1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bewegen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Christian2010, 2. März 2010.

  1. Christian2010

    Christian2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2010
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Ich habe mal gehört das man durch Willenskraft Sachen bewegen kann , in dem man sich darauf konzentriert. Wie kann man das trainieren ?
     
  2. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Ganz einfach. Garnicht. Telekinese funktioniert nur in Science Fiction- und Fantasyfilmen.
     
  3. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Hallo Christian,
    natürlich geht das und du bist hier auch genau richtig. Am besten fängst du gleich mit Meditation an und versuchst dich selbst zu erkennen. Wenn du alle Geheimnisse in dir gelüftet hast, kommst du auf die Gesetze die die Welt im innersten zusammenhalten und wie man in die Materielle Welt ohne noch auf die Gesetze von Ursache und Wirkung angewiesen zu sein eingreift.

    Dann kannst du nicht nur Dinge bewegen sondern z.B. all die so gennaten Wunder vollbringen, die Jesus und z.B. Lahiri Mahasaya vollbrachten.

    Du musst das aber schon etwas ernsthafter angehen und ziemlich viel Zeit investieren - außer du bist eine Reinkarnation eines Meisters. Dann geht es beträchtlich schneller und einfacher.

    Vom letztern geh ich mal nicht aus und empfehle dir die Übungen von

    Advanced Yoga Practices h**p://w*w.aypsite.org/

    die hier in Deutsch entstehen h**p://ayp.forenworld.eu/index.php

    Oder auch den Kriya Yoga der SRF worüber du hier etwas erfährst:

    h**p://w*w.yogananda-srf.org/lessons/index.htm

    LG und viel Spaß beim Übenl
     
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.783
    Sorry, wenn jemand "advanced Yoga practices" in ein paar Sätzen erklärt auf einer Website zum lernen anbietet sagt das im Grunde ja schon alles über die Seriosität von so einer Website...:rolleyes:

    [ironie]Und davon kann man dann Telekinese lernen. Ja, glaub ich sofort...[/ironie]

    :brav:
     
  5. kashiraja

    kashiraja Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2009
    Beiträge:
    287
    Ort:
    Kreis Eichstätt
    Hi Garfield,

    warum heute so kritisch? :confused4

    Du hast da offensichtlich nur reingeschnuppert.

    Der Sinn bei AYP ist, dass man höchstens eine Lektion am Tag liest und wenn man sich eine Übung angeeignet hat, soll man so lange keine neue Übung hinzunehmen, bis man die eine wirklich ausgereizt hat, sie also wirklich beherrscht und gründlich geübt hat. So bestimmt jeder das Tempo seines Fortschritts in der Aneignung selbst. Neue Übungen ersetzen meist nicht die alten sondern erweitern sie durch zusätzliche Elemente.

    Zu jeder Übung gibt es x unterstützende und erklärende Lektionen. Außerdem gibt es noch ein Supportforum, wo man viel über die Erfahrungen und Probleme anderer erfahren kann und im Bedarfsfall auch selbst Fragen stellen kann.

    Es beginnt mit ganz einfachen Übungen bei Level 0 und reicht bis höchste Ebenen der Yoga-praxis. Es ist sehr viel Material geboten und es wächst ständig.

    Das ganze ist ein neues Konzept der Verbreitung von spirituellem Wissen. Es ist ein Open-Source-Ansatz, bei dem jeder etwas beitragen kann, das nicht sakrosankt ist, sondern sich entwickelt. :welle:

    Im englisch sprachigen Ländern greifen zehntausende auf dieses Material zurück. Ich finde mit Recht.

    LG
     
  6. Frequenz

    Frequenz Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2010
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Da wo es bunt ist im Bgld, i am from Austria!
    Werbung:
    Also ich habe mal geträumt das ich nur unter grossem Leid etwas bewegen kann, worauf ich lieber verzichten möchte, denn der Traum war grässlich.
     

Diese Seite empfehlen