1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bett im Schlafzimmer

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von Feli, 10. Oktober 2006.

  1. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe eine Frage zu der Himmelsrichtung in der das Bett stehen soll.

    Ich habe die Kua-Zahl 3, mein Mann die Kua-Zahl 7. Nun sind die für mich positiven Richtungen die negativen für meinen Mann und umgekehrt.

    Was macht man denn dann? Hat vielleicht von Euch jemand einen Rat?

    Gruß
    Feli
     
  2. Rosenholz

    Rosenholz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2006
    Beiträge:
    7
    Einen andren Mann suchen :confused: sorry das ich NUR mit einem Scherz weiterhelfen konnte. Bin halt ein Scherzkeks. Kenn mich ansonsten nicht aus und bin ja aus diesem Grund hier um vieles über Dinge die mich interressieren zu erfahren. Nichts für Ungut bitte. LG Rosenholz
     
  3. Romaschka

    Romaschka Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    5.096
    Ort:
    D
    hallo feli,
    ist denn so viel platz im zimmer vorhanden, dass überhaupt die möglichkeit besteht, das bett zu verschieben?
    wenn ja, dann probiert doch einfach aus, an welcher stelle ihr am ruhigsten schlaft!

    kopf und füße sollten nach feng shui möglichst nicht auf eine wandöffnung zeigen. (fenster, tür) lässt sich aber auch nicht immer vermeiden...

    viel spaß beim ausprobieren!
    romaschka
     
  4. Möhrchen

    Möhrchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2005
    Beiträge:
    243
    Ort:
    Deutschland - NRW
    Hallo Feli,
    es gibt einen recht einfachen Trick: erst in gleicher Richtung liegen und kuscheln, zum Schlafen dreht sich dann einer um in die andere Richtung. Dafür muss die Matratze dementsprechend ausgelegt sein und wer sich umdreht, sollte am Fußende einen guten "Kopfschutz" haben. Ein Bett mit hohem Kopf- und Fußsteil bietet sich hierzu an.
    So praktizieren das meine Ost-West Feng-Shui Kollegen.
    Gruß von MÖhrchen
     
  5. renate9898

    renate9898 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    236
    Ort:
    in der Nähe von Wien
    Werbung:
    Halli Hallo!
    Darf ich auch meinen Senf dazu geben.
    Du bist ein Ost Typ, dein Mann ein West Typ. Welche Person ist denn die schwächere? Die sollte unterstützt werden (in die günstige HR).
    Den anderen Typ unterstützt man dann symbolisch.
    Ost-Typ z.B. mit Sonnenaufgangsbild an der Wand hinter dem Kopf, den West-Typ ein Sonnenuntergangsbild.
    Nicht für ungut, liebe Grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen