1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bestellungen beim Universum, wer kann mir helfen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von nixi, 23. September 2006.

  1. nixi

    nixi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    jetzt habe auch ich mal probiert, beim Universum zu bestellen, und was soll ich sagen: unglaublich, was passiert ist.

    Ich bestellte, dass sich mein Ex-Freund, von dem ich seit 5 Jahren getrennt bin, wieder bei mir meldet. Promt kam die Lieferung, allerdings meldete sich ein Ex, von dem ich schon seit 8 Jahren getrennt bin. Daraufhin reklamierte ich und wieder meldete sich jemand aus meiner Vergangenheit, allerdings habe ich den seit 10 Jahren nicht mehr gesehen. Von meinem ex, den ich nicht vergessen kann, kam allerdings nichts.

    Wie soll ich das alles nun verstehen? Kennt sich jemand damit aus? Wieso klappt es zwar, allerdings nicht so, wie ich es möchte. Also bin ich heute in den nächstbesten Buchladen gerannt und habe in "Reklamationen beim Universum" gelesen, dass, wenn mit einer Bestellung Lieferschwierigkeiten vorhanden sind, das Universum Zeichen für die Bearbeitung gibt. Sind das nun alles solche Zeichen?

    Ich muß unbedingt ein Treffen mit dem besagten Ex haben, da ich ihn in den letzten Jahren so sehr idealisiert habe, dass ein Loskommen ohne ein Treffen nicht möglich ist, obwohl ich auch gegen einen Neuanfang überhaupt nichts hätte.

    Bitte helft mir, heute nacht träumte ich, dass ich mit ihm telefonierte und er keine Zeit hatte, da er gerade heiratete.

    Liebe Grüße
    nixi
     
  2. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Ich würde dir empfehlen, nochmal die Bestellungen zu lesen und zu schauen, ob du nicht irgendwas bestellt hast, was den Richtlinien widerspricht.

    Ich persönlich kann mir nicht vorstellen, dass Bärbel Mohr irgendwas von Partnerrückführungen geschrieben hätte, oder dass die geliefert werden.
     
  3. Cilli

    Cilli Guest

    Hallo, liebe Nixi,

    seit Langem „bestelle“ ich beim Universum, meistens erfolgreich!
    Ich habe bei Dir den Eindruck, dass Du zu sehr WILLST und (ER)WARTEST. Ich könnte mir auch vorstellen, dass, wenn Dir ein Wunsch nicht erfüllt wird, die Erfüllung nicht zu Deinem Besten wäre!

    Mir ist auch das „Bestellen“ nicht der richtige Ausdruck, eher bitten oder wünschen, jedenfalls halte ich es so. Und.... wenn etwas eingetreten ist, NIEMALS das DANKEN vergessen!!! Das tue ich so gut wie jeden Abend, genauso wie das tägliche „Bestellen“, wobei das nicht immer große, weltbewegende Ereignisse sind. Auch so genannte Kleinigkeiten sind oft sehr hilfreich.

    Ich bitte auch nicht so direkt, sondern um Hilfe, den richtigen Weg zu dem jeweiligen Ziel zu finden, oder um ein erkennbares Zeichen, das mir die Richtung weist. Oder, wenn ich ein Problem nicht lösen kann, bitte ich um Einsichten in eigene Fehler. Danach nicht darauf warten, am besten vergessen. Verstehst Du, was ich meine?

    Nicht warten, aber aufmerksam und offen sein.

    Einige erfolgreiche Beispiele:
    Wohnungssuche, Arbeitsstelle, körperliche Beschwerden verschwanden, Parkplatz ;-), Streitigkeiten gemildert, Hilfe bei der Lösung von Problemen, Prüfung bestehen usw. Das alles bezieht sich nicht nur auf mich, sondern auch auf die Familie und Freunde.

    Das fällt mir spontan ein. Ich rate dir, lies das Büchlein noch einmal.

    Liebe Grüße

    Cilli
     
  4. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Hi,

    soweit ich mich erinnern kann, steht in dem Buch, daß man nichts bestellen sollte, was andere Personen betrifft und sie manipulieren könnte.
    Also würde ich bestellen, daß ich von ihm loskomme. Und dem Universum die Entscheidung überlassen, wie das dann vor sich geht.
    Es gibt sicher mehrere Möglichkeiten, die du vielleicht gar nicht ahnst.

    liebe Grüsse

    Alana
     
  5. nixi

    nixi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo Morgenwind,

    ich weiß ja, dass ich niemanden manipulieren darf. Ein Treffen mit ihm würde mir ja auch erstmal reichen, dass ich mein völlig überzogenes Bild von ihm wieder loswerde.

    Aber vielen Dank für Deinen Tip, bin die Sache etwas falsch angegangen. Werde Deinen Rat berherzigen :kiss3:

    LG
     
  6. nixi

    nixi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Liebe Cilli, liebe ChrisTina,

    vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

    @Chris: Ja, ich weiß, klingt, als würde ich eine Partnerrückführung wollen.

    Aber mir würde wirklich ein Treffen oder eine Begegnung genügen, um mein Idealbild von ihm loszuwerden. Von ihm loszukommen versuche ich schon lange, zwischendurch hatte ich ihn auch immermal wieder vergessen, allerdings nie für lange.

    @ Cilli: Vielen Dank für Deine wirklich ausführliche Antwort, ich weiß, was Du meinst. Aber wie soll ich denn, wenn ich mir etwas so sehr wünsche, einfach versuchen, meine Wünsche zu vergessen? Ich werde mir nochmal das Büchlein vornehmen.

    Aber ist doch wirklich seltsam, dass mich das Universum mit diesen "Trostpreisen" versorgt hat, oder?

    Vielen lieben Dank nochmal, nixi
     
  7. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    Das ist eben die Frage,liebe Nixi, ob das wirklich so wäre. Vielleicht kämst du gerade dann nicht von ihm los? Und loslassen an sich ist ja sowieso eine recht schwierige Sache, da tun sich viele schwer.
    Drum würde ich mir, wie schon gesagt, wünschen, daß ich von ihm loskomme. Und darauf vertrauen, daß es so sein wird (loslassen also, keine Kontrolle mehr behalten wollen), dein Leben genießen und gespannt darauf sein, was kommt. Ist doch ein recht befreiender Gedanke, nichts mehr tun zu müssen, weil eine höhere Instanz das regelt?

    Vielleicht die Meldungen der noch älteren Ex-Freunde deshalb, um dir zu zeigen, daß nichts mehr da ist an Gefühlen? Weil er, den du meinst, vielleicht wirklich schon ein ganz eigenes Leben führt?


    Ich wünsch dir Glück dafür und liebe Grüsse

    Alana
     
  8. nixi

    nixi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    5
    Hallo Morgenwind,

    so habe ich das ja noch garnicht gesehen.

    Stimmt, vielleicht soll das auch ein Zeichen für die nicht mehr vorhandenen Gefühle sein.

    Oh je, ist ein wenig schmerzhaft, aber trotzdem danke.

    LG Nixi
     
  9. Cilli

    Cilli Guest

    Das ist auch meine Erfahrung. Genau das meinte ich mit "um Hilfe in bestimmten Situation" bitten oder zu "Einsichten eigener Fehler" kommen.

    In deinem konkreten "Fall", nixi, wäre das die Bitte um "loslassen können", das heißt nicht, daß es einfach wäre, aber man kommt zu einer Lösung.

    Wünsche allen einen sonnigen Sonntag, aber vor allem Sonne im Herzen :liebe1:

    Cilli
     
  10. Mondenkind

    Mondenkind Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Die Beiträge sind ja super interessant, aber glaubt ihr nicht, daß dies alles nur geschieht, weil ihr es euch so fest wünscht und vorstellt, Placebo? Schonmal was davon gehört,m daß wenn man sich seinen Wunsch bildlich ganz fest vorstellt und auch daran glaubt, daß dieser dann auch wirklich eintritt? Alles einfach nur Die Macht der Gedanken, welche dein Schicksal lenken und kein Universum. Das habe ich in letzter Zeit gelernt.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen