1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewusstsein, Unterbewusstsein, Arbeiten mit Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Sadivila, 2. Juli 2010.

  1. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:
    Abgeleitet aus einem Thread von Lucia, beschäftigt mich das Thema.

    Hab hier einen Text von Crossfire reingestellt, was zuletzt geschrieben wurde.



    Aus meiner Sicht fängt Magie an, in dem man sein Modell der Wirklichkeit mit der Wirklichkeit abgleicht. Also Vorurteile, Glaubenssätze, Prägungen ablegt.

    Je näher das eigene Modell der Wirklichkeit dann der Wirklichkeit kommt, um so mehr kann man Einfluss nehmen. Geistigen Einfluss, weil man die Wirklichkeit versteht und ihre Eigenschaften nützlich macht.

    Agiere ich auf der Basis von Vorurteilen, wird sich die Wirklichkeit nicht so verhalten, wie ich mir es wünsche. Weil eben die Annahme A schon falsch ist. Eben meine Sicht, mein Modell, der Realität.

    Ist aber mein Modell, meine Sicht der Wirklichkeit und die Wirklichkeit übereinstimmend, dann kann ich auch Einfluss nehmen. Willentlich.

    Und das ist die Magie, die ich täglich praktiziere.

    Und sie funktioniert. Dinge entwickeln sich nach meinem Willen. Ohne dass ich manipulieren muss. Weil, ich verstehe die Gesetzmäßigkeiten der Wirklichkeit. Und kann sie mir zunutze machen.



    crossfire
     
  2. Sadivila

    Sadivila Guest



    Was ist für dich Wirklichkeit?

    Möchtest du uns mitteilen wie du deine Magie praktizierst?
    Was ist dein Weg?
     
  3. Mipa

    Mipa Guest

    danke für den thread, Sadira!:)
    ...und crossfires text...

    Das modell der eigenen wirklichkeit wird mit der wirklichkeit (welche?)abgeglichen.
    Hier verstehe ich schon nicht, um welche wirklichkeit es sich handelt. Ist wirklichkeit nicht immer subjektiv gefärbt?

    Das ist doch wieder wie mit der "wahrheit". Was ist wahrheit? Gibt es eine absolute variante davon, die immer, jederzeit und überall geltung hat?
    (Uebergeordnete gesetze/richtlinien gehören für mich ev. dazu, z.b. "liebe deinen nächsten wie dich selbst" oder inhalte von völkergesetzen oder beispielsweise der menschenrechtskonvention).

    :)
     
  4. Sadivila

    Sadivila Guest

    Ein paar Gedankengänge von mir....


    Ich setzte Magie erfolgreich ein, wenn ich mein Unterbewusstsein ausschalte, und somit offen bin....ein Kanal...um die Bostschaften oder what else..... ungefiltert zu empfangen....ohne von meinem UB "zensiert" zu werden.
    Modus - Aus.



    Was für mich jetzt interessant ist, wie decke ich meine Unterbewussten, abgespeicherten langjährigen " Gedankenmuster" und die den folgenden Handlungen, Reaktionen auf.

    Wer hat Tips, Ideen?

    :)
     
  5. Mipa

    Mipa Guest

    Ok, eine erste idee....
    Versuchen, sich viel in der natur aufzuhalten und diese auf sich wirken zu lassen, zeit mit sich allein verbringen, um in sich hineinzuhören, ev. yoga....
    ev. medien, wie karten etc.
    Mir hat das betreffend unterbewusstsein viel gebracht....

    :)
     
  6. Aratron

    Aratron Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    5.053
    Werbung:
    ein schwimmender eisberg wird immer zu zweidrittel unter wasser bleiben ("unterbewußtsein") man könnte durch klimaerwärmung alles ans tageslicht holen, aber dann ist der eisberg wech:D

    wirklichkeit ist nicht mit realität zu verwechseln, "wirklichkeit ist das, was wirkt"(carl-gustav)
     
  7. Sadivila

    Sadivila Guest


    ja, gute Frage...was ist DIE Wirklichkeit?------

    Ich persönlich denke, es gibt keine.

    Wahrheit.
    Auch ein Mensch der andere Menschen tötet, hat seine Wahrheit.
    Ich frage mich ob es mit Hilfe der Magie möglich ist ein deffizit an Mitgefühl,
    Achtung vor dem Leben..... im Inneren und Aussen zu "manipulieren" bzw. seine Wahrheit so um zu änderen, das sie zu einer Wahrheit von "Lebensachtung" wird.
     
  8. Sadivila

    Sadivila Guest


    Ich denke es geht nicht darum alles ans Tageslicht zu holen.
    Aber welche die meinen Altag dominieren aufdecken.
    So kann ich mir meine Wahrheit kreieren, und bin nicht die personifitierte Wahrheit meiner Eltern..Lehrer...


    da was wirkt....

    ist es für dich wichtige ob positiv, oder negativ?
    Persönlich und in Bezug auf deine Mitmenschen?
     
  9. blue

    blue Guest

    Hier habe ich m.E. eine "wirklich :D" gute Erklärung gefunden:

    ...zu finden hier: http://www.wer-weiss-was.de/theme170/article1582251.html

    LG blue
     
  10. Sadivila

    Sadivila Guest

    Werbung:

    Natur

    verbindest du die auch mit Ritualen für dich?:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen