1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Beschneidung - ein furchtbares Verbrechen

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Rose2, 5. April 2012.

  1. Rose2

    Rose2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    1.328
    Werbung:
    Jahr für Jahr werden immer noch Millionen von unschuldigen Säuglingen, Kindern und Jugendlichen brutal verstümmelt und mißhandelt. Bei einer Beschneidung werden den Kindern meist ohne Betäubung Teile der Klitoris und der Schamlippen entfernt. Manche der Beschnittenen sterben danach an Blutungen und Infektionen. Die Überlebenden leiden ihr Leben lang an gestörter Menstruation, erhöhtem Infektionsrisiko und verminderter bis gar nicht mehr vorhandener Lust an Sexualkontakten. Auch Geburten können durch eine Beschneidung erschwert bis unmöglich gemacht werden.
    Diese Tradition ist hauptsächlich im westlichen und nordöstlichem Afrika verbreitet. Die EU hat die Beschneidung unter gesetzliche Strafe gestellt. Trotzdem lassen Emigranten in der EU oft noch ihre Töchter bei Aufenthalten in den afrikanischen Heimatländern beschneiden.
     
  2. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    In Frankreich werden Eltern ins Gefängnis gesteckt, wenn die Töchter verstümmelt aus dem Urlaub kommen.
    Anders scheint es nicht zu gehen.
     
    Colombi gefällt das.
  3. LoneWolf

    LoneWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    10.922
    Ort:
    Wien
    Eine grausame Unsitte.
     
  4. daway

    daway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    6.985
    Ort:
    und als mann sag ich da ... besser waschen als sich zu beschneiden

    :rolleyes:
     
  5. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Mir war früher nie klar, wie sehr auch Männer unter Beschneidung zu leiden haben (angefangen von dem, für die meisten so empfundenen, hochpeinlichen Ritual bishin zu lebenslang eingeschränkter, oft äußerst schmerzhafter Sexualität).
    Ich kannte nur dieses absurde "Hygieneargument" ... .
     
    Loop gefällt das.
  6. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    absoluter Bullshit...
     
  7. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Haben die Männer gelogen???
     
  8. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    ich weiß ja nicht, was sich die abschneiden ließen...bzw. wenn sie drei Tage nach der OP Ses gehabt haben, kann ich mir vorstellen, dass die Sache ien wenig schmerzhaft war.


    ich kann nur jedem eine Beschneidung empfehlen, der auf Sex steht.
     
  9. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ohne Erektion? Denn diese sei in der Regel mit Schmerzen verbunden, so sagte man mir, da nur noch eingeschränkt möglich (bin aber kein Mann und kann mich da überhaupt nicht hineinversetzen).
     
  10. Sabbah

    Sabbah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    5.327
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    du meinst wer beschnitten ist, ist impotent? wenn dem so wäre, gäbs nebenan keinen kritischen Atommacht-Israel Thread.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen