1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beweise für Magie

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Taiga86, 23. Januar 2008.

  1. Taiga86

    Taiga86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    Hi... bin Neu. hab mich gerade angemeldet...habe jetz mal ungefair 3 std lang alle möglichen sachen gelesen...mein erster beitrag

    Ich frage ALLE von euch ob es einen "BEWEIS" für Magie gibt mit

    meine beweis definition

    es ist heut zu tage sehr schwer ein video ernst zu nehmen,
    wenn wir uns heutige Kinofilme ansehen.
    ein beweis wäre schone etwas im großen mase. vielen leuten zeigen
    das es war ist....oder was versteht ihr unter beweis?
    findet beweis nur in euch selbst statt? oder was versteht ihr unter beweis?
    wenn ich etwas kann,schaffe, behaupte... zb. Ich kann einen salto aus dem stand. und jemand kommt und sag.zeig...mach ich es auch nicht dierekt.
    aber iergenwann macht man es halt...und zeigt es auch..wieso auch nicht?
    wenn ich etwas kann... brauche ich mich ja nicht zu schämen oder der gleichen? vorallem...wenn man sich so befreit und dann in der lage ist feuer oder wind zu erzeugen durch "energie" dann sollte es auch einem gleichgültig sein...neider etc...dann ist alles egal..alles relativ...
    oder sind DIE MENSCHEN die BEWEISE FORDERN- GENAU DIE ART VON MENSCHEN, DIE es eben nicht lernen sollten/dürfen ? aus missbrauchszwecken? dies würde einen endloskreis der
    "beweis - nicht zeigen - etc" darstellen.

    meine Magie defintion

    Ich rede nicht davon...iergend welche PSI(!?!?!)Bälle zu gestalten und zu versenden....in dem sinne sind PSIbälle für mich nichts anderes als Placeboeffekt...zufall...Die Psychie hat eine unglaubliche kraft und einfluss
    auf den Körper... daher zb...wenn ich durch gedanken Neurotransmitter anrege durch Symulation eines Muskeltrainings, Muskel aufzubauen....dann nenne ich dies nicht Magie sondern... eventuell kraft der gedanken, oder der gleichen... allso würde ich es auch für möglich halten...durch die 100% zuversicht und Glaubenssätze der Psyche mir selbst einzubilden bzw ein Licht zu sehen zwischen meinen händen...wenn ich fest genug dran glaube. Und nicht nur das, sondern der Körper ist auch in der Lage dies zu tuhen, es gibt verschiedene beispiele zb.:ein tiefkühllaster ist zugefallen als ein arbeiter drin war, am nächsten morgen fand man ihn tot mit ALLEN ERFRIERUNGS anzeichen, und zu bedauern stelle man später fest, das die kühlung garnicht an war, die panik und hilflosigkeit hat ihn glaubenlassen, was sein körper dann letzendlich umgesetzt hat... nun wir müssen das genauer definieren. Magie ist ja allumfassend... Magie als Wort an sich hat ja keine grenze, sonst würde es anderes bezeichnen. Allso da wir davon ausgehen das magie keine grenzen hat, gehe ich von allem aus.


    nun. hat jemand einen beweis für alle menschen was Magie angeht?

    an dieser stelle möchte ich noch klarstellen das ich KEINE MEINUNG HABE

    ich glaube viel, eigendlich schon fast zuviel...ich stelle niemanden in die grube mit meinen aussagen, aber MANCHMAL...sollte man viele dinge auch KRITISCH betrachten...

    In manchen Threads wird über Magie wie über das Brötchen von nebenan geredet...

    -> hey ich mach pyro- und tele und du?
    -> ich mach psi bälle etc...


    und die ZEIT angaben... sind meiner meinung nach auch total utopisch
    -> ich kanns seid 7 monanten und ich seid 3 jahren



    WENN sowas überhaupt möglich ist...dann müsste man sich erstmal von ALLEN
    AUTOMATISIERTEN Gedanken, verhaltensmustern und strukturen befreien die einem durch Mutterleib, GESELSCHAFT etc angeignet wurden...Der Mensch existiert seid sehr langer zeit...und hat einiges geleistet, was nachhaltig ist
    doch in all dieser zeit hat kein Mensch es geschafft auch je zu "zaubern".
    das Ganze gehirn, von GRUND AUF...alles was wir gelernt haben..spricht gegen dieses "aussergewöhnliche" was meint ihr wie schwer das ist...das erstmal klar zu machen und sich davon zu lösen...und sich DANN DARÜBER HINAUS...noch einige andere sachen anzugeignen...das dauert über jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaahre und zwar mindesens soviele wie ich "a" in jahre geschrieben habe. wenn wir auf die welt gekommen wären... bzw schon im mutterleib mit infos gefüttern wurden ok...dann braucht das nicht mehr eine so große anlaufzeit...(wenn man bedenkt, das die menschen vor uns schon keine "grenzen kannten)
    hinzukommen noch die physikalischen gesetze...astral ebene etc träume da ist so einiges möglich...aber ich glaube fast, das wir leider an UNSERE physische welt hier gebunden sind...und diese Naturelle welt hat eben gesetze...obs uns passt oder nicht...

    sooooooooooooo es gibt nochviel mehr worüber ich schreiben könnte
    aber das ist jetz schon zuviel und ich lass erstmal luft zum atmen

    wie gesagt...ich halte nichts für unmöglich...aber ich beatrachte auch gerne mal kritische seiten


    und letzend endes möchte ich einfach nur einen Thema über Beweise eröffnen :)



    mir persöhnlich sind bisher keine "wunder" passiert...die man nicht hätte anders erklären können, also jetz wirklich krasse sachen.
    nur schöne ich würde schon fast sagen zufälle wie dieses beispiel

    ich sitze morgens in meinem zimmer habe die balkong tür auf
    habe meditiert mache die augen auf und ein kleiner vogel kommt in mein zimmer geflogen...ich habe ihn nur beobachtet...er guckt sich um hüpft einpaarmal auf meinem boden...und fliegt wieder raus... das war schön :)
     
  2. Ulli77

    Ulli77 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2007
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo Taiga86,
    Du hast völlig recht. Ein Beweis kann im TV nicht angetreten werden. Da gibt es zu viel Manipulation.
    Nur möchte ich Dir auch von der Magie oder ähnlichem abraten. Damit entfernst Du Dich von der liebevollen Energie Jesus Christus. Informiere Dich doch erst einmal, welchen Weg Du beschreiten möchtest. Bete doch einmal mit der Bitte um Inspiration für Deinen weiteren Weg. Denn wer suchet, dem wird aufgetan....

    Alles Liebe
    Ulli
     
  3. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    so hab mich mal ins Magieforum verirrt und ich bin vielleicht der völlig falsche aber ich schreib trotzdem mal was ;)

    Was verstehst Du wirklich unter MAGIE? So wie du es definierst kann es nur etwas sein was Du nicht erklären kannst und dennoch versuchst Du eine Erklärung zu finden. Und wenn Du wieder eine Erklärung für etwas "magisches" gefunden hast ist es keine Magie mehr!? ;)

    Der Begriff "Magie" wird oft für unerklärliche Dinge mißbraucht. Aber Magie, so wie ich es verstehe ist schon erklärbar, aber für den Verstand nicht begreifbar. Für mich ist die MAGIE die Kraft des Geistes. Nehmen wir mal Deinen angeführten "Placeboeffekt" - worauf beruht der denn? Glaubst Du dass z. B. kranke Menschen, die von ihrem Arzt ein Tic-Tac bekommen und denen es plötzlich besser geht, das auf nichts zurück zu führen ist? Oder meinst Du das sind eh alles Neurotiker? Ärzte nennen es gerne "Selbstheilungskräfte des Körpers", aber auch nur weil sie sonst keine Erklärung haben und die Ausdrücke "Magie" oder "Wunder" von Akademikern nicht gerne Verwendung finden. Man kann es aber durchaus auch "magische" Heilung nennen;) Ich meine dass hat mit den eigenen Gedanken zu tun. Gedanken sind sehr viel machtvoller als viele ahnen. Sie formen im Prinzip unser ganzes Leben und somit unsere Erfahrungen und Magie ist eine Auswirkung unserer Gedanken.

    Sicher gibt es physische Gesetze an die sich hier jeder halten muss. Aber selbst physische Gesetze beeinflußen sich gegenseitig, heben sich gegenseitig auf oder überfinden ein anderes und wieso sollte es nicht auch universelle Gesetze geben, die dies ermöglichen?

    Alles ist erklärbar, aber es ist eine Sache der inneren Reife. Vieles geht nicht einfach von heute auf morgen, sondern braucht einfach Zeit um eben zu reifen. Für einen Steinzeitmensch beispielsweise wäre ein Auto einfach nur "magisch" und Du als Fahrer würdest vielleicht als "Zauberer" angesehen oder gar als "Gott" verehrt werden. Das aber auch nur weil der Steinzeitmensch das Prinzip und die Gesetzmässigkeit was hinter dem Auto steckt nicht kennt.

    Das mit den eingeprägten Verhaltensmustern hast Du gut erkannt. Diese Formen auch unseren "Verstand", der nichts außerhalb dieser Muster akzeptieren mag. Man muss lernen los zu lassen um Platz für Neues zu schaffen. Manche schaffen das recht schnell, andere hingegen ihr leben lang nicht.

    Bedauerlicher Weise verlangt diese Erkenntnis nicht auch immer nach Weißheit - zumindest bis zu bestimmten Grenzen. So gibt es einige, die "Magie" einfach nur aus egoistischen Gründen einsetzen, um Macht aus zu üben oder gar anderen Schaden zu zu fügen.

    so genug geschrieben für einen Morgen ;)
     
  4. Grey

    Grey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.307
    Ort:
    -
    Ist das keine Meinung? (Rhetorische Frage, natürlich ist das bereits eine Meinung) Woher weißt du, daß in "all dieser Zeit" kein Mensch "gezaubert" hat?
    Und btw. an die Grenze "meiner" Magie (oder sollte ich "Fähigkeiten" schreiben?) stoße ich jeden Tag und auch sonst erkenne ich immer mehr Regelmäßigkeiten/Gesetzmäßigkeiten in der "grenzenlosen" Magie.

    Aber einen Beweis bekommst du von mir trotzdem nicht ;)
     
  5. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Was´n das?
    Ich dachte immer Jesus liebte alle Menschen und war es ihm nicht völlig gleich, was der andere tat?
    Bevor du hier anfängst zu bekehren, lies ihre fragen noch einmal.
    Du sagst, sie soll suchen. Das tut sie doch hier, wenn auch evtl. im weitesten sinne.
    Also lass doch die Kirche im Dorf. Denn auch diese hat Magie betrieben, gibt es in der regel nur nicht zu....
     
  6. Taiga86

    Taiga86 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Ort:
    deutschland
    Werbung:
    kk allso zu aller erst. ich bin Männlich ... danke :kuss1:

    ok jetz schneide ich ein weitere thema an, was dir kirche angeht etc...
    was definiert seckten? könnte die kirche eine art alte seckte sein?
    seckte verbinden alle sofort mit etwas BÖÖÖSEM...aber der grundstein etc
    mit geld etc. stimmt das nicht mit der Kirche iergendwie überein?
    die testamente...sind von TAUSENDENleuten durch aber hunderte
    leute durch sprachen etc weiterüberliefert worden...
    kennt ihr stille post? ich sage: 1. und der letze schreibt auf: Er war ein clow!
    ...die kirche...ja...
    ist es nicht die Angst vor Kontrollverlust, die Angst ALLEIN zu sein, der zwang der Menschheit an etwas HÖHERES zu glauben, was für gerechtigkeit steht etc?
    all die menschen, die probleme haben, nicht im oberflächlichen attraktiven durchschnitt stehen oder was auch immer...wir alle brauchen etwas zum festhalten an das gut etc.

    doch selbst ich glaube an Gott, aber nicht an GOTT wie er in der bibel oder kirche vorkommt, sondern ich glaube an iergendwas da draußen was mehr kann und weiss als wir. ob das jetz kristen,moslem, budd. etc ist ist egal
    das spielt keine rolle.

    dennoch. die menschen sind ihrer angst eigendlich versklavt und glauben an gott oder was auch immer, weil sie es vorgesetz bekommen.
    gibt es heutzutage noch einen REINEN menschen, der wirklich aus erfahrung oder aus vorherbestimmt heit an GOTT -> LIGITIM glauben kann?!
    menschen werden geboren, und andere menschen sagen ihm-> Gott.
    und so glaubt er an Gott.

    naja soviel zu jesus und kirche.
    die kirche hat nichts mit mir zu tuhen, und wärend ich das schreibe habe ich schon ein unwohles gefühl, nur durch konditionierung. schlimm oder?


    ich definiere magie in allem was man nicht erklären kann...das macht Magie aus. guckt im duden nach. oder wikipedia. wenn ich nun erklären könnte wie ich mich vom boden erhebe und die gravitation ausschalte(mal dumm gesagt)
    müsste man den Begriff "Magie" völlig neu definieren.
    da dies aber noch keiner geschaft hat, oder keiner für "gerechtigkeit" "moral" oder "ethik" oder es von nöten hält die welt aufzuklären, wird magie behandelt wie etwas dummens, ZU RECHT...oder nicht?

    wenn zu euch einer kommt und behauptet. er könne nicht pippi machen
    obwohl er jeden tag 10 L flüssigkeitzusich nimmt, dann würdet ihr es auch nicht glauben, bis es jemand vor euren augen macht. so funktioniert das auf der welt, was natürlich auch total ligitim ist findet ihr nicht?
    sonst könnte ja JEDER iergend etwas erfinden und sagen es geht. UND ALLE MÜSSTEN IHM GLAUBEN...das wäre ja eine katastrophe.
    also liebe leute die behaupten sie könnten dinge mit "Magie" bewegen, es ist doch klar das ihr in anführungsstrichen verhönt und verpönt werdet wenn ihr immer sagt, ich kannes nicht zeigen

    entweder man kann es will es aber nichtzeigen, kann es nicht zeigen, darf es nicht zeigen, oder man kennt jemand der es kann aber es nicht zeigt
    oder der ist tot, oder oder oder... da würdet ihr doch selbst zweifeln oder?

    Natürlich ist es auf etwas zurückzuführen und das ist ja auch bewiesen
    und zwar nicht auf Magie, sondern auf die gedanken
    es ist total simple und hat was mit der psyche zu tuhen und nicht mit magie
    wenn das magie ist, dann ist es auch magie das wenn ich mein brot mit nutella einschmiere dunkle ist und nicht hell.

    wenn menschen denken sie werden krank, dann werden sie krank
    wenn menschen denken sie werden dick, dann werden sie dick
    wenn menschen denken sie haben eine spritze bekommen, werden sie gesund

    das hat auch was mit konditionierung zu tun. spritzen sind dabei am effektivsten weil sie mit dem schmerz etc am wirkungsvollsten eingeschätz werden. und sowas wie eine OPERATION zb. auch.

    wenn die menschen hören oh ich habe was am knie... man weisst du wie wehleidig die menschen sind, NATÜRLICH werden die ohne weiteres nicht gesund obwohl sie es könnten. das hat nichts mit Magie zu tuhen, sondern einfach mal BENUTZEN was bis dato unbenutz war, und das ist der ganz normale organissmuss des körpers.
    das kannste dir überall mal genauer angucken.

    dann war ich gerade auf einer internet seite diese hier -> http://www.psipog.net/

    die videos und bilder sind ja mal total für die katz oder?

    die videos...das ist der lächerlichste beweiss seid menschen gedenken.

    kennt ihr david coperfield oder wen auch immer, der macht so etwas live
    der ist sogar live auf der bühne geflogen, IN EINEM GLASKASTEN und drunter und drüber wurden seile hind und hergeschwongen so das man wusste es ist nix über oder unter ihm, bzw wurde es angedeutet...
    oder hier URI geller..verbiegt in SHOWS etc und live löffel
    aber dennoch sind das keine magier, sondern leute die gut wissen mit den sinnen und ablenkungen tricksen können, vorgefärtigte sachen.
    und dann soll man glauben das jemand auf einem holz tisch iergendetwas dreht? mmm...ok ich akzeptiere das ihr daran glaubt, aber dann leute BITTE nicht wegen so etwas...sonst stelle ich nächste woche noch ein video rein wo ich das gleiche mache und dann noch fliege per blue screen raum...

    allso um zurück zu kommen...hat jemand einen beweis? iergend etwas fundamentales? berichte? glaubenswürdige sachen?
    ihr sprecht auch alle von büchern, tas tuhe ich auch oft, aber ihr wisst schon das jeder autor befreit ist und alles schreiben kann was er will oder?
    zb. die schlümpfe kann man herbeizaubern in dem man... etc.
    glaubt nicht alles...

    wobei ich einige videos auf YOUTUBE gesehen habe von einer kleineren ÄLTEREN reportage von einem mann in Asien, sein name ist nicht bekannt
    er bezeichnete sich selbst als "heiler"... dieser hat in seiner praxis menschengeholfen. durch seine energie....konnte die muskeln kontrahieren lassen von anderen menschen wenn er sie nur leicht berührte. etc.
    er konnte stromerzeugen...wenn ihn jemand die handgegebn hat, hat er es gezeigt und selbst die "ton-assistentin" hat sich erschrocken
    messbar war es komischerweise nicht, sie untersuchten ihn iergendwelche metall gegenstände im körper zu haben doch nichts. er hat ein LED lämpchen zum leuchten gebracht mit seiner energie. er meinte meditatoin viele viele jahre jeden tag. positive und negative energie...von unten und oben..treffen im Bauch zusammen und erzeugen dies. er hat eine zeitung zerknüllt auf den boden gelegt und sich drüber gekniet und es sa so aus als würde er seinen ganzen körper anspannen und seine hand zitterte die zeitung fing nach 2 sec an zu rauchen bis sie in flammen aufging... er drehte schere etc auf einem glastisch, später wurde die reportage abgebrochen aufgrund eines esstäbchens was er durch einen tischsteckte dann abschlug welches dann an die stirn einer frau flog (auch im video gezeigt) sie blutete nicht viel war nur ein kleiner kratzer...er aber hatte große gewissens bisse etc wegen seinem meiste und wollte das abbrechen...und nie wieder hat jemand von ihm gehört er ist weggereist...soweit ich erforschen konnte hat er nur wenige schüler nur 3 oder 5.... von hunderten hat er auserwählt mit ihmzu kommen da diese absichten rein waren etc... das fand ich sehr interessant und sosehr ich daran glaube mag und es iergendwo auch tuhe, tuhe ich es doch wiederum nicht, weil wir kennen alle tricks etc... das hätte auch alles fake sein können.

    doch wohin führt uns ein leben ohne den glauben an das übernatürliche?
    das leben endet so oder so denke ich mal...jedenfalls gibts bisher auch kein beweiss das jemand über zb 150 geworden wäre...
    biologisch gesehen bei OPTIMALER VORRAUSSETZUNG kann der mensch an die 150 jahre alt werden.

    naja. hat jemand noch solche geschichten? bzw beweise?
     
  7. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    gleich? das menschen sterben? das Kinder überfahren werden? Menschen die Augen aus "Spaß" ausgestochen werden? wenn ihm das gleich war na dann...
     
  8. Drarak

    Drarak Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2007
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Deutschland
    Namsaté!


    Wenn man keine Ahnung hat so sollte man schweigen, oder magst du dir die Rolle der Schlange annehmen um die Person in eine Sünde zu drängen ? (Ja ja, ich weiss, klingt geschwollen, solls auch)

    Es ist einfach lächerlich was hier einige von sich geben...vor allem wenn es auch noch in eine Art Manipulation ausartet.


    Magie beinhaltet sehr viele Themen. Man packt meist alles rein was man sich nicht so erklären kann. Dabei sind auch viele göttliche Kräfte dabei.
    Die einen nennen es Lichtarbeit, die anderen Magie.


    Gruß

    Drarak
     
  9. echt jetzt

    echt jetzt Guest

    Namaste Brüder^^

    meiner Meinung nach tut was euch interessiert und sammelt eure eigenen Erfahrungen in allen Bereichen!

    ey... ich hab hier ja schonmal was geschrieben^^"

    cooool xD
     
  10. Freyr

    Freyr Guest

    Werbung:
    Schaut euch um: Wenn hier einer sagen würde, er könne dies oder jenes, wolltet ihr es bewiesen haben, klar. Würde er den Beweis real antreten, verkommt er innerhalb kürzester Zeit zum Zirkuspferd. Die Medien würden sich auf ihn stürzen mit Gebrüll.
    Ich kann mir nicht vorstellen, daß jemand vor hat, das hier oder auch woanders zu beweisen.
    Wenn ich irgend etwas könnte- was natürlich nicht der Fall ist- würde ich es mit Sicherheit nicht schreiben.;)
    LG*
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen