1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bescheuerte Reikifragen und Forum in Schuss halten

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von Scheckchen, 27. Februar 2007.

  1. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    wie geht ihr mit bescheuerten Reikifragen um? Was sind überhaupt bescheuerte Reikifragen? Ich bin schon ein wenig betroffen, dass meine Fragen teilweise als bescheuert hingestellt werden (Mitteilung per PM)! :confused:

    Es wird sich gefragt, ob ich beauftragt wurde das Forum in Schuss zu halten! Ich wurde nicht beauftragt das Forum in Schuss zu halten! Wieso auch? :)

    Liebe Grüße,
    scheckchen
     
  2. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    liebe scheckchen,

    ich habe mit dir eh schon mal darüber geschrieben,
    auch ich wunderte mich am anfang,
    dass oft pro tag einige threads mit reiki-fragen von dir eröffnet werden.

    du hast mir dann erklärt,
    dass dich all diese dinge einfach interessieren.

    das nehme ich auch so zur kenntnis;
    ich MUSS ja nicht auf jede frage antworten.

    weißt du,
    für dich sind das wichtige um-fragen,
    für andere - und auch das ist legitim -
    sind die fragen "bescheuert".

    ich hab mich auch gefragt,
    warum du - reiki meisterin - so viele fragen stellst.

    ich find´s auf alle fälle fein,
    dass du aufgrund meiner bitte, nun auch gleich deine eigene
    meinung/ansicht dazuschreibst!

    von herzen
    die lilaengel :liebe1:
     
  3. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Hi scheckchen,

    ich klau mal was aus einem anderen Thread, weils hier besser reinpaßt (meiner Meinung nach)

    Paßt auch gut zu der von dir erwähnten PN.

    Und ich möchte dir aus eigener Erfahrung etwas dazu erzählen, weil ich derartige "Anschuldigungen" auch schon einige Male abgehandelt habe - nicht nur hier - auch in anderen Foren.

    Manche Menschen haben einfach ein Problem damit, auf eine konkete einfache Frage eine einfache konkete Antwort zu geben - oder es einfach sein zu lassen (was ich zB tu, wenn ich auf eine Frage keine Antwort geben will ;-.)

    Meine Erkenntnisse aus derartigen Situationen - es kommt immer auf die jeweilige Situation der beteiligten Personen an. Also wenn mich persönlich etwas interessiert, was ich noch nicht ausprobiert habe - und auch noch gar nicht sicher weiß, ob ichs jemals ausprobieren möchte, dann frag ich halt einfach wo nach, wo ich glaub, dass es Menschen gibt, die es schon mal probiert haben.

    Ich weiß auch, dass einfache Fragen ohne Begründung, warum frau genau das fragt, was sie fragt, oftmals auf Re-Aktionen treffen wie du hier erlebst. Aber laß dir das einen Trost sein, wenn du Begründungen dazuschreibst wirds manchmal noch ärger.

    Weil viele Menschen, welche, speziell in eher esoterischen Foren schreiben, oftmals generell davon ausgehen, dass jeder Mensch ein problembeladenes Bündel Unwissen ist, dem man permanent mit wohlwollenden Rat-Schlägen unter die Arme greifen muss ;-)

    Wenn jetzt also jemand kommt - ich nehm als Beispiel mal dich - der einfach beim eigenen Reflektieren auf etwas stoßt, was interessant erscheint, dann wird es als unbewusster Schatten hin gestellt, den (natürlich der Andere, der halt immer nur auf andere schaut) man an - um beim Beispiel zu bleiben - dir feststellt und dies - dir - auch so lange mitteilen will, bis du endlich bereit bist, es zu glauben :daisy:

    Dass jemand einfach eine Frage stellt, weil er eine einfache Antwort will, ist dabei ein Ansinnen, welches oftmals gar nicht mal in Erwägung gezogen wird ;-)

    Von daher - ich hab mich am Anfang auch über die Vielfalt deiner Fragen gewundert, aber dann einfach für mich beschlossen, wenn sie bei mir nicht auf Ressonanz stossen, muss ich ja nicht antworten.
     
  4. safari

    safari Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2004
    Beiträge:
    1.591
    genau diese sind es:weihna1 !!!
     
  5. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Hallo Lilaengel,

    Deine Antwort fand ich ganz nett bis auf
    Heißt es, dass ich als Reiki-Meisterin keine Fragen stellen darf?

    Hallo ChrisTina,

    Du hast mir aus der Seele geschrieben :liebe1: Deine Erfahrungen habe ich auch schon gemacht.

    Hallo Safari,

    :clown:

    Liebe Grüße
    scheckchen
     
  6. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    liebe scheckchen,

    JEDER mensch darf fragen stellen,
    mich wundern nur manche thread- titel,
    wo auch ich mir denke,
    das sind fragen, die du dir seit langer langer zeit
    selbst beantwortet haben müsstest.

    und wo ich - subjektives empfinden - gar nicht wissen möchte,
    was und wie andere darüber denken.

    anhand deiner fragenthemen war ich anfangs der meinung,
    dass du absoluter reiki- neuling bist.

    verstehst du, was ich meine?
    lg die lilaengel
     
  7. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Für mich schließt das Eine das Andere nicht aus.

    Nur weil ich was frage heißt das nicht, dass ich vorher nicht schon eine eigene Meinung dazu hatte.
    Genau das
    Für mich ist es voll super nachvollziehbar, dass Scheckchen grad an nem Punkt ist, wo sie wieder neugierig wird, welches Weltbild andere Menschen haben (ist jetzt auch nur mein persönlicher Grund, immer wieder nach zu fragen) - bzw. welche unterschiedlichen Aussagen jeweils in das entsprechende Weltbild passen.

    Auch, um das eigene Weltbild zu kompletieren - oder vielleicht auch, um einfach andere Weltbilder kennen zu lernen - oder einfach, um das, was Menschen ausmacht besser zu verstehen - die Unterschiede raus zu filtern - oder auch die Gemeinsamkeiten zu erfahren.
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien

    genau, für DICH !!
    so ist das mit dem subjektiven empfinden!

    darum schrieb ich auch,
    jeder hat das recht, fragen zu stellen,
    jeder hat aber auch das recht,
    seine eigene meinung dazu kund zu tun,
    ich sehe es halt anders als andere,
    auch das ist klar!

    jeder hat seine eigene meinung und weltanschauung !

    denke, scheckchen wird ihre gründe haben,
    warum sie all diese threads erstellt,
    auch das steht jedem frei,
    was ich nicht ok finde sind anfeindungen und beschimpfungen mittels PN.

    in dem sinne,
    so long,
    die lilaengel :liebe1:
     
  9. ChrisTina

    ChrisTina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    4.988
    Ort:
    Im Himmelreich des Ortes, wo die Götter Schach spi
    Volle Zustimmung
    aaaaaber :daisy:
    Auch die werden für den, der sie macht, irgend einen Sinn haben ;-)
    :weihna1
     
  10. Scheckchen

    Scheckchen Guest

    Werbung:
    Hallo Lilaengel,

    ich verstehe was Du meinst. Man kann nicht davon ausgehen, wenn jemand eine Frage in den Raum stellt, dass diese Person zu dem Thema nichts weiß.

    Das bestätigt auch dies hier:

    Jetzt kommt bestimmt die Frage.... und warum fragst Du dann? Ich versuche die Themen aus verschiedenen Blickrichtungen zu sehen und bin interessiert an anderen Meinungen zu den Themen. Sehe es einfach so, dass ich eine Frage zur Diskussion stelle ohne sonstige Hintergrundgedanken. :liebe1:


    Liebe Grüße,
    scheckchen
     

Diese Seite empfehlen