1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

berufliches ziel

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von xxeowynxx, 13. Januar 2009.

  1. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    hallo, ihr lieben,

    ich weiss, ich wollte nicht mehr für mich legen, war ja auch nun lange abstinent :D, aber nun habe ich doch ein problem, für das ich anderweitig keine ratgeber finde. die lösungen liegen ja auch immer in uns selber und daher nahm ich die karten doch wieder zur hand, da sie ja mein unbewusstes wissen spiegeln.

    habe durch mein WE viele neue infos, eindrücke und erfahrungen erhalten, die mich nachdenklich stimmten.
    ich frage mich, ob ich mein berufliches ziel wirklich erreichen kann.

    also konkrete frage:

    werde ich in den nächsten 3 jahren (das ist ein realisticher zeitraum), mein berufliches ziel umsetzen können, oder hänge ich einem wunschgebilde nach? (dann müsste ich JETZT andere wege gehen).

    ich weiss nicht, ob ein 9er bild ausreicht, aber ich denke schon. will ja keinen anderen firlefanz drumrum wissen, sondern nur dies.

    reihenfolge:

    07-04-08
    02-01-03
    06-05-09

    OHNE signi

    qs
    qs reiter reitet bei mir nach rechts
    qs

    Gqs

    schwerter-berg-blumen qs wolken
    sarg-reiter-wege qs sonne
    kind-dame-bär qs vögel

    Gqs vögel

    11-21-09 qs 06
    08-01-22 qs 31
    13-29-15 qs 12

    Gqs 12 :-(

    ich schaue zwar in den neuanfang, aber eine selbständigkeit sehe ich nicht, menno.
    der reiter in der mitte in seinem haus...ich solle in bewegung bleiben?
    im haus der berg = bin im mom blockiert, JA!
    kurzfristig wird sich nix tun (sarg auf klee), nur, wenn ich in bewegung bleibe (reiter) und neue entscheidungen treffe (wege auf schiff), die mich meinem wunsch näherbringen (was ja das problem ist), habe ich erfolg (qs sonne).
    es wird noch mit viel aufregung und kummer verbunden sein, ich werde meine schwerfälligkeit hinter mir lassen und in einen neuanfang schauen...aber welchen?? :confused:
    ich liege auf 05...stehe zwischen allen stühlen und komme nicht recht weiter.

    sollte ich vllt eher fragen, was ich tun muss/kann, um das ziel zu erreichen?

    danke euch schon einmal!

    eo :confused:
     
  2. OhneFlügel

    OhneFlügel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    651
    Hallo Eo,

    ich würd ja gern deuten, aber Du hast ja schon alles gesagt.. was mir noch einfällt ist

    "der Weg ist das Ziel".. (oh ich hab glaub ich momentan eine Zitatewoche).. und..

    "Viele sind hartneckig im Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg - wenige im Bezug auf das Ziel"..

    Der Zweifel und der Kummer kommt vielleicht aus Dir?!.. Du rösselst auf Blumen und Ruten.. Mit diesen Karten würde ICH persönlich nicht an Deinem Ziel zweifeln.. bin aber gespannt auf weitere Meinungen!..

    Alles Liebe.. die ohne Flügel :rolleyes:
     
  3. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
     
  4. Laura11

    Laura11 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    335
    Ort:
    im schönen NRW
    also konkrete frage:

    werde ich in den nächsten 3 jahren (das ist ein realisticher zeitraum), mein berufliches ziel umsetzen können, oder hänge ich einem wunschgebilde nach? (dann müsste ich JETZT andere wege gehen).


    qs
    qs reiter reitet bei mir nach rechts
    qs

    Gqs




    Gqs 12 :-(

    ich schaue zwar in den neuanfang, aber eine selbständigkeit sehe ich nicht, menno.
    der reiter in der mitte in seinem haus...ich solle in bewegung bleiben?
    im haus der berg = bin im mom blockiert, JA!
    kurzfristig wird sich nix tun (sarg auf klee), nur, wenn ich in bewegung bleibe (reiter) und neue entscheidungen treffe (wege auf schiff), die mich meinem wunsch näherbringen (was ja das problem ist), habe ich erfolg (qs sonne).
    es wird noch mit viel aufregung und kummer verbunden sein, ich werde meine schwerfälligkeit hinter mir lassen und in einen neuanfang schauen...aber welchen?? :confused:
    ich liege auf 05...stehe zwischen allen stühlen und komme nicht recht weiter.

    sollte ich vllt eher fragen, was ich tun muss/kann, um das ziel zu erreichen?

    danke euch schon einmal!

    eo :confused:[/QUOTE]

    Liebe Eo,

    ich versuchs mal. Habs allerdings nicht so sehr mit 9er Legungen...

    Du blockierst Dich mit Deinen eigenen negativen Gedanken, da sie Dir den Weg vernebeln. Dein Optimismus bleibt so natürlich auf der Strecke.
    Wenn Du Dich von diesen neg.Gedanken lösen kannst, findest Du auch wieder Stärke und mut,diesen Weg weiter zu verfolgen.

    Du bist in der Lage Kraft aus dir selbst zu schöpfen.Du musst es nur wollen.
    Genügend Potenziale sind vorhanden.

    Gib nicht auf.

    Lieben Gruss Laura
     
  5. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Liebe Eo,

    ich versuchs mal. Habs allerdings nicht so sehr mit 9er Legungen...

    Du blockierst Dich mit Deinen eigenen negativen Gedanken, da sie Dir den Weg vernebeln. Dein Optimismus bleibt so natürlich auf der Strecke.
    Wenn Du Dich von diesen neg.Gedanken lösen kannst, findest Du auch wieder Stärke und mut,diesen Weg weiter zu verfolgen.

    Du bist in der Lage Kraft aus dir selbst zu schöpfen.Du musst es nur wollen.
    Genügend Potenziale sind vorhanden.

    Gib nicht auf.

    Lieben Gruss Laura[/QUOTE]

    liebe laura,

    deine worte haben genau das in mir berührt, was den kern trifft *schluck*.
    meine sch**** negativen gedanken :autsch:, dabei lese ich grad dasbuch von pierre franckh *das gesetz der resonanz*, aber es ist so schwer, das, was sich festgefressen hat, loszuwerden...:confused:
    ja, du hast mit allem absolut recht!
    ich identifiziere mich zu schnell und zu sehr mit den negativen dingen, die mir zugetragen werden... :wut1:

    ich danke dir :kiss4:, auch fürs mut machen!

    eo
     
  6. OhneFlügel

    OhneFlügel Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    651
    Werbung:
    Schöner hätte ich es nicht sagen können!..

    Was mir vorhin noch einfiel.. der Bär am Ende.. Der steht bei mir für Beständigkeit.. Die letzte Karte unten steht bei mir meist für "Ausgang" oder "Lösung".. Sprich - wenn die Zweifel sich nicht immer wieder dazwischenflattern.. :rolleyes:

    Darf ich mal fragen, was das für ein Berufsfeld ist?!.. Irgendwie hab ich die ganze Zeit Heilpraktiker im Kopf!?..:confused:
     
  7. lilit02

    lilit02 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    im schönen Aargau/Schweiz
    Hallo liebe eo

    Viel hab auch ich nicht beizufügen ausser dass mit dem rösseln. du rösselst wie schon erwähnt auf die Ruten und die Blumen.
    Also bei mir steht bei den Ruten unter anderem bei Beruf: Frisch gewagt ist halb gewonnen, das möchte ich dir als Ansporn geben und bei den Blumen steht: Beziehungen durch Frauen anknöpfen die uns weiterbringen. Vielleicht hilft dir das weiter, ich hoffe es sehr für dich dass du deinen Weg gehen kannst und dein Ziel erreichst.
    Und wenn ich die dritte Karte anschaue, sie ist auch im Haus 3 dann sehe ich es gar nicht so negativ weil auf den Beruf bezogen steht da dass sich Geschäfte erfolgreich entwickeln und wenn man sich für die Selbständigkeit entscheide dann werde sich das als sehr erfolgreich erweisen.

    Ich hoffe dir ein bisschen Mut gemacht zu haben liebe eo.

    lilit02
     
  8. Laura11

    Laura11 Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    335
    Ort:
    im schönen NRW
    liebe laura,

    deine worte haben genau das in mir berührt, was den kern trifft *schluck*.
    meine sch**** negativen gedanken :autsch:, dabei lese ich grad dasbuch von pierre franckh *das gesetz der resonanz*, aber es ist so schwer, das, was sich festgefressen hat, loszuwerden...:confused:
    ja, du hast mit allem absolut recht!
    ich identifiziere mich zu schnell und zu sehr mit den negativen dingen, die mir zugetragen werden... :wut1:

    ich danke dir :kiss4:, auch fürs mut machen!

    eo
    [/QUOTE]

    Liebe Eo,

    ich weiss wie schwer es ist, sich von seinen alten Programmierungen, die man so mitbekommen hat, zu lösen.Da liest man schlaue Bücher..hat den Aha - Effekt...aber mit der Umsetzung hapert es dann gewaltig. Es gibt eine nette Übung (also es amüsiert mich immer wieder, dass es funktioniert)Ich sage nur Parkplatz-Suche. Wenn ich vorm Losfahren in die Stadt visualisiere, dass ich einparke (meist auch mit konkreter Ortsvorstellung) finde ich tatsächlich auch an Markttagen einen Parkplatz. Vergesse ich diese Übung such ich oft so lange, dass mir die Haare zu Berge stehen.

    Visualisiere also Deine Selbstständigkeit so als wäre sie schon da. Darf ich fragen in welchem Bereich Du dich selbstständig machst?

    Noch mal zu den Karten:

    Du liegst auf dem Baum. Ich seh das nicht als Trägheit. Das wäre mir allein schon weil es eine so kleine Legung ist, viel zu einseitig.Da die Legung auf den Beruf abzielte, ist die Dame also Du in Haus 5 ja vielleicht auch ein allgemeiner hinweis, dass die berufliche Ausrichtung evt auf den Gesundheitsbereich abzielt.

    Der Bär steht für mich für Kraft, Stärke und Entschlossenheit. Also Du solltest Dir selbst Vertrauen.

    LG Laura
     
  9. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    ich bin grad sehr geplättet, denn damit liegst du absolut richtig, allerdings die fachzulassung für den psych bereich ;)

    eo
     
  10. xxeowynxx

    xxeowynxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2007
    Beiträge:
    4.087
    Werbung:
    Liebe Eo,

    ich weiss wie schwer es ist, sich von seinen alten Programmierungen, die man so mitbekommen hat, zu lösen.Da liest man schlaue Bücher..hat den Aha - Effekt...aber mit der Umsetzung hapert es dann gewaltig. Es gibt eine nette Übung (also es amüsiert mich immer wieder, dass es funktioniert)Ich sage nur Parkplatz-Suche. Wenn ich vorm Losfahren in die Stadt visualisiere, dass ich einparke (meist auch mit konkreter Ortsvorstellung) finde ich tatsächlich auch an Markttagen einen Parkplatz. Vergesse ich diese Übung such ich oft so lange, dass mir die Haare zu Berge stehen.

    huhu laura,

    hihi, ja, die übung kenne ich von der bärbel mohr. weisst du, zurückblickend ist in meinem leben ALLES immer gekommen, was ich wünschte (ohne davon zu wissen). ich bin ein sehr visueller mensch und kann wunderbar visualisieren und hatte IMMER meinen wunsch im kopf. leider nur kannte ich die gesetze nie und so wünschte ich mir von herzen, im südlichen ausland zu leben. tja, das kam so, ABER ich wünschte mir nicht, dass es mir dort auch gut geht, es harmonisch ist, etc.
    ich wünschte mir, viele kinder, heirat etc. bekam ich, ABER ich wünschte mir NICHT, dass es eine harmonische, glückliche ehe würde und wir die kinder zusammen grossziehen....
    ich wünschte mir die grosse liebe. diese kam, ja, mein seelenzwilling, ABER ich wünschte mir nicht, dass wir bis ans lebensende glücklich sein würden.
    all diese dinge, die ich vergass, setzte ich als selbstverständlich voraus :tomate:
    als ich dann die bücher las, wurde mir das sehr klar. seither bin ich mit dem wünschen seeeehr vorsichtig geworden. ;)
    aber ja, ich sehe mich absolut und total glücklich in meiner selbständigkeit, spüre also diesen wunsch im herzen und dann...kommen doch irgendwelche infos, wo ich denke: puh, das machts dir jetzt madig.


    Visualisiere also Deine Selbstständigkeit so als wäre sie schon da. Darf ich fragen in welchem Bereich Du dich selbstständig machst?

    hatte ich grad schon ohneflügel geschrieben. du hast mit gesundheitsbereich abslut recht ;)
    heilpraktiker trifft es, habe aber auch andere ausbildungen im eher physischen bereich.


    Noch mal zu den Karten:

    Du liegst auf dem Baum. Ich seh das nicht als Trägheit. Das wäre mir allein schon weil es eine so kleine Legung ist, viel zu einseitig.Da die Legung auf den Beruf abzielte, ist die Dame also Du in Haus 5 ja vielleicht auch ein allgemeiner hinweis, dass die berufliche Ausrichtung evt auf den Gesundheitsbereich abzielt.

    Der Bär steht für mich für Kraft, Stärke und Entschlossenheit. Also Du solltest Dir selbst Vertrauen.

    LG Laura[/QUOTE]

    ok, ihr habt mir wirklich seeeehr geholfen und seid unglaublich gut!!!!!!!!!!!!!
    ich habe inzw auch einige ideen und veränderungen im kopf.

    ich danke euch ganz herzlich! :umarmen:

    eo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen