1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bestattungskosten sparen

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von LoneWolf, 30. April 2010.

  1. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Früher konnte man seinen Körper der Anatomie vermachen und bekam Geld, später bekam man kein Geld mehr aber man hatte die Sorge wegen der eigenen Bestattung geregelt und die Verwandten vor Belastungen bewahrt. Heute muss man 450.- Euro dafür bezahlen...

    http://www.meduniwien.ac.at/centeracb/InfoKoerperspende01102007.html

    Ich ziehe das für michs selbst in Erwägung und stelle die Frage in diese Rubrik: ob aus spiritueller bzw. ethischer Sicht etwas dagegen spricht?

    CM
     
  2. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Darf ich dich einladen
     
  3. Faydit

    Faydit Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    12.206
    Ort:
    zu südlich, zu östlich von dort wo mein Herz ist
    Weiß nicht ob's heute noch erlaubt ist, vor dem chinesischen Einmarsch haben die tibetischen Buddhisten den Leichnam von Verstorbenen zerstückelt und den Geiern (oder Ähnlichem) zu Fressen gegeben.

    Ist ja beides in gewisser Weise postmortale Nächstenliebe. (Na ja, eimal eher Tierliebe, aber die sehen in den Tieren ja auch quasi Nächste.)

    Nur dafür noch was zahlen zu müssen finde ich etwas daneben.
    Wäre so, als wenn jemand dafür, dass er wo Geld spendet, mehr Steuern zahlen müsste. Kommt ja vielleicht auch noch.
     
  4. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Pass auf, du... ich hab schon den Notar angerufen.

    Der kommt in 10 minuten vorbei, liest, was du geschrieben hast und wird es amtlich beglaubigen :D

    Also worauf genau einladen?
     
  5. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Ja, aber da kann ich nix dagegen machen, das is die Entwicklung. Wahrscheinlich herrscht ein Überangebot an Toten.

    Rumgeschnitten wird sowieso. Ob sie in der Gerichtsmedizin an meiner herrlichen, aber verlassenen Hülle rumschneiden oder ob angehende Ärzte probieren, das ist schon egal. Schade ists um mich so oder so, weil ich war eine echte Bereicherung für den Planeten. Aber ich will zumindest nicht 1000e Euros ablegen, für die Entsorgung der Reste. 450.- sind da mehr wie genug.

    sollte ich mich schnell entscheiden, bevor das wieder teurer wird. :rolleyes:
     
  6. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Werbung:
    Ich vermache meinen Körper nach dessen Ableben EON und lasse mich ins Stromnetz einspeisen als umweltverträgliche Energie.
     
  7. Einfach Mensch

    Einfach Mensch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    8.643
    Ort:
    Oberschwaben, genau über dem Mittelpunkt der Erde
  8. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Jetzt such ich und such ich, aber ich find keine Seite mit einem entsprechendn Angebot :schmoll:
     
  9. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien

    Na.... geh fort mit diesem van Hagen oder wie der heißt. Da is ja die Geisterbahn ein Lachkabinett dagegen.
    Zum Ausstellen stell ich bestenfalls mein Gehirn zur Verfügung... weil auf das bin ich selber stolz.
     
  10. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Werbung:
    auf einen Anatomischen Tod. Betatscht von den ekelerregten, dilettantischen Fingern stupider Studenten im Abstumpfungsprozess.
    Willst das wirklich?

    Hab letztens mit einer alten Frau gesprochen - die hat die Biourne schon daheim stehen; die Trauergemeinde ist angewiesen nicht zu trauern; Platzerl ist reserviert; alles schon bezahlt; ............Man räumt sich selber weg.
    Saubermacher



    Na Monk, wie hätten wa's denn gern?
     

Diese Seite empfehlen