1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewegungstarre "real" gespürt

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von mooya, 1. September 2007.

  1. mooya

    mooya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Hallo ihr!

    Vor ein paar Tagen ist mir etwas komisches passiert.

    Ich bin aufgewacht (?) und konnte mich absolut nicht bewegen, bzw. meine Augen öffnen.
    Ich bin dann total erschrocken, und nach ganz kurzer Zeit saß ich dann mit einem "Rums" auch wieder im Bett, alles ging wieder, aber ich war geschockt.
    Das hat sich total real angefühlt. Kann mich auch an kein Traumgeschehen vorher erinnern, wie gesagt, für mich hat es sich angefühlt, als wäre ich zu dem Zeitpunkt der Bewegungsstarre schon wach gewesen.

    Weiß jemand was so etwas zu bedeuten hat?
     
  2. slow26

    slow26 Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    258
    Ort:
    NRW
    Kenn ich!!!!:)

    Das hier könnte dir vieleicht weiter helfen..

    http://www.esoterikforum.at/threads/49048
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Mit Träumen und Bewegungsstarre kenne ich mich nicht aus. Aber mir ist es mal sehr real passiert, dass ich mich nicht mehr rühren konnte, das war wegen einer psychischen Geschichte, nach einiger Zeit ging es dann wieder.
     
  4. Silberregen

    Silberregen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    17
    hallo!
    kenne das auch und finde es furchtbar! hatte das jetzt 3x aber in großen abständen. ich kann dann auch fast nicht atmen und komme mir vor als wäre ich kurz vorm exodus. woher es kommt, oder was man machen kann...keine ahnung. hoffe nur, es kommt so bald nicht wieder.
     
  5. Traumforscher

    Traumforscher Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    34
    Warum sich so verbittert dagegen wehren? Erforsche es doch. Es ist was Unbekanntes und deswegen findest du es so schlimm, dabei weißt du doch gar nicht was es ist :)
    Ich kann übrigens auch in solchen Momenten nicht ohne weiteres atmen, ersticke aber nicht. Und mit der Zeit ists leichter geworden...
     
  6. mooya

    mooya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Danke für eure Tipps und den Link!
     
  7. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Mooya

    Du hattest die sogenannte Vor OBE. Oder auch kurz vor einer Astralreise. Wenn du ganz ruig bleibst, und aufstehen willst dann kannst du mit deinem Astralkörper (wärent dein Physicherbody schläft) wandern gehen ;)

    Les dich doch bei den Astralreisen mal ein bischen durch :)

    Möglicherweise könnte die Astralreise für dich ein Weckruf von "Oben" sein, sich mehr mit dem Jenseits zu beschäfftigen. Oder du erweiterst einfach gerade deine Spirituelle erfahrungssammlung *grins*



    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  8. DieWaldfee

    DieWaldfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    1.445
    Hallo ihr Lieben,

    bin gerade über diese Beiträge gestolpert.

    Mhm diese bewusste Starre, habe ich auch öfters.
    Es ist einfach so, dass wenn ich im Bett liege, und schlafe ich munter werde
    und mich nicht bewegen kann.

    Aber keine Atemnot oder dergleichen. Nein.. "nur" der Körper bewegt sich nicht mal ein wenig. Auch wenn ich es versuche, es geht nicht.

    Und in letzter Zeit, habe ich eigentlich eher das "gegenteilige". Mein Körper zuckt auf einmal wie verrückt. Aber nur kurz...

    Sollte mir das zu bedenken geben?

    Mhm...

    Danke..

    Liebe Grüße,
    Waldfee
     
  9. Venus083

    Venus083 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    2.270
    Ort:
    FFM
    Hallo Waldfee

    Das du komplett ohne bewegung bist ist am anfang auch normal. Das war bei mir genauso. Und ich empfand das auch als sehr schlimm... dachte ich muss sterben oder Geister halten mich fest *grins*
    Du musst dich einfach nur bewusst drauf konzentrieren das, das jetzt eine Astralreise ist usw. dann schafft man schon irgendwann den ausstieg ;)

    Das müsste eigentlich das zurück kommen, von einer Astralreise sein.... Wir machen ja oft eine Astralreise und wissen noch nicht einmal was davon.
    Also mach dir da mal keine Gedanken, das hab ich auch hin und wieder und ist nix schlimmes ;)



    Alles Liebe
    Venus :engel:
     
  10. DieWaldfee

    DieWaldfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2007
    Beiträge:
    1.445
    Werbung:
    Hallo Venus083,

    danke für deine Antwort!

    Also ich muss ehrlich sagen.. ich empfinde es nicht als schlimm und es macht mir auch keine Angst.

    Es ist nur mhm naja "eigen" wenn man sich bewegen möchte und nicht kann oder der Körper zuckt :)

    Von dem abgesehen.. versuche ich so gut es geht auf meinem Körper zu "horchen".

    Bewusst werden..

    Sollte ich deiner Meinung nach, die Sache "ruhn" lassen oder mich damit "beschäftigen"?

    Liebe Grüße,
    Waldfee
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen