1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beste Freundin ?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Puschl, 6. Juli 2007.

  1. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Hallo liebe Foris!

    Ich hoffe Ihr habt ein paar Ratschläge für mich.

    Es geht um meine "Beste" freundin. Wir waren Jahr und Tag unzertrennlich (arbeiten auch in der gleichen Firma), sind zusammen in urlaub geflogen, haben usn regelmäßig getroffen und jetzt ist es halt passiert:

    Ich hab mich verliebt und bin seitdem auf Wolke 7 mit meinem Freund.

    Sie kam von anfang an nicht mit der Situation klar, gegen meinen SChatz hat sie aber nichts (sagt sie).

    Als uns mein Freund zum halbjährigen einen Ring kaufte, war sie so am Boden zerstört.

    Ich mein ich merk das, das es ihr nicht gut geht dabei, aber momentan blockiere ich mich selbst und bin froh wenn ich sie mit Ihrem depressiven gesichtsausdruck nicht sehe.
    (Mag jetzt hart klingen aber es ist so)

    Man muß dazu sagen, dass sie sich in den letzten Jahren zu sehr an mich geklammert hat und deswegen viele ihrer Freundschaften zu anderen in die Brüche gingen.

    Ich mein ich brauch eine Freundin mit der ich über alles reden kann, und die mich nicht ankeift das es nur das eine Thema gibt, oder warum ich schon wieder auf mein handy schaue.

    Hat jemand einen Rat für mich?

    Danke

    Ganz lieb von euch
     
  2. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    hm... ich weiß, das klingt grad GANZ hart, aber unter freundschaft verstehe ich verständnis, mitgefühl, anteilnahme, lachen, weinen, schweigen können... und all das gemeinsam tun zu wollen.
    all das scheint bei dir nicht mehr für sie da zu sein... oder war es noch nie da?
    mein vorschlag wäre daher: kauf dir einen hund. der ist dir treu ergeben, hat keine eigenen gedanken und gefühle, widerspricht dir nicht und schimpft nicht- wenn du aufs handy schaust oder es eben wirklich nur noch das thema freund für dich gibt ;)
     
  3. Mouna

    Mouna Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Stuttgart

    Scheinbar kommt sie ja mit dem Thema nicht klar.Ich würde mal tippen das sie mit ihrer Verlustangst in Berührung kommt.Allein gelassen zu werden.Und dann fordert sie natürlich ein.Mit was kommst du den in Berührung wenn sie ihr depressives Gesicht aufsetzt?.......Es erinnert mich an ein Gedicht von Mountain Dreamer oder wie die hiess....nur ein Abschnitt davon.....

    Ich will wissen ob du mit dem Schmerz-meinem und deinem-dasitzen kannst,ohne zu versuchen ihn zu verbergen oder zu mindern oder ihn zu beseitigen.

    Kannst du das?Denke absolute ehrlichkeit ist angebracht von beiden Seiten.
    Erzähl wie es dir damit geht in der Situation ohne zu verurteilen.Einfach nur das was tatsächlich in dir vorgeht......

    LG Mouna
     
  4. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    Ich will wissen ob du mit dem Schmerz-meinem und deinem-dasitzen kannst,ohne zu versuchen ihn zu verbergen oder zu mindern oder ihn zu beseitigen.

    ...das haben sie ein halbes jahr nicht getan. warum nicht? wenn mir ein mensch was wert ist, warte ich nicht solange oder?:confused:
     
  5. Mouna

    Mouna Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Stuttgart
    Ich glaube nicht das es hier um Wert geht.... eine Beziehung hat immer Wert wenn sie im Bewusstsein gegangen wird.Ich finde gerade in unangenehmen Situationen kann man viel lernen......Manchmal spricht man gewisse Dinge nicht aus weil man sich ganz einfach nicht traut......und jaaa es kann auch ein halbes Jahr dauern.Weil es vielleicht Punkte in einem berührt vor denen man flieht.Scheinbar bedeutet ihr diese Beziehung noch was sonst hätte sie nicht hier geschrieben.
     
  6. NichtsSagend

    NichtsSagend Guest

    Werbung:
    "am boden zerstört, geklammert, ankeift".. wirklich, da spürt man doch glatt die verbundenheit:weihna1 .
    nee, tut mir leid, daß ich mich da eingemischt habe. macht ihr mal weiter. bin weg:escape:
     
  7. mooya

    mooya Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2007
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Bayern
    Hallo Puschl!

    Blöde Situation, die ich so ähnlich auch erlebt habe.

    Sag mal, könnte es sein dass sie in dich verliebt ist :dontknow2 ?

    Eva
     
  8. Morticia

    Morticia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    29.799
    Ort:
    Bayern
    Ganz ehrlich zum Probleme bereden sollte man nicht die Freundin nehmen schon gar nicht wenns um das eigene Liebesleben geht von mir aus zum bummeln und ab und zu Spaß haben aber auch nicht mehr ...zum Problem wälzen redet man mit dem mit dem man das Problem hat oder eben mit dem Lebenspartner...
    lg mummin
     
  9. Aworobyw

    Aworobyw Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    69
    Es gibt Freundschaften, die halten ein Leben lang.
    Andere eben nur eine "Lebensphase" lang...

    Ich lese aus deinen Zeilen, dass ihr beide enttäuscht seid:
    Du, weil sie klammert, dein Glück nicht mit dir teilen will/kann, sich nicht wie eine "beste" Freundin benimmt...
    Sie, weil sie plötzlich zur Nr. 2 wurde, sich abgeschoben/ausgeschlossen fühlt, du dich zu ihr nicht mehr wie eine "beste" Freundin verhältst...

    Mein Tipp:
    Ehrlich miteinander darüber reden...
    ...und wenn es vorbei ist, sich freuen, dass du in dieser Lebensphase eine beste Freundin hattest!

    :)
     
  10. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    Werbung:
    Danke für die vielen Antworten!

    wir haben uns gestern zusammengerauft und geredet. (Ist ja nicht so das ich es nicht probiert habe, bin jedoch mehrmals auf mauern gestoßen)

    Regenbogeneva, du könntest recht haben, sie sprach es nicht direkt aus, aber es kamen so bemerkungen wie "xxx kann dich nich so glücklich machen wie ich" und "was willst du von einem mann", "ich hoffe das diese phase bald vorbei ist"

    Mummin, das stimmt schon, aber ab und zu ist es auch gut mit einer freundin zu reden, die einem vielleciht hilft einen klaren kopf zu bekommen.

    Nichtssagend, ja man kann ein halbes jahr dazu brauchen, weil man einfach die worte nciht findet, weil man nicht verletzen will und es trotzdem tut.


    Nach unserem Gespräch weiß ich jetzt wenigstens wie ich dran bin. Bin dadurch auch schon viel ruhiger. Sicher werd ich noch einige zeit um unsere schöne Zeit trauern.

    Aber wie Aworobyw geschrieben hat, werd ich mich darüber freuen, zumindest in einer Phase, sie als beste Freundin gehabt zu haben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen