1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Beweis", dass es Schutzengel gibt:

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Restart, 3. April 2009.

  1. Restart

    Restart Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    44
    Werbung:
    Hallo:)

    Meiner Meinung nach hat jeder von Euch einen Schutzengel, der auf Euch aufpasst. Ich erzähl mal, was mir vor ein paar Wochen passiert ist:

    Ich habe eine Fastenkur gemacht und am Abend des zweiten Fastentags bin ich einkaufen gewesen, um noch Tee und Säfte einzukaufen. Als ich im Regal dann eine Packung Salami entdeckt habe, hat mich so der Heisshunger gepackt, dass ich die Salami gekauft habe, obwohl ich wusste, dass ich das eigentlich nicht will und ich nach dem ersten oder zweiten Bissen bereuen würde, schwach geworden zu sein.

    So war es dann auch, nach ein paar Scheiben hat die Salami nicht mehr geschmeckt und ich habe den Rest runtergewürgt, um sie wegzubekommen und den Fehler zu vergessen.

    Auf dem Weg nach Hause habe ich mich aber geärgert, dass ich schon zwei Fastentage durchgehalten habe und die Anstrengung für die Katz war, weil meinem Körper ja wieder feste Nahrung zugeführt wurde und ich von vorne beginnen konnte.

    Idiotischerweise habe ich mir gedacht, dass ich das Ganze mehr oder weniger ungeschehen machen könnte, wenn ich schnell einen Finger in den Hals stecke und die Salami so schnell wie möglich wieder loswürde (ganz verdaut war sie zu dem Zeitpunkt sicher noch nicht).

    In meinem Leben habe ich vielleicht ein- oder zweimal als Kind, als ich krank war, den Finger in den Hals gesteckt, hat aber auch damals nicht funktioniert.

    Während ich vor dem Klo kniete, hatte ich das Radio an, auf EinsLive (den Sender höre ich normalerweise nie, eher WDR5) lief eine Verarschung/Comdey auf Heidi Klum's Germany's Next Topmodel. Ich stecke den Finger in den Hals, und genau in dem Moment, wo ich anfange, zu würgen, kommt im Radio der Klum-Spruch "Kotzen ist doch keine Lösung!".

    Warum ich glaube, dass das ein Beweis ist? Man müsste mal einen Statistiker ausrechnen lassen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass genau in diesem Moment dieser Spruch klar und deutlich aus dem Radio kommt.

    Ich hab in drei Jahrzehnten wie gesagt vielleicht insgesamt dreimal den Finger in den Hals gesteckt, auf meine Lebenszeit im Vergleich zu diesem Moment gerechnet also ungefähr ein Verhältnis von eins zu Hundertausenden oder Millionen. EinsLive höre ich fast nie, da wär das Verhältnis nochmal eins zu vielen Tausend. Und genau der Spruch "Kotzen ist doch keine Lösung" wurde auf dem Sender wohl noch nie zuvor gebracht, auch vielleicht auf keinem anderen Sender. Wenn man die Wahrscheinlichkeiten miteinander multipliziert, kommt man wahrscheinlich auf eins zu ein paar Milliarden, oder ein Sechser im Lotto mit ZZ wäre wahrscheinlicher.

    Noch eine Geschichte: Ich fahr innerstädtisch mit dem Motorrad/Moped auf einer mehrspurigen Strasse, kurz vor einer unübersichtlichen Kurve habe ich plötzlich den starken Impuls, die Spur zu wechseln, was fahrtechnisch völlig unsinnig, wegen nachfolgendem Verkehr fast schon leichtsinnig war. Nachdem ich die Spur gewechselt habe, sehe ich auf der Spur,auf der ich vorher war, einen dicken Ast liegen, über den ich mit Sicherheit gestürzt wäre...vielleicht wäre ich sogar von nachfolgenden Autos überrollt worden.

    Sowas passiert mir öfter, besonders, wenn ich Dinge tu, von denen ich weiss, dass sie nicht gut für mich sind...wie sind Eure Erfahrungen, was ist Eure schönste Schutzengel-Geschichte?

    Liebe Grüße:)

    P.S.: Dass ich spüre, dass mein Schutzengel bei mir ist, habe ich dauernd, aber das sind ja keine Beweise und läuft intern ab;)
     
  2. daljana

    daljana Guest

    hallo

    kotzen ist auch keine lösung,da mußt ich jetzt aber schmunzeln,verzeih..
    dein gesicht hätt ich dabei gern gsehn:)
    ist doch schön das du all das bemerkst
    sicher haben wir schutzengel,nur der eine glaubt es,der andre nicht;)
    erkennt man dann situationen,wie von dir beschrieben,ich schmunzel dann immer in mich rein:)
    viele grüße
     
  3. Restart

    Restart Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    44
    Hallo Uriela:)

    Ja, ich auch...ich finde, sie haben einen sehr süssen, subtilen Humor:)

    Beste Grüße:)
     
  4. Laser

    Laser Mitglied

    Registriert seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Schweiz - Zürich

    100% agree! ich schmunzel auch immer und danke sogleich, dass ich doofi wiedermal ein zeichen verstanden habe.

    aber das gesicht in der "kotz" situation war bestimmt einmalig!!!
     
  5. Origenes

    Origenes Guest

    Das hab' ich auch schon erfahren :) Schöne Geschichten!
     
  6. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    Halle Restart,

    finde bei Geschichten toll, aber die 1. einfach nur :lachen: - echt schön :)

    schau mal bei Erlebnisse mit Engeln rein. Da gibt es ganz viele Engelgeschichten viele ähneln deinen :)

    wünsche dir noch viele schöne erhellende Momente ;)


    liebe grüße
    ciceros
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wenn es Schutzengel gäbe brächte man eigentlich überhaupt keine Versicherungen mehr.
    Das spart uns mindestens 1 Billion Euro im Jahr.
     
  8. Issun

    Issun Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    184
    Ort:
    Schweiz,AG
    :lachen:
     
  9. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Wir müssen einfach Murphys Law abschaffen:
    Alles was schiefgehen kann geht schief.

    mfg
    Butterbrotseite
     
  10. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    Werbung:
    wieso spart das Geld? Die Versicherungen freuen sich doch über das Geld und entwickeln fleißig weiter neue Versicherungsformen :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen