sinn liebe Grüße deine Schwingungsfrequenzen :) ) Es ist dir dieses nur offenbar in letzter Zeit stärker bewußt geworden.
    Und es gibt verschiedene Bewußtseinsebenen; die haben aber insofern mit der Veränderung deines Geistes zu tun, als sie Faktoren deines Geistes sind.
    Meine Buchempfehlung: Geshe Rabten, Der Geist und seine Funktionen, Edition Rabten
    ...und ansonsten jede Menge Bücher aus dem buddhistischen Regal, die sich mit dem Wesen von Geist und Bewußtsein befassen.
     
  10. Gunnar

    Gunnar Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    stimmt, mein geist verändert sich ständig... aber in letzter zeit verändert er sich ziemlich auffällig...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Liebchen
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    904

Diese Seite empfehlen