1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bettina Wulff der "Volksmundfall"?

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Gratisleger, 7. Januar 2013.

?

Was meint ihr?

  1. Ja, Du hasst schon wieder recht!

    2 Stimme(n)
    20,0%
  2. Mal wieder Dein hirnloser Blödsinn!

    8 Stimme(n)
    80,0%
  1. Gratisleger

    Gratisleger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    122
    Werbung:
    Im "Volksmund" gibt es diesen "Fall Frau", welchen Bettina Wulff nach aussen hin, für mich, PERFEKT spiegelt. Frauen geht es nur um Geld und Macht, und wenn das nicht mehr so recht da ist, oder eben cool abgeschöpft ist, dann: Trennung, Scheidung!

    Dazu passt auch dieses "Rotlichtdingen", denn auf mich ganz persönlich wirkt diese Sache schon wie die Abzocke einer bestimmten Damenart. FÜR MICH (kann also auch falsch sein), passt ALLES zusammen, selbst die Austrahlung von Bettina passt. Wieviel wird sie wohl jetzt ein Leben lang von seinem Ehrensold bekommen?

    Und Christian kommt mir genau wie der abgezockte Schuljungentyp vor, der endlich auch mal eine heisse Braut haben wollte. So ungefähr: Christian sitzt jetzt abgezockt in der Sch*****, und Bettina hat so richtig abgesahnt ...



    Was meint ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2013
  2. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Das mit dem "Rotlicht" kannst Du schon mal komplett streichen.

    Und auch insgesamt kann man über die Situation auch sehr umgekehrt spekulieren: Angenommen, Bettina Wulff hat einen Mann geheiratet, der auf sie sympathisch, gradlinig und aufrichtig wirkte, um dann erkennen zu müssen das er doch einige Macken hat, viele Dummheiten beging die "Schwierigkeiten" erzeugten, mit denen er dann unaufrichtig umging, wofür sie wiederum ständig in Mithaftung genommen wurde - dann wäre es absolut verständlich dass sie sich von ihm trennt.


    Allerdings denke ich persönlich, dass da die Wahrheit in der Mitte liegt. Beide haben voneinander profitiert. Sie brachte ihm durch ihre Schönheit und extrovertierte Art einen Image-Schub und Glamourr-Faktor und er ihr dasselbe durch seinen Status. Also eine gute Ergänzung. Und sicher haben sie sich auch geliebt. Aber durch die Krise wurde erstens die Basis zunichte gemacht auf der sie voneinander profitierten und zweitens natürlich das persönliche Verhältnis sehr belastet.

    Ich habe ihr Buch nicht gelesen, aber ich kenne Auszüge. Und da fand ich dann schon absehbar, dass die nicht zusammenbleiben werden.
     
  3. Gratisleger

    Gratisleger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    122
    Und er brachte ihr ein grosses Haus mit Garten. Habe eben gelesen dass sie angeblich nun dort mit den Kindern lebt!

    Vielleicht ist der einstmals reine Christian erst durch Bettina zum Sturze gekommen?
     
  4. Gratisleger

    Gratisleger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. November 2012
    Beiträge:
    122
    Mal ne Frage? Warum war Bettina in den Medien sofort so present? Wie Gaucks Freundin aussieht, weiss ich bis heute nicht!

    WOLLTE BETTINA VIELLEICHT SCHON IMMER SUPERSTAR WERDEN?
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.311
    Selbst wenn er all den Mist den er angestellt hat wegen ihr anstellte... was ist das dann für ein armer Trottel? Willst Du darauf hinaus, dass sie die FemmeFatale ist und er der arme Idiot der von ihr gnadenlos und zu ihrem Vorteil manipuliert wurde?

    Falls die Theorie auch nur im Ansatz stimmen sollte wäre meine Deutung eher, dass er gerne den großen Macker spielen wollte, den Typen für den Geld keine zu engen Grenzen setzt.

    Übrigens hatte er die Tendenz schon sehr früh und lange bevor er sie kennenlernte. Anfang der 90er legte er schon Wert auf Rolex und schickes Auto etc.
     
  6. Tarbagan

    Tarbagan Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    6.880
    Werbung:
    Noch eine Frage: Gehts uns eigentlich einen Scheißdreck an warum Bettina Wulff jemanden heiratet, sich von jemandem scheiden lässt oder welche Entscheidungen sie sonst in ihrem Privatleben trifft, und haben wir ernsthaft nichts besseres zu tun als uns über so einen Society-Scheiß die Mäuler zu zerreißen?
     
  7. Mels

    Mels Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2012
    Beiträge:
    217
    Halte Rede für 20.000 Euro, Leben - nur fast sinnloser Ablauf?, Das "Liebesgedöhne" der Frauen!, Ist das Leben eine Quälerei? - Lass mich raten: Als du arbeitslos wurdest, hat dich deine Frau mit dem Kind sitzen gelassen.
     
  8. Tommy

    Tommy Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2006
    Beiträge:
    12.520
    Das ist anzunehmen.Hat ja auch einen fetten Preis abgesahnt: Den Goldenen Vollpfosten bei der Heute Show(29:58)

     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Januar 2013
  9. Sayalla

    Sayalla Guest

    Das liegt eindeutig daran, dass DU sie nicht siehst. Sie war bei sämtlichen offiziellen Anlässen, an seiner Seite, sehr wohl zu erkennen ;)
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Eben...schließlich gibbets ja noch ne erste EX-Wullfin...von der er noch in seinem "Wahrheitsbuch" schwärmte...und seiner familiären Ader...während die No. 2 schon heimlich besucht wurde...er hat sitzengelassen und...nu wird er sitzengelassen...hat er halt auf´s falsche Pferd gesetzt...vielleicht zieht sie ja bald ins Schunkelcamp ein...schließlich muß frau ja im Gespräch bleiben...


    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen