1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Berufliche Zukunft - Wie geht's weiter?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von MysticLady, 27. April 2016.

  1. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Werbung:
    Guten Morgen :)

    Ich wollte mal fragen, ob mir jemand beim Deuten einer 9er Legung helfen kann?

    Es geht um meine berufliche Zukunft. Ich stecke derzeit mitten in Abschlussprüfungen und die Prüfung gestern ist mir aufgrund von Zeitdruck und Prüfungsstress schwer gefallen. Es war wie ein Blackout und ich hätte mehr Zeit benötigt. Dementsprechend hab ich jetzt ein mulmiges Gefühl :/

    Dabei möchte ich endlich dieses Kapitel abschließen und im Anschluss einen neuen Job angehen, da es beruflich dort wo ich momentan bin, keine Zukunft gibt.

    Ich habe folgende Karten gelegt:





    Ich persönlich finde die 9er Legung nicht schlecht. Als Thema haben sich die Ruten gelegt... Das ist, was mir weniger positiv erscheint. Aber ich gehe auch davon aus, dass sie momentan einfach meine Ängste, Sorgen und den inneren Konflikt spiegeln... Auch die Häuser geben es wieder.

    Hat evtl. noch jemand Ideen dazu?

    Ich wünsche euch einen schönen Tag,

    Lg MysticLady
     
  2. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    1.302
    Nagle mich nicht fest aber ich sehe die Ruten hier nicht so dramatisch. Würde meinen, positive Gespräche kommen auf dich zu, und diese werden dir Sicherheit geben. Bis zum Winter dürftest du angekommen sein.. aber wie gesagt, nur so mein Eindruck :)

    lg
     
    arwenella gefällt das.
  3. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Huhu Sonne25,

    erst einmal vielen lieben Dank für deine Antwort :) Ich hatte auch selbst den Eindruck, dass es ein recht positives Blatt ist. Nur wenns um ein wichtiges Thema im eigenen Leben geht, fällt es oft schwer neutral zu deuten...

    Lg MysticLady
     
  4. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Hallo MysticLady,

    dein Finanzielles ist auf jeden Fall vorübergehend gesichert. Es wird beruflich noch einiges zu klären sein. Das sehe ich als sehr positiv, denn Stillstand ist nicht zu erwarten. Allerdings wirst du immer etwas tun müssen, geschenkt wird dir nichts. Es geht, so kommt es mir rüber, immer in kleinen Schritten vorwärts, keine großen. Veränderungen liegen hier noch nicht, was aber nichts heißt. Der Zyklus wird erst abgeschlossen. Danach müsste man neu schauen.

    Du schaffst das ;)

    Liebe Grüße

    Ivonne
     
    arwenella gefällt das.
  5. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Werbung:
    Hallo Ivonne,

    ich danke dir für deine Antwort :)
    Es klingt alles sehr einleutend, was du geschrieben hast :)

    Hintergrund bei mir ist, dass ich mich vor 3 Jahren beruflich umorientiert und nochmal eine neue Ausbildung begonnen habe. Diese endet Ende Juni (wenn das mit der Prüfung gut ausgeht). Wir Azubis haben leider keine Übernahmechancen.

    Daher wäre das mit der finanziellen Seite als vorübergehend gesichert auch einleuchtend, weil ich mich schon als arbeitssuchend vorab gemeldet habe.

    Das mit dem Stillstand klingt gut, also, dass keiner zu erwarten ist.

    Einiges zu klären ist auf jeden Fall, ich werd mich ja noch auf einige Stellen bewerben und hoffentlich Vorstellungsgespräche führen. Und es stimmt auch, dass mir nichts geschenkt wird, da ich ja die Initiative selbst ergreifen und was Neues suchen muss.

    Aber solange es in kleinen Schritten vorwärts geht, ist es ja besser als gar nicht. Könnte auch sein, dass man evtl. erst nur eine Teilzeitarbeitsstelle findet oder nur eine als Elternzeitvertretung... aber wäre ja gut, wenn es peu a peu voran geht.

    Mit dem Zyklus abschließen klingt auch stimmig, weil die Ausbildung ja noch abgeschlossen wird. Aber ich hoffe Ende Juni bin ich damit durch :)

    Nochmals vielen Dank für deine Deutung!

    Lg MysticLady :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen