1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewerbung

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Melay, 6. August 2015.

  1. Melay

    Melay Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    211
    Werbung:
    Hallo alle zusammen,

    und ich habe mich wieder beworben und wieder ein Vorstellungsgespräch bekommen, das in Zwei Wochen statt findet. Was sagen die Karten,habe ich Chancen diese Stelle zu bekommen ?





    In der Regel wird nach einer Woche bescheid gegeben. Also kann ich gleich danach schon Feedback geben.

    Die Dame hat sich von selbst in die Mitte gelegt. Gelegt habe ich
    2-3-4
    5-1-6
    7-8-9

    Leider sehe ich keinen Ring der für einen Vertrag steht. Sind ja alles schöne Karte außer der Sarg.
    Mit Schiff, Turm und Sarg habe ich den Wunsch oder Sehnsucht eine Trennung durchzuführen.
    Das alles in meinen Gedanken weil es über meinem Kopf ist.

    Die Mitte zeigt ja wunderschöne Nachrichten an, worüber man Glücklich sein könnte.
    Unterste Reihe: Gute Gespräche die zur Lilie (Zufriedenheit) führen.

    Alles in einem denke ich nicht das ich die Stelle bekomme. Oder seid ihr andere Meinung ?
    Vielen Dank wer mit deutet :)

    Liebe Grüße
    Melay
     
  2. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo Melay,

    das Bild zeigt, dass alles um dich herum ist, du auch etwas tust, um Arbeit zu finden, aber du bekommst es nicht auf den Boden, es realisiert sich nicht.

    Interessant wäre jetzt, warum das so ist. Was steht dahinter?

    Ich sehe auch nicht, dass es was wird.

    drücke natürlich die Daumen.

    LG Ivonne
     
  3. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Melay
    Ich würde jetzt noch nicht die Flinte ins Korn werfen. Du hast ein Bewerbungsgespräch und damit ist die erste Hürde schon genommen. MAn will Dich sehen und hört dich an. Es wäre also hilfreich, wenn Deine Ausstrahlung überzeugend auf den Gesprächsteilnehmer wirken würde. Da allerdings sehe ich das Problem und das sagt auch die Legung...
    Da ist das Schiff - für mich eine Zeitkarte. Gehst du über die Häuser ist das Schiff (3) mit dem 3. Haus verbunden und dort findet sich der Sarg. Sarg Schiff, es gibt seit geraumer Zeit ein Belastung, die lähmt (Sarg 8) Im Haus des Sarges sind die Eulen. Dies kann bedeuten, kranke Eltern, die gepflegt werden müssen (Lilie) - denn Eulen (12 =3) zeigen wieder auf den Sarg (Krankheit).
    Die dritte Karte, der Turm (19=9) zeigt auf die Lilie (30 =3) - neben den Eulen. Es gibt einen Aspekt der Macht oder auch Autorität, die auf die Familie (Lilie) wirkt. Aber auch die Lilie geht über die Häuser wieder zum Sarg.

    Es gibt somit schon seit längerer Zeit, ein Thema mit den Eltern (Schiff), welches noch andauert, das mit deinem Selbstwert (Turm über der Dame) zu tun hat und dich sehr stark belastet. Das wirkt sich auch auf die berufliche Seite aus. Deshalb auch die Probleme.
    Das Grundthema lässt sich aus der Legung ableiten, möchte ich aber hier nicht schreiben.

    Wie Yvonne bereits angedeutet hat, solltest du noch eine Legung machen - über deinen Selbstwert - mit der Frage: Welche Eigenschaft hat mein Selbstwert?

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  4. Melay

    Melay Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    211
    Hallo Ivonne und Dmfmilion,

    vielen Dank für eure Deutungen. Es ist also der Selbstwert der im Keller ist.
    hmm . . denke aber nicht das ich das in ein paar Wochen hin bekomme diesen zu steigern.
    Dazu braucht es Zeit, na ja, vielleicht ist es auch vom Schicksal so gewollt das ich die Stelle nicht antrete, weil was viel besseres auf mich wartet. Vielen Danke euch für alles.

    Liebe Grüße
    Melay
     
  5. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Mir zeigen die Karten das du gerade in einem Teufelskreis steckst und Geduld haben solltest.
    Ich denke sogar das du wesentlich lockerer werden müßtest um einen Job zu bekommen, zumindest in Hinsicht eines Vorstellungstermines kann es nicht schaden .

    Auch vermute ich aus diesen Karten zu erkennen das du einerseits einen job möchtest, andererseits aber ein wenig in den Rückzug gehen willst.

    Ich halte es für möglich das ein innerer Zweifel dich an einem Erfolg bei der Jobsuche ganz speziell beim Erfolg der Anstellung hindert.

    Deswegen denke ich, du bekommst nur das was du beim Vorstellungsgespräch ausstrahlst.

    Fazit, ich meine dieser Job wird es wohl nicht.

    Alles Liebe und viel Glück
    flimm
     
  6. Veranti

    Veranti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. August 2014
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Liebe Melay!

    Dieser Job wird es nicht werden. Tut mir leid!

    Verdi
     
  7. Melay

    Melay Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    211
    Hallo Flimm und Veranti

    auch euch vielen Dank.
    Auch ich habe diese Gefühl das es dieser nicht sein wird. Werde mich auf jendenfall gut vorbereiten und alles von mir geben.
    Wenn es dieser auch nicht wird, machst nichts, dann weiß ich wenigstens woran es liegt und was ich in Ordnung bringen muss.

    Gruß
    Melay
     
    Athene und flimm gefällt das.
  8. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    liebe @Melay

    ich wünsche dir vie Glück :thumbup:
     
    Melay gefällt das.
  9. Athene

    Athene Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    361
    Liebe Melay,

    auch ich bin auf Jobsuche momentan und kenne es sehr gut, wenn man mal Tiefphasen hat. Was ich immer in solchen Situationen mache, ist das Gefühl kurz zulassen, danach ablenken und mich mental mit pisitiven Dingen stärken. Es klappt ganz gut. Und bedenke auch, dass ein Bewerbungsgespräch und die Aufnahme immer mit etwas Glück verbunden ist (abgesehen von den Qualifikationen natürlich ;)). Da spielen so viele Faktoren mit hinein: welche Person vom Personal gegenüber sitzt, ist sie genug ausgebildet, um beurteilen zu können, ob ich für diese Arbeit in Frage komme? Manchmal sind so viele Bewerber da, dass auch gute Kandidaten ausgeschlossen werden dass man nur haarscharf an dem Job vorbei kommt.

    Sicherlich weißt du das alles, und ich schreibe das, weil ich gerade auch in so einer Situation stecke und das gut nachvollziehen kann... nur was ich persönlich nie machen würde, ist mir die Karten zu legen, BEVOR das Gespräch überhaupt stattgefunden hat. Nimm es mir bitte nicht übel, dass ich dir das schreibe, aber nun gehst du VERMUTLICH ohne große Hoffnung zum Gespräch. Die Karten zeigen eine Tendenz auf, die Einstellung, die du im Moment hast, aber es kann sich natürlich alles ändern.
    Und was ich dir auch noch zu deiner jetzigen privaten Situation sagen wollte. Du hast keine Schuld, dass du in der jetzigen steckst. Mache dir das bewusst und stehe auch jetzt in so einer Situation zu dir. Das bewirkt, dass du, auch mit allen Aspekten deines Seins, authentischer wirst. DAS MERKT DER ARBEITGEBER auch und wird es verstehen. Aus dieser neu gewonnenen Authentizität wirst du neue Kraft schöpfen, und bald klopft auch das Glück an deine Tür. ;))
     
    flimm gefällt das.
  10. Melay

    Melay Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    211
    Werbung:
    Hallo Athene

    ja du hast recht, ich hätte mir die Karten nicht legen lassen sollen. Nur die Karten haben mich nie im Stich gelassen, ich glaube an sie. Denn die hatten immer Recht bis her. Auch was Flimm gesehen hat ist richtig, einerseits will ich einen neuen Job , einerseits gehe ich in den Rückzug. Wenn ich ein Blatt lege , da sind meistens meine Ängste, Befürchtungen oder Gefühle zu sehen. Von daher ist es vielleicht gar nicht so schlecht mal zu wissen was man denn so wirklich fühlt und was mit einem los ist.

    Eins weiß ich, wenn ich was will, dann werde ich zum Antriebsmotor. Will ich die Stelle so richtig haben ? Ist es nur wegen dem Geld und bin dann unglücklich dort weil ich nur wegen dem Geld dort arbeite ? Das alles muss ich mir noch gut überlegen.

    Ich werde aber trotzdem alles von mir geben, weil ich es wissen will.

    Danke dir für deine Hilfe.

    Lieber Gruß
    Melay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen