1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bestellungen beim Universum & "The Secret"

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von SweetLikeSugar, 21. Dezember 2011.

  1. SweetLikeSugar

    SweetLikeSugar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2011
    Beiträge:
    2
    Werbung:
    Hallo Leute, ich habe eine Frage und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen:

    Ich habe mir den Film "The Secret" mehrmals angeguckt und versucht, alles genauso zu machen, wie es dort beschrieben wird:
    Sich Vorstellen, dass Gewünschte bereits zu haben - das passende Gefühl dabei - visualisieren

    doch es hat nie geklappt, manchmal ist sogar immer das Gegenteil eingetroffen.

    Dann habe ich im Internet von dem Buch "Bestellungen beim Universum" gelesen.. und mir ein paar Beiträge durchgelesen. Dort steht, man solle sich etwas wünschen, den Wunsch genau formulieren und sich dann auf die Bestellung freuen und wissen, dass sie kommt.

    Und jetzt komm ich zum Punkt: Ist das nicht eigentlich genau das Gegenteil von "The Secret"?
    Denn wenn ich mir was wünsche, dann sende ich ja automatisch den Mangel aus... in The Secret heißt es ja, man solle sich so fühlen, als hätte man die Sache die man haben möchte schon bereits.

    Eigentlich wollte ich es jetzt mal so probieren, ob es klappt, wenn ich es so mache wie im Buch "Bestellungen beim Universum" steht..
    jedoch habe ich Angst, dass ich ja dann automatisch diesen Mangel aussende und den dann anziehe..

    Ich verstehe sowieso irgendwie nicht, wie das ganze so funktionieren soll.. kann mir vielleicht jemand das Thema irgendwie näher bringen, seine Erfahrungen mit einem von beiden "Wunscherfüllungstechniken" dazu äußern und mir helfen?
    Bei mir geht immer alles schief :confused: :(

    Liebe Grüße
     
  2. jüre

    jüre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2010
    Beiträge:
    10.408
    Ort:
    Emmental, CH
    Hoi SweetLikeSugar,
    Ich habe weder den Film gesehen, noch das Buch gelesen, aber ich weiss, dass es funktioniert. Das Geheimnis heisst Sehnsucht und Geduld. Es kann allerdings Jahre dauern, bis Du dem Gewünschten begegnest und es Dir auch aneignen kannst . Vorausgesetzt Du willst es immer noch...

    You will still be here tomorrow, but your dreams may not (Cat Stevens)

    Viel Glück !
     
  3. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    "Nicht wer wenig hat, sondern wer viel wünscht, ist arm."

    Marie von Ebner-Eschenbach

    Ich glaube, das hinter dem Wünschen oft auch zu sehr der Wille, also der Kopf steht,
    weshalb das dann auch nicht funktioniert, sondern eher sogar noch das Gegenteil eintritt.

    Ein Wunsch, der dem Herzen entspringt ... wird, glaube ich, auch irgendwann erfüllt.
     
  4. Brummbär

    Brummbär Guest

    Jeder Wunsch entspricht aus einem Bewusstsein des Mangels, wenn man es genau betrachtet. Manchmal sogar aus dem Bewusstsein des Überflusses.
    Das wäre mal das Erste.

    Das Zweite wäre, das man sich die Wünsche gut überlegen sollte

    und das Dritte, das das Universum nicht jeden Wunsch blind erfüllt, u. da kann es schon mal passieren, das sich Wünsche trotz festen Glaubens einfach nicht realisieren wollen.
    Wir leben nun mal nich in einem Schlaraffenland, wo man sich alles so aus den Fingern saugen kann, u. das ist gut so.

    Stell dir nur vor, jemand, der viel Geld hat, wünscht sich noch mehr.

    Also, sei versichert, das Wünsche, die dem Guten zugetan sind, sicher erfüllt werden.


    Ich würde mal sagen - vergiss Secret u. vergiss "Bestellungen beim Universum" den sie leiten dich letzendlich nur auf die falsche Fährte. Aber es ist Deine Entscheidung.
     
  5. Brummbär

    Brummbär Guest

    naja. Da möchte ich nur betonen u. hinzufügen, das ein Wunsch, der dem REINEN Herzen entspringt, irgendwann erfüllt wird.
    Den aus dem Herzen kommen ja oft auch negative Gedanken - u. die sollten ja nicht erfüllt werden.

    Ich möchte der guten Maria E.Eschenbach nicht zunahe treten, aber hier geht es doch bei ihrer Aussage eher um mat. Wünsche. Da hat sie dann Recht. Aber wenn es um geistige Wünsche, vor allem u. reine gute Wünsche geht, dann ist es anders. Den da ist der arm, der wenig wünscht..
     
  6. FlamingStar

    FlamingStar Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    1.359
    Werbung:
    Ist alles nicht neu. Hat Murphy schon geschrieben und einige andere. Dürfte über die Jahrzehnte-trotz Millionen Leser- nie richtig funktioniert haben.
    vielleicht, weil man was erzwingen will?
    Autoren ändern immer wieder was ab, um was "Neues" auf den Markt zu bringen. Oder sich "der Formel" anzunähern. Nur die gibts nicht. Am ehesten erfüllen sich die Wünsche noch durch loslassen, meiner Erfahrung nach. Zuviele Faktoren spielen mit, ob sich ein Wunsch erfüllt oder nicht. Meistens vergessen die Autoren, dass ein Wunsch von TUN begleitet sein muss. Irgendwas gewünschtes anzuziehen ohne TUN, geschieht so gut wie nie.
    Man wünscht immer aus dem Mangel, das ist logisch. Bin ich reich, brauch ich mir kein Geld wünschen, bin ich gesund, werd ich kaum Gesundheit wünschen. "so-tun-als-ob" ist einfach nur eine Verleugnung der Tatsachen, ein Verdrängen der Realität. Auch wenn du so tust, als hättest du das Gewünschte bereits, weisst du ganz genau, dass du es NICHT hast.
    So kann es sein, da du ja geschrieben hast, dass oft das Gegenteil eintritt. Das kommt, wenn man was unbedingt haben will.
    Ich würd gar keine Wunscherfüllungstechniken verwenden. Wenn du einen Wunsch hast, dann geh dem einfach nach, schau, was du tun kannst, ihn zu verwirklichen. Das ist kein Widerspruch mit Loslassen.
    Bei den Autoren gehts hauptsächlich ums Geld machen. Sie selbst verdienen nur dadurch, indem sie anderen einreden möchten, wie sie zu viel Geld kommen:)
    Murphy, Egli, Hill.....alles Geschwätz! Das dümmste ist "the secret", ringt aber mit Papa Abraham um den ersten Platz.
     
  7. Leonard

    Leonard Guest

    Das sehe ich genauso.Ich würde aber hinzufügen dass die eigene Überzeugung,der innere Wille,dass da-hinter-stehen mit all seinen eventuellen Kosequenzen wichtig ist,damit Wunsch sich erfüllen kann.
     
  8. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Ich bin eher der Meinung, dass, wenn es ein wirklicher Herzenswunsch ist, dieser auch - ohne irgendwelchen Techniken etc. - gute Chancen hat erfüllt zu werden. Meine negativen Gedanken kommen nicht wirklich aus dem Herzen.

    Wie kommst du darauf? Sehe oder vielmehr verstehe ich nicht so. "Nicht wer wenig hat ..." - man "hat" ja nicht nur materielle Dinge.
     
  9. Alicebergamo

    Alicebergamo Guest


    Bei mir geht immer alles schief ???


    das ist eine Programmierung
    und: dein Wille geschehe;)



    LG Ali:D;)

     
  10. Mondblumen

    Mondblumen Guest

    Werbung:
    Der Kopf ... der oft im Weg ist.

    :thumbup:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen