1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bestätigung???

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von ELLA, 10. Juli 2005.

  1. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Werbung:
    Hallo zusammen! :kiss3:

    Ich stelle mir momentan die Frage, warum der Mensch auf der Suche nach bestätigung ist!

    Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Antworten dazu!

    Ich würde mich freuen!

    Im übrigen möchte ich mir damit nichts Selbstbestätigen!

    Mir geht die Frage nur durch den Kopf!

    Gaaanz liebe Grüße
    ELLA!
     
  2. Raphael 0022

    Raphael 0022 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Frankreich franz./deutsche Grenze
    dann nenne ich mal 3 begriffe

    - selbstwertgefühl
    - ego
    - mangelndes vertrauen
     
  3. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Weil das Ich noch so wenig geerdet ist, dass es noch nicht leicht genug ist, in den Himmel gerauscht zu sein.


    Und dieses Ich glaubt, dass es ihm helfen könnte, wenn es ein statistisches Plus einfährt.


    >>>Warum glaubt es das?
     
  4. Rikki

    Rikki Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    Weil wir Menschen und eben ein Ruddelwesen sind. Bestättigung heißt die sind gleicher Meinung, auf meiner Wellenlänge--Könnten zu meinem Ruddel gehören. Ganz einfacher Instinkt!

    Wir suchen Gleichgesinnte!

    Alles Liebe Rikki+1
     
  5. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Ja, ich glaube so (simpel) ist es.
    (Und es ist schön wenn die Dinge simpel sind, finde ich.)

    Aber für mich bleibt die Frage bestehen: Warum denkt das (Rudel)Ich (noch immer), dass es ihm hilft, wenn es ein statistisches Plus einfährt.
     
  6. Rikki

    Rikki Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Ganz einfach, weil jedes Ruddel auch eine Rangordnung hat, also Stärkere und Schwächere und das muß ausgefochten werden, wenn auch nur mit Worten :rolleyes: .
    Und das ist gut so, denn es gibt immer Schwächere die von den Stärkeren mitgeführt und beschützt werden sollen und müssen.

    alles Liebe Rikki+1
     
  7. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Das ist Eine (mögliche) Herangehensweise, Deutungsweise. Es ist aber nichts weiter als das. (Auch, wenn sie möglicherweise 'stimmen' sollte; in einem bestimmten Kontext/auf einer Erfahrungsebene.)
     
  8. Rikki

    Rikki Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    Ich bin keine Wahrsagerin, das ich deute und versuche heranzugehen.

    Versuch eine andere Sichtweise!!!!!Bin immer für alles offen, aber bleib dabei Mensch (im wahrsten sinne des Wortes), deute das Leben anders!!

    Alles Liebe Rikki+1
     
  9. rocket_soft

    rocket_soft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    585
    Das ist es ja eben - Wir deuten fortwährend. (ohne es noch zu merken.)
    Wir sprechen von Tatsachen als wären es Tatsachen, dabei sind es (fast willkürliche) Behauptungen.

    Das geht uns Allen so.



    Es ist kein Problem "eine andere Sichtweise" zu finden, zu sagen, (und im schlechtesten Fall) zu implementieren/in Kraft zu setzen.







    Könnten/sollten wir nicht (versuchsweise) aufhören, das Leben zu deuten?
     
  10. Rikki

    Rikki Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    33
    Werbung:
    Sich finden heißt, die eigene Wahrheit zu finden!!! Das muß nicht die selbe sein die du hast. Sobald das passiert, deute ich nicht mehr, sondern vertrete mich, mein Selbst. Und ich suche gleichgesinnte, um sich zu ergänzen......was auch immer, schön wärs zu lieben. Deshalb ist Wahrheit si dehnbar, genauso wie Richtig und Falsch.....

    Wir können nur uns selbst leben, sonst wäre es nicht echt( woraus die meisten psychischen Probleme entstehen), in Folge dessen kann ich nur meine Wahrheit vertreten, ich kann sie durch lernenverändern, wenn es stimmig für mich ist, aber ich kann sie nicht aufgeben, da ich mich sonst verliere und nicht mehr deffinieren kann.

    Ich hoffe es kommte bei dir so einigermasen verständlich an.

    Ist immer schwer Wissen nur mit den Worten weiterzugeben.

    Alles Liebe Rikki+1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen